<< Regelmäßige Termine zurück zur Jahresübersicht Impressum und Fördermitglieder >>


RAD im Pott Sommer 2008 Radtouren

Radtouren Sommer 2007

Jeden letzten Sonntag im Monat
MTB-Radtreff Essen
MTB-Touren mit jeweils verschiedenen Streckenführungen. Einfach überraschen lassen, was diese MTB-Tour mit sich bringt. Durchführung nicht bei Dauerregen. Helm obligatorisch! # Tourenleiter Udo Waldenburger (0201) 28 18 49 # Start: Essen-Rellinghausen, Parkplatz Zornige Ameise, 10.00 Uhr (April bis Oktober), 11.00 Uhr (November bis März)
donnerstags
ganzjährig
Treffpunkt Rad
Duisburg-Süd
Die Teilnehmer bestimmen die Route selbst. Der ADFC stellt keinen Tourenleiter. # Start: Duisburg-Wedau, Margaretenstraße, Schwimmstadion, 14.00 Uhr # Ansprechpartner: Willi Hasenstab (0203) 392 93 15
freitags ganzjährig
Treffpunkt Rad
DU-Nord, mittleres Tempo, ca. 60 km
Die Teilnehmer bestimmen die Route selbst. Der ADFC stellt keinen Tourenleiter. # Treffpunkt: Duisburg-Neumühl, Iltispark, Kleingartenverein "Gut Grün Bergbau e.V.", Vereinshaus, 11 Uhr # Ansprechpartner: Helmut Lutomski (0203) 58 71 26
Jeden zweiten Sonntag in jedem zweiten Monat
Liegeradtreff DU
InteressentInnen können Liegeräder unter Anleitung ausprobieren. Danach geht's nach Absprache auf Tour. # ADFC-Tourenleiter Uwe Schnell (0203) 34 35 29 # Start: Duisburg, Lebensretterbrunnen, Königstraße/Düsseldorfer Straße, 11 Uhr


Dienstag, 05.08.
Haus Ripshorst
ca. 25 km
eben/gemütlich
12 km/h
Ziel dieser Tour ist das Haus Ripshorst mit seinem Gehölzgarten. Diese Tour ist für Anfänger geeignet und findet in Kooperation mit dem Arbeitslosenzentrum Sterkrade statt. # ADFC-Tourenleiter Franz Kempkes # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2 € # Start: Oberhausen-Sterkrade, Arbeitslosenzentrum Eugen-zur-Nieden-Ring 21a, 10.00 Uhr
Samstag, 09.08.
Industriekult(o)ur 1
45 km
eben/gemütlich
Radtour zur Industriekultur nach Oberhausen mit Führungen durch das Rheinische Industriemuseum (Zentrum Altenberg), Eisenheim (älteste Arbeitersiedlung im Ruhrgebiet) und die St. Antony Hütte (Wiege der Ruhrindustrie). Auf der Rückfahrt Zwischenstopp beim Mountainbike-Rennen im Landschaftspark Nord. # ADFC-Tourenleiter Herbert Fürmann (0179) 508 18 89 # Tourenbeitrag für ADFC-Mitglieder 8 € (für Nichtmitglieder 9,50 €) incl. Eintrittsgelder und Führungen # 1. Start: Duisburg-Homberg, Wilhelmallee an der A 40-Rheinbrücke, 08.30 Uhr # 2. Start: Duisburg, König-/ Düsseldorfer Straße, Lebensretter-Brunnen, 9.00 Uhr # 3. Start: Oberhausen, Zentrum Altenberg, Hansastraße, ca. 10.00 Uhr
Samstag, 09.08.
Angerbachtal
MTB bzw. Crossrad-Tour
85 km/480 Hm
sportlich/bergig/ anspruchsvoll
Überwiegend Wald-und Feldwege mit wenig Publikumsverkehr. Durch das Ruhrtal nach Kettwig. Weiter über Heiligenhaus, das Angerbachtal und die Auermühle zum Blauen See. Über Hösel, Wasserschloss Linnep und den Nachbarsweg zurück. Helm empfohlen. # ADFC-Tourenleiter Christian Hackler (0173) 575 30 86 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 3 € # 1. Start: Oberhausen, Hauptbahnhof, 9.30 Uhr # 2. Start: Mülheim, Hauptbahnhof, Radstation, 10.15 Uhr
Mittwoch, 13.08.
Feierabendtour in die Essener und Bochumer Umgebung
sportlich / hügelig
Feierabendtour mit unbestimmter Länge und Streckenführung auf zumeist verkehrsarmen Wegen, die durchaus auch mal bergig sein können. Dauer ca. 1 bis 3 Std., bei Dauerregen wird nicht gestartet # ADFC-Tourenleiter Bernd Schaefer # (0234) 579 85 96 # Startpunkt: Essen-Steele, Kurt-Schumacher-Brücke (Langenberger Straße), 18.00 Uhr
Samstag, 16.08.
Tandemtour
90 km
hügelig/zügig
Mit mehreren machen Tandems noch mehr Spaß! Wir fahren entlang des Rhein-Herne-Kanals zum Emscherbruch, bestaunen Schloß Herten, Westerholt und Haus Lüttinghof und fahren über Schloß Beck und die Hohe Heide zurück. # ADFC-Tourenleiter Helmut Mahrt & Silke Wache (0203) 669 23 13 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # 1. Start: Duisburg-Duissern, ADFC-Infoladen, 9.09 Uhr # 2. Start: Oberhausen, Niederrhein-Stadion, 9.45 Uhr
Samstag, 16.08.
Industriekult(o)ur 2
100 km
eben bis hügelig
Tour durch das westliche und mittlere Ruhrgebiet zu den Highlights der Industriekultur (Landschaftspark, Innenhafen Duisburg, Zollverein) und anderen Sehenswürdigkeiten. Erkundung diverser Radtrassen auf Bahndämmen. # ADFC-Tourenleiter Herbert Fürmann (0179) 508 18 89 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # 1. Start: Duisburg-Homberg, Wilhelmallee an der A 40-Rheinbrücke, 9.15 Uhr # 2. Start: Duisburg, König-/Düsseldorfer Straße, Lebensretter-Brunnen, 10.00 Uhr # 3. Start: Mülheim-Styrum, Bahnhof, Radstation, ca. 10.45 Uhr
Sonntag,17.08.
Berg(ische) MTB-Tour
60 km
sportlich/bergig
Mountainbiken ohne Wenn und Aber. Route: Asbachtal - Langenberg - Laaker Mühle - Bergerhof - Raffenberg - Felderbachtal - Nierenhof - Deilbachtal. Technisch und konditionell anspruchsvolle MTB-Tour mit langen Uphill- und teils knackigen Downhillpassagen; ca. 1000 Höhenmeter, 70% Wald- & Singletrail, 10% Wurzel-Downhill, 20% Schotter- & Asphalt; Dauer mind. 5 Std; Teilnahme nur mit Helm! # Tourenleiter Udo Waldenburger # (0201) 28 18 49 # Start: Essen-Kupferdreh, S-Bahnhof, 10.00 Uhr
Mittwoch, 20.08.
Weltkulturerbe Zollverein
ca. 60 km
Vom Landschaftspark am Rhein-Herne-Kanal entlang über Haus Ripshorst, Borbeck nach Altenessen zur Zeche Carl. Weiter durch den Kaiser-Wilhelm-Park zur Zeche und Kokerei Zollverein. Nach einer Pause geht's zurück über die Schurenbachhalde und den Nordsternpark, vorbei an Zeche Prosper und Burg Vondern. Entlang des Rhein-Herne-Kanals und über den Grünen Pfad zurück. # ADFC-Tourenleiter Theo Noc (0203) 59 70 33 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 1,50 € # Start: Duisburg-Meiderich, Landschaftspark Nord, Eingang Emscherstraße, 10 Uhr
Samstag, 23.08. - Sonntag, 24.08.
Königsetappen
an der Ruhr
ca. 130 km
eben, 15 km/h
Der RuhrtalRadweg als beliebter Flussradweg ist in aller Munde. Den schönsten Abschnitt zwischen Essen-Steele bis zum Eingangstor des Sauerlandes in Arnsberg lernen Sie kennen. Lassen Sie sich von der Ausstrahlung dieses Kulturflusses verzaubern. Übernachtung in einem Mittelklasse-Hotel in Schwerte, ÜF plus Lunchpaket # ADFC-Tourenleiterin Vera Bücker (02043) 399 39 # Preis auf Anfrage, Teilnahme an einem Tag möglich # Start: Essen-Steele, Bahnhof, Ziel: Arnsberg Bahnhof
Sonntag, 24.08.
Schloß Burg
90 oder 130 km
bergig/sportlich
Durch das romantische Angertal und unter der Wuppertaler Schwebebahn entlang zur Wupper. Hinter der Müngstener Brücke folgt der Anstieg zum Schloß Burg. Rückfahrt entlang der Wupper, durch Hilden, Düsseldorf und das Angerland. Rückfahrt ab Hilden mit der S-Bahn möglich. # ADFC-Tourenleiter Helmut Mahrt # (0203) 669 23 13 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # 1.Start: Duisburg-Duissern, Mülheimer Str. 91, ADFC-Infoladen, 8.07 Uhr # 2. Start: Duisburg-Wedau, Bogenbrücke an der Sechs-Seen-Platte, 8.40 Uhr
Sonntag, 24.08.
Tour zum Naturpark
Hohe Mark
gemütlich/eben
Gemütliche Tour in Kooperation mit der Biologischen Station Westliches Ruhrgebiet zum Hiesfelder Wald. Dort findet ein Erlebnistag vor allem für Kinder + Jugendliche mit Natur, Kultur, Spiel und Kulinarischem statt. Kinder ab 10 Jahren können - allerdings nur in Begleitung Erwachsener - mitfahren. Die Hinstrecke beträgt ca. 25 km. Ggf. gemeinsame Rückfahrt ab 18 Uhr (weitere 15 km). # ADFC-Tourenleiter Christian Hackler (0173) 575 30 86 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 1 € # 1. Start: Oberhausen, Haus Ripshorst, 11.30 Uhr # 2. Start: Oberhausen, Gasometer, 12.00 Uhr
Sonntag, 24.08.
Kulinarische Tour
45 (53) km
überwiegend eben/ gemütlich
Über IBA-Routen zu Zeugen vergangener Montangeschichte und an Halden vorbei. Auf der Trasse der ehemaligen Ewaldbahn ermessen wir die enormen Bergsenkungen der Region und fahren Schlosswald, Schlosspark und Wasserschloss Herten an. Bei traditionell sonnigem Wetter erwartet die Teilnehmer ein 4-Gänge-Buffet, das Elisabeth, Meisterin der Mittelmeerküche, vorbereitet hat. Rückfahrt mit ÖPNV ab Wanne-Eickel Hbf. Achtung: mindestens 10, höchstens 20 TeilnehmerInnen. Anmeldung bei der Tourenleiterin erforderlich bis 21.08. # ADFC-Tourenleiterin Gudrun Fürtges (0208) 960 59 91 # Tourenbeitrag inkl. Essen, ohne Getränke 13 € # 1. Start: Mülheim, Hauptbahnhof, Radstation, 9.00, # 2. Start: Mülheim-Styrum, Bahnhof, Radstation, 9.30 Uhr # 3. Start: Oberhausen, Hauptbahnhof, Standuhr, 10.00 Uhr
Sonntag, 24.08.
Heidhof Kirchhellen
80 km
eben bis leicht hügelig
Grillen auf dem Heidhof. Vor dem Vergnügen (Grillen) kommt erst die Arbeit (Radfahren). Grillgut wird gestellt. Tour über Moers, Orsoy, Walsum und Hiesfeld zum Heidhof. Rückfahrt über Oberhausen. # ADFC-Tourenleiter Horst Rayen (02066) 137 22 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 1,50 € zzgl. Rheinfähre # Kosten für Grillgut pauschal 6 €, Getränke (begrenzt) extra. # Verbindliche Anmeldung beim Tourenleiter bis zum 21.08. # 1. Start: Duisburg-Homberg, Bismarckplatz, Marktbrunnen, 8.15 Uhr # 2. Start: Moers, Mühlenstraße 9-11, Dienstleistungszentrum, 9.00 Uhr
Dienstag, 26.08.
Heidesee
ca. 30 km
eben/gemütlich
12 km/h
Der größte See in der Kirchheller Heide ist der Heidesee, das Ziel dieser Radtour. Sie ist für Anfänger geeignet und findet in Kooperation mit dem Arbeitslosenzentrum Sterkrade statt. # ADFC-Tourenleiter Franz Kempkes # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2 € # Start: Oberhausen-Sterkrade, Arbeitslosenzentrum Eugen-zur-Nieden-Ring 21a, 10.00 Uhr
Samstag, 30.08.
Abtei Hamborn
ca. 40 km
15 km/h
Durch den Duisburgen Norden: Zechensiedlung Neumühl, Jubiläumshain, Moschee, Skulpturenradweg, Matenertunnel zur Abtei nach Hamborn mit anschließender Besichtigung bei Kaffee und Kuchen. 12 € Eintritt. Anmeldung erforderlich. # ADFC-Tourenleiter Günter Bänker (0203) 44 99 96 70 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 1,50 € # Start: Duisburg-Meiderich, Landschaftspark Nord, Eingang Emscherstraße
Sonntag, 31.08.
VHS-Oberhausen: Historische Parks
und Gärten am
linken Niederrhein
60 km
Spätestens mit der Euroga und der Route der Gartenkultur wurde der linke Niederrhein als Region mit bedeutsamer Gartenbaukunst und -tradition entdeckt. Dank bestehender und im Aufbau befindliche Grünwegevernetzungen lassen sich die Anlagen zudem gut mit dem Fahrrad auf einer Tour erreichen. Bei der Besichtung der Anlagen werden Gestaltungsideen, Entstehungsgeschichte und aktueller Zustand erläutert. # ADFC-Tourenleiter Helmut Voß (02151) 79 15 32 # Tourenbeitrag 5 Euro, ADFC-Mitglieder des KV Oberhausen/Mülheim erhalten einen Warengutschein in Höhe von 5 Euro # 1. Start: Oberhausen, Hauptbahnhof, Vorplatz, 10.00 Uhr # 2. Start: Mülheim-Styrum, Bahnhof, Radstation, 10.30 Uhr # Rückfahrt mit der Bahn gegen 17.00 Uhr
Sonntag, 31.08.
Drei-Seen-Tour
ca. 50 km
eben/gemütlich
Tacho 15 km/h
Über Rheinhausen und Rumeln geht es zum Toeppersee und weiter zum Elfrather See. Von dort durch den Lauersforter Wald nach Holderberg und weiter zum Schwafheimer Meer. # ADFC-Tourenleiter Günther Tullius (0203) 77 78 84 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # 1. Start: Duisburg-Wedau, Margaretenstraße, Schwimmstadion, 10.00 Uhr # 2. Start: Duisburg-Rheinhausen, Parkplatz Beekstraße, Toeppersee, 10.55 Uhr
Sonntag, 31.08.
Atempause-Radtour
zur Zeche Nordstern
gemütlich/eben
Dauer ca. 2 Std.
5. Tour der städtischen Fahrradtouren-Reihe durch Essen über zumeist ruhige und verkehrsarme Routen, mit Erläuterungen unterwegs. Ziel ist der Besucherstollen auf der Zeche Nordstern in Gelsenkirchen mit Besichtigungsmöglichkeit und einer kurzen Andacht zum Schluss # Tourenleiter Willi Overbeck # (0201) 32 93 26 # Start: Essen, Willy-Brandt-Platz (gegenüber Hbf), 16.00 Uhr
Mittwoch, 03.09.
Nachttour zur Sternwarte Essen-Schuir
35 km
flott/hügelig
Feierabendtour über Essen-Heisingen und Werden zur Sternwarte in Essen-Schuir. Vor Ort Mond- und Planetenbeobachtung und/ oder astronomischer Vortrag. Teilnahme nur mit funktionierender Beleuchtung, Tour findet nur bei gutem Wetter statt # Tourenleiter Thomas Riechmann # (0201) 279 92 68 # Start: Essen-Rellinghausen, Zornige Ameise, 19.30 Uhr
Samstag, 06.09.
Tour zur Duisburger
Industriekultur
35 km
eben/gemütlich
Über Ruhrort und entlang des Rheins zur Walsumer Rheinaue. Weiter über die HOAG-Trasse bis Oberhausen-Holten. Von dort Rückfahrt auch per Bahn möglich. Zahlreiche Stopps mit Erläuterungen zur Industriekultur in Geschichte und Gegenwart. # ADFC-Tourenleiter Wolfgang Esch # (0203) 33 69 37 / Christian Eckert # (0203) 35 73 39 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 1,50 € # Start: Duisburg-Innenhafen, Alltours-Gebäude, 10.00 Uhr
Samstag, 06.09.
MTB bzw. Crossrad-Tour durchs "Paradies"
90 km/800 Hm!
sportlich/bergig/
schwer
Tour durchs Ruhrtal # Kettwig # Isenbügeler Kopf # Heiligenhaus # Vogelsangsbachtal # Ruhrlandklinik # Hespertalstraße # Haus Scheppen # Leinpfad # Zornige Ameise # Gruga # Forstbachtal # MH/OB. Helm empfohlen! # ADFC-Tourenleiter Christian Hackler (0173) 575 30 86 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 3 € # 1. Start: Oberhausen, Hauptbahnhof, 9.30 Uhr # 2. Start: Mülheim, Hauptbahnhof, Radstation, 10.15 Uhr
Sonntag, 07.09.
Bauernhofcafé
Winnekendonk
100 km
eben/15 km/h
Über Rheinberg zum Bauernhofcafé in Winnekendonk. Zurück über Geldern. # ADFC-Tourenleiter Georg Gehring (0203) 47 33 15 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € plus Fährkosten # 1. Start: Duisburg-Walsum, Bezirksamt, 8.00 Uhr # 2. Start: Rheinberg, Markt, 9.00 Uhr
Sonntag, 07.09.
Mülheim erfahren:
Über sieben Brücken
und mit einer Fähre
ca. 50 (35) km eben/gemütlich
Tour durch die (nicht nur 200 Jahre alte) Geschichte der Stadt. Es werden eine Reihe Orte in verschiedenen Stadtteilen mit Bedeutung für die historische Stadtentwicklung angefahren, neben dem Kirchenhügel vorwiegend im Ruhrtal, Stippvisite beim ältesten Gebäudes der Stadt inklusive. Bis auf Brückenauffahrten sind keine Steigungen zu bewältigen. # ADFC-Tourenleiterin Gudrun Fürtges (0208) 960 59 91 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 3 € # 1. Start: Oberhausen Hauptbahnhof Standuhr, 10.00 Uhr # 2. Start: Mülheim-Styrum, Bahnhof, Radstation, 10.30 Uhr, # 3. Start: Mülheim, Schleuseninsel, Wasserbahnhof, 11.00 Uhr
Sonntag, 07.09.
Haldentour am
linken Niederrhein
80 km
flott/hügelig
Radtour ins linksrheinische Bergbaurevier zwischen Moers und Kamp-Lintfort. Ziel ist die Halde Pattberg mit einem schönen Ausblick. Hinfahrt über den Landschaftspark DU-Nord, Rheinbrücke A42 und Moers-Repelen. Rückfahrt über Rheinfähre Walsum, die HOAG-Radtrasse und am Rhein-Herne-Kanal entlang. # Tourenleiter Rüdiger Sang # (0201) 27 33 26 # 1. Start: Essen, Willy-Brandt-Platz (gegenüber Hbf), 9.30 Uhr, 2. Start: Essen-Borbeck, S-Bahnhof / Marktplatz, 10.15 Uhr
Sonntag, 07.09.
VHS Oberhausen:
Kaiserswerth und Linn - zwei mittelalterliche Städte am Niederrhein
50 km
In den beiden heutigen Vororten von Düsseldorf bzw. Krefeld zeugen zahlreiche weltliche und kirchliche Bauten von der verlorengegangenen Bedeutung dieser Orte. Das erhaltene Stadtbild lädt zu zwei Rundgängen ein. # VHS-Tourenbeitrag 5 Euro, ADFC-Mitglieder des KV Oberhausen/Mülheim erhalten einen Warengutschein in Höhe von 5 Euro # 1. Start: Oberhausen, Hauptbahnhof, Vorplatz, 10.00 Uhr # 2. Start: Mülheim-Styrum, Bahnhof, Radstation, 10.20 Uhr # 3. Start: Mülheim, Hauptbahnhof, Radstation, 10.45 Uhr # Rückfahrt mit der Bahn gegen 17.00 Uhr
Mittwoch, 10.09.
Feierabendtour in die Essener und Bochumer Umgebung
sportlich/hügelig
Feierabendtour mit unbestimmter Länge und Streckenführung auf zumeist verkehrsarmen Wegen, die durchaus auch mal bergig sein können. Dauer ca. 1 bis 3 Std., bei Dauerregen wird nicht gestartet # ADFC-Tourenleiter Bernd Schaefer # (0234) 579 85 96 # Startpunkt: Essen-Steele, Kurt-Schumacher-Brücke (Langenberger Straße), 18.00 Uhr
Samstag, 13.09. - Sonntag, 14.09.
Westfälische Schlösser zwischen Lippe und Ruhr
teilweise hügelig/ gemütlich
12 km/h
Auch im östlichen Ruhrgebiet zwischen Herne und Unna treffen wir auf zahlreiche steinerne Zeugen der Vergangenheit, die von der Geschichte vor der Industrialisierung erzählen. Lassen Sie sich von ihrer Vielzahl und Unterschiedlichkeit überraschen und tauchen Sie ein in ihre Geschichte(n). Als Höhepunkte steht am 2. Tag die Besichtigung des normalerweise nicht zugänglichen Parks des privat genutzten Schlosses Bodelschwingh auf dem Programm. # ADFC-Tourenleiterin Vera Bücker (02043) 399 39 # Preis auf Anfrage, Teilnahme an einem Tag möglich # Start: Herne, Bahnhof, Ziel Dortmund-Westerfilde, Bahnhof
Sonntag, 14.09.
VHS Oberhausen:
Unternehmervillen
im Ruhrtal
50 km
Die Wohnsitze der Großindustriellen sind mehr als architektonische Kostbar-, zum Teil auch Sonderbarkeiten; sie sind Relikte, an denen Industriegeschichte erlebbar wird; Orte privater Geschichten und geschriebener Geschichte. Auf dieser Radtour bleiben Fördertürme und Hochöfen zwar in Sichtweite, doch hat sie vermeintlich griechische Tempel, englische Landhäuser und mittelalterliche Burgen zum Ziel. # VHS-Tourenbeitrag 5 Euro, ADFC-Mitglieder des KV Oberhausen/Mülheim erhalten einen Warengutschein in Höhe von 5 Euro # 1. Start: Oberhausen, Hauptbahnhof, Vorplatz, 10.00 Uhr # 2. Start: Mülheim-Styrum, Bahnhof, Radstation, 10.30 Uhr # Rückfahrt mit der Bahn gegen 17.00 Uhr
Sonntag, 14.09.
Lumbricus-Radtour
ins Ruhrtal
flott/hügelig
Fahrradtour über weitgehend ruhige und verkehrsarme Routen quer durch Essen bis ins Ruhrtal, dort Zusammentreffen mit dem Umweltbus "Lumbricus" der Natur- und Umweltschutzakademie NRW. Vor Ort ausführliche Erläuterungen inklusive Untersuchung eines Fließgewässers. Bitte Gummistiefel mitbringen! # Tourenleiter Thomas Riechmann # (0201) 279 92 68 # 1. Start: Essen-Borbeck, S-Bahnhof / Marktplatz 9.30 Uhr, 2. Start: Essen-Rüttenscheid, Vorplatz Grugahalle 10.15 Uhr
Sonntag, 14.09.
An'ne Ruhr
hin und zurück
50 km
sportlich/bergig
Technisch und konditionell anspruchsvolle MTB-Tour mit vielen Ruhrhöhenausblicken. Route: Dahlhausen - Sundern - Weitmar - Blankenstein - Schulenburg - Hattingen - Welpermark - Winz - Dahlhausen. 800 Höhenmeter, 50% Wald- & Singletrail und 50% Schotter & Asphalt; Dauer mind. 4,5 Std; Fahrradhelm ist obligatorisch! # Tourenleiter Udo Waldenburger # (0201) 28 18 49 # Start: Essen-Rellinghausen, Zornige Ameise, 10.00 Uhr
Sonntag, 14.09.
Fahrradsommer der Industriekultur 2008
30 km
eben/gemütlich
Tour in Zusammenarbeit mit dem Regionalverband Ruhrgebiet entlang des Emscherpark Radwegs vom Landschaftspark Duisburg Nord zum Aquarius Wassermuseum Mülheim. # ADFC-Tourenleiter Christian Martin (0203) 298 13 18 # Start: Duisburg-Meiderich, Landschaftspark, 11.00 Uhr
Dienstag, 16.09.
Schloss Wittringen
ca. 30 km
eben, gemütlich
12 km/h
Die Tour führt zum schön gelegenen Wasserschloss Wittringen in Gladbeck. Sie ist für Anfänger geeignet und findet in Kooperation mit dem Arbeitslosenzentrum Sterkrade statt. # ADFC-Tourenleiter Franz Kempkes # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2 € # Start: Oberhausen-Sterkrade, Arbeitslosenzentrum Eugen-zur-Nieden-Ring 21a, 10.00 Uhr
Samstag, 20.09.
Zum Kürbisfest
nach Dingden
ca. 100 km
22 km/h
Flotte zügige Tour auf überwiegend ruhigen Wegen zum Kürbisfest auf dem Bauernhof Schaefer. # ADFC-Tourenleiter Günter Bänker (0203) 44 99 96 70 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # Start: Duisburg-Meiderich, Landschaftspark Nord, Eingang Emscherstraße, 9.30 Uhr
Sonntag, 21.09.
Rheinisches
Industriemuseum
Ratingen-Cromford
gemütlich (13-15 km/h) eben bis hügelig
Abwechslungsreiche Radtour nach Ratingen-Cromford und ins Textilmuseum mit exemplarischer Ausstellung der ersten Baumwollspinnerei auf dem europäischen Kontinent aus der Zeit der Frühindustrialisierung unter Berücksichtigung der Lebens- und Arbeitsbedingungen. # VHS-Tourenbeitrag 5 Euro, ADFC-Mitglieder des KV Oberhausen/Mülheim erhalten einen Warengutschein in Höhe von 5 Euro # 1. Start: Oberhausen, Hauptbahnhof, Vorplatz, 9.00 Uhr # 2. Start: Mülheim-Styrum, Bahnhof, Radstation, 9.20 Uhr # 3. Start: Mülheim, Schleuseninsel, Wasserbahnhof, 9.45 Uhr
Mittwoch, 24.09.
Kloster Kamp
ca. 60 km
Vom Landschaftspark über Beeckerwerth, Meerbeck, Utfort, Genend. Durch die Dong nach Kamp-Lintfort zum Kloster Kamp. Nach einer Pause zurück über Kamperbrück, Niersenbruch, Rossenray und Kohlenhuck nach Repelen. Am Loheidesee vorbei über Baerl und Beeckerwerth. # ADFC-Tourenleiter Theo Noc (0203) 59 70 33 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 1,50 € # Start: Duisburg-Meiderich, Landschaftspark Nord, Eingang Emscherstraße, 10.00 Uhr
Sonntag, 28.09.
Kartoffelfest Kirchhellen
75 km
eben bis leicht hügelig
Von Moers zur Fähre Orsoy-Walsum und weiter über Sterkrade nach Kirchhellen. Besuch der traditionellen Hofveranstaltung rund um die Kartoffel mit Kartoffelsuppe, Röstkartoffeln und Reibeplätzchen. Rückfahrt über Schwarze Heide, Hiesfeld und die Rheinfähre. # ADFC-Tourenleiter Horst Rayen (02066) 137 22 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 1,50 € zzgl. Rheinfähre # 1. Start: Duisburg-Homberg, Bismarckplatz, Marktbrunnen, 8.15 Uhr # 2. Start: Moers, Mühlenstraße 9-11, Dienstleistungszentrum, 9.00 Uhr
Sonntag, 28.09.
Kanal- und Rhein-Tour
ca. 60 km
eben/gemütlich
Tacho 14-15 km/h
Durch den Wald zum Zoo und weiter Richtung Kanal und von dort nach Ruhrort. Über den Rheindeich geht es nach Beeckerwerth und über die Brücke nach Baerl. Die Rückfahrt führt entlang des Rheins nach Rheinhausen und von dort zurück zum Ausgangspunkt. # ADFC-Tourenleiter Günther Tullius (0203) 77 78 84 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # Start: Duisburg-Wedau, Margaretenstraße, Schwimmstadion, 10.00 Uhr
Sonntag, 28.09.
Atempause-Radtour
ins Wichteltal
12 km
gemütlich/hügelig
Dauer ca. 2 Std.
6. Tour der städtischen Fahrradtouren-Reihe durch Essen über zumeist ruhige und verkehrsarme Routen, mit Erläuterungen unterwegs; Ziel ist die Friedenskapelle im Wichteltal im Stadtteil Burgaltendorf mit Besichtigungsmöglichkeit und kurzer Andacht zum Schluss # Tour in Kooperation mit ADFC und EFI # Tourenleiter Rüdiger Sang # (0201) 27 33 26 # Start: Essen, Willy-Brandt-Platz (gegenüber Hbf), 16.00 Uhr
Sonntag, 28.09.
Schloss Lembeck
100 km
eben/15 km/h
Über Dinslaken zu Schloss Lembeck. Zurück über Schermbeck. # ADFC-Tourenleiter Georg Gehring (0203) 47 33 15 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € plus Fährkosten # 1. Start: Duisburg-Walsum, Bezirksamt, 8.30 Uhr # 2. Start: Dinslaken, Bahnhof, 9.00 Uhr
Freitag, 03.10.
Tag der offenen Moschee
90 km
eben bis hügelig
Rundfahrt durch Heide, Wald und Leinpfad, zwischen Industrie- und Siedlungsgebieten. Höhepunkt zum "Tag der offenen Moschee" ist die Führung durch die Moschee von Gladbeck und die Besichtigung der nahezu fertiggestellten neuen Moschee in Marxloh. # ADFC-Tourenleiter Herbert Fürmann (0179) 508 18 89 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # 1. Start: Duisburg-Ruhrort, Rheinbrücke, 9.00 Uhr # 2. Start Duisburg-Marxloh, Moscheebaustelle, Warbruckstraße, 10.00 Uhr
Freitag, 03.10.
Dorffest und
Töpfermarkt in Sevelen
ca. 66 km
eben bis hügelig
Tacho 17 km/h
Zum Dorffest und Töpfermarkt nach Sevelen. Selbstverpflegung/ Einkehr. Nur mit intakter Fahrradbeleuchtung. Nicht bei Dauerregen. ##ADFC-Tourenleiter Frank und Monika Bohl # (0175) 741 15 67 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # Start: Duisburg-Ruhrort, Friedrich-Ebert-Brücke, linke Ruhrorter Seite, 9.00 Uhr
Sonntag, 5.10.
VHS Oberhausen:
Erntedank und Früchteteppich
ca. 40 km
eben/gemütlich
12 km/h
Einer der Bräuche zum Erntedank ist das Legen eines Früchteteppichs aus den Gaben der Natur, auf dem jedes Jahr wechselnde religiöse Motive dargestellt werden. Zu diesen Bildern reisen Menschen seit Jahren privat oder mit Bussen selbst aus großer Entfernung an. # ADFC-Tourenleiterin Vera Bücker (02043) 399 39 # Tourenbeitrag 5 Euro, ADFC-Mitglieder des KV Oberhausen/Mülheim erhalten einen Warengutschein in Höhe von 5 Euro # 1. Start: Oberhausen, Hauptbahnhof, Vorplatz, 10.00 Uhr # 2. Start: Gladbeck, Schlossbrücke Wittringen, 11.45 Uhr, zurück per Bahn
Mittwoch, 08.10.
Ein Stück vom rechten Niederrhein
ca. 60 km
Vom Landschaftspark auf die Rheinschiene nach Walsum. Durch die Rheinaue nach Götterswickerhamm, Schanzenberg und Voerde. Zurück über Dinslaken, Walsum und die HOAG-Bahn. # ADFC-Tourenleiter Theo Noc (0203) 59 70 33 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 1,50 € # Start: Duisburg-Meiderich, Landschaftspark Nord, Eingang Emscherstraße, 10.00 Uhr
Samstag, 11.10.
Rotbach-Tour
ca. 70 km
eben
Tour zum Kennenlernen des Naturparks Hohe Mark und der Umgebung entlang des Rotbachs, des Emscherradweges und des Rhein-Herne-Kanals. # ADFC-Tourenleiter Christian Hackler (0173) 575 30 86 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 3 € # 1. Start: Mülheim, Hauptbahnhof, Radstation, 9.30 Uhr # 2. Start: Oberhausen, Hauptbahnhof, 10.15 Uhr
Samstag, 11.10.
Rund um Mülheim -
der Klassiker
ca. 65 (55) km
ca. 450 Höhenmeter
gemütlich
Bei der Umrundung entlang der Stadtgrenzen ergibt sich ein abwechlungsreicher Rundkurs: Raffelbergbrücke (ca. 30 m ü. NN), Städtedreieck bei Dümpten, Hexbachtal, Winkausener Höhe, Rhein-Ruhr-Zentrum, Wasserturm bei Haarzopf, Flughafen (151 m), Kettwig (Pause mit Einkehrmöglichkeit), "Esel", Schloss Linnep, Entenfang, Duisburg-Mülheimer Wald. Es sind einige Steigungen zu bewältigen, aber bei gemütlichem Tourentempo entschädigen Fernblicke und Abfahrten. # ADFC-Tourenleiterin Gudrun Fürtges (0208) 960 59 91 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 3 € # 1. Start: Oberhausen, Hauptbahnhof, Standuhr, 9.00 Uhr # 2. Start: Mülheim-Styrum, Bahnhof, Radstation, 9.30 Uhr, # 3. Start: Mülheim, Hauptbahnhof, Radstation, 10.00 Uhr
Sonntag, 12.10.
Bunte Blätter malt
der Herbst
70 km
eben
Herbsttour über Moers, Eyller Berg und Hörstgen in die Bönnighardt. Über Issum und Alpsray zurück nach Moers. Gelegenheit, Kastanien zu sammeln. # ADFC-Tourenleiter Horst Rayen (02066) 137 22 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 1,50 € # 1. Start: Duisburg-Homberg, Bismarckplatz, Marktbrunnen, 8.15 Uhr # 2. Start: Moers, Dienstleistungszentrum Mühlenstr. 9-11, 9.00 Uhr
Sonntag, 12.10.
Elfringhauser Schweiz
75 km
sportlich/bergig
EFI-Alpin - die traditionelle sportlich schnelle Rundtour durch das frühherbstliche Niederbergische Land, Pause mit Einkehrmöglichkeit am Bergerhof # Tourenleiter Andreas Hertrich # (0201) 28 35 75 # 1. Start: Essen, Willy-Brandt-Platz (gegenüber Hbf), 9.30 Uhr, 2. Start Essen-Steele, Kaiser-Otto-Platz, 10.15 Uhr
Samstag, 18.10.
Baldeneysee
90 km
sportlich/bergig
Auf innerstädtischen Schleichwegen bis Essen-Burgaltendorf. Rückweg entlang des Baldeneysees und durchs Ruhrtal. # ADFC-Tourenleiter Heinz Stadie # (0203) 43 61 26 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # 1. Start: Duisburg-Meiderich, Borkhofer Straße/Tönniskamp, 9.00 Uhr # 2. Start: Oberhausen/ Mülheim-Styrum, Ecke Landwehr-/Mülheimer Straße, 9.45 Uhr
Samstag, 18.10.
Kirchen in Oberhausen
ca. 25 km
eben/gemütlich
12 km/h
Neben der Josefkirche in Buschhausen steht die heute griechisch-orthodox genutzte ehemalige katholische Vincenzkirche in Osterfeld im Mittelpunkt der Tour. Anschließend geht es zum Kirchenzentrum im CentrO, danach Rückfahrt zum Hauptbahnhof. Erläuterungen durch Fachleute vor Ort. # ADFC-Tourenleiter Franz Kempkes # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2 € # Start: Oberhausen, Hauptbahnhof, 14.00 Uhr
Sonntag, 19.10.
VHS Oberhausen:
Offenes Museum
in Sterkrade
ca. 40 km
eben/gemütlich
12 km/h
In Oberhausen existieren viele Kunstwerke im öffentlichen Raum. Eine Auswahl davon werden wir mit dem Rad besuchen. Unser Weg führt uns zu zahlreichen Plastiken in Buschhausen, Sterkrade und Schmachtendorf. # ADFC-Tourenleiter Norbert Marißen (02043) 399 39 # Tourenbeitrag 5 €, ADFC-Mitglieder des KV Oberhausen/Mülheim erhalten einen Warengutschein in Höhe von 5 Euro # Start: Oberhausen, Hauptbahnhof, Vorplatz, 11.00 Uhr
Sonntag, 19.10.
Zum Kartoffelfest
nach Pont
ca. 95 km / 22 km/h
Flotte zügige Tour zum Herbst- und Kartoffelmarkt in Geldern-Pont. # ADFC-Tourenleiter Günter Bänker (0203) 44 99 96 70 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # Start: Duisburg-Meiderich, Landschaftspark Nord, Eingang Emscherstraße, 9.30 Uhr
Sonntag, 19.10.
Wiedersehenstour
ca. 40 km
eben/gemütlich
Tacho 14-15 km/h
Hier haben die TeilnehmerInnen der Mehrtagestouren die Gelegenheit, sich wiederzusehen und Erinnerungen auszutauschen. Bei schlechtem Wetter Treffen um 15 Uhr in der Gaststätte "Chicken King" in der Nähe des Schwimmstadions. # Anmeldung beim Tourenleiter erbeten. # ADFC-Tourenleiter Günther Tullius (0203) 77 78 84 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # Start: Duisburg-Wedau, Margaretenstraße, Schwimmstadion, 10.30 Uhr
Sonntag, 19.10.
MTB-Tour im
Goldenen Oktober
40 km
sportlich / bergig
Goldener Oktober oder Schlamminferno.... beides bringt bleibende Eindrücke; einfach überraschen lassen, was, wo, wie diese MTB-Tour mit sich bringt! Das Tragen eines Fahrradhelms ist obligatorisch! # Tourenleiter Udo Waldenburger # (0201) 28 18 49 # Startpunkt: Essen, Willy-Brandt-Platz (gegenüber Hbf), 9.30 Uhr
Samstag, 25.10.
Die Tafel-Runde:
Suppe auf
Gut Heimendahl
ca. 65 km
eben/gemütlich
Tach 15 km/h
Zum Suppe essen nach Gut Heimendahl bei Kempen. Bei dieser Tour bitten wir um eine kleine Spende für die Duisburger Tafel. Anmeldung beim Tourenleiter erbeten. # ADFC-Tourenleiter Günther Tullius (0203) 77 78 84 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # 1. Start: Duisburg-Wedau, Margaretenstraße, Schwimmstadion, 9.30 Uhr # 2. Start: Duisburg-Rheinhausen, Parkplatz Beekstraße, Toeppersee, 10.25 Uhr
Sonntag, 26.10.
Zur neu gestalteten Rheinpreußenhalde
in Moers
ca. 65 (55) km
eben/gemütlich
Die Zeche "Rheinpreußen" war das erste Bergwerk links des Rheins. Jetzt wurde die dazu gehörende Halde umgestaltet und zur Landmarke der Industriekultur aufgewertet. Anfahrt über den "Grünen Pfad" zur Rheinfront und vorbei an Bruckhausen, dann über die nördlichste Duisburger Rheinbrücke. Am Uettelsheimer See vorbei geht es zur Halde und zum Fördergerüst des gleichnamigen Schachtes. Pause in Moers. # ADFC-Tourenleiterin Gudrun Fürtges (0208) 960 59 91 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 3 € # 1. Start: Mülheim, Hauptbahnhof, Radstation 9.00 Uhr # 2. Start: Mülheim-Styrum, Bahnhof, Radstation, 9.30 Uhr, # 3. Start: Oberhausen, Hauptbahnhof, Standuhr, 10.00 Uhr
Sonntag, 26.10.
Sternfahrt zur neuen Grimbergbrücke
ca. 60 km
eben/gemütlich
12 km/h
Fahrt zur Abschlussveranstaltung des "Fahrradsommers der Industriekultur 2008", veranstaltet vom ADFC und dem RVR. Großes Teilnehmertreffen an der neu eröffneten Brücke über den Rhein-Herne-Kanal.l ADFC-Tourenleiter Vera Bücker/Norbert Marißen (02043) 399 39 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 3 € # 1.Start: Oberhausen, Hauptbahnhof, Vorplatz, 10.00 Uhr # 2. Start: Gladbeck, Schlossbrücke Wittringen, 11.30 Uhr
Mittwoch, 05.11.
Seen am linken Niederrhein
ca. 60 km
Vom Landschaftspark am Rhein-Herne-Kanal entlang nach Neuenkamp. Linksrheinisch zu Toepper-, Schwafheimer Berg-, Essenberger und Uettelsheimer See. Über Beeckerwerth zurück. # ADFC-Tourenleiter Theo Noc (0203) 59 70 33 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 1,50 € # Start: Duisburg-Meiderich, Landschaftspark Nord, Eingang Emscherstraße, 10.00 Uhr
Samstag, 08.11.
Duisburger Wintertour 1
40-60 km
eben bis bergig
Für alle, die in der kühleren Jahreszeit im Training bleiben wollen. Route und Streckenlänge abhängig von der Witterung. # ADFC-Tourenleiter Heinz Stadie (0203) 43 61 26 # Start: Duisburg-Meiderich, Borkhofer Straße/Tönniskamp (ehem. Hallenbad), 11 Uhr
Samstag, 29.11.
1. Weihnachtsmarkt-Tour ca. 75 km
17 km/h
Auftakt zu einen der schönsten Weihnachtmärkte nach Krudenburg (nicht bei Dauerregen!) # ADFC-Tourenleiter Günter Bänker (0203) 44 99 96 70 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # Start: Duisburg-Meiderich, Landschaftspark Nord, Eingang Emscherstraße, 10.00 Uhr
Samstag, 06.12.
2. Weihnachtsmarkt-Tour ca. 75 km
17 km/h
5
Zum Weihnachtsmarkt bzw. Nikolausmarkt nach Mülheim-Saarn (nicht bei Dauerregen!) # ADFC-Tourenleiter Günter Bänker (0203) 44 99 96 70 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # Start: Duisburg-Meiderich, Landschaftspark Nord, Eingang Emscherstraße, 10.00 Uhr
Samstag, 06.12.
Wenn durch Holtens Gassen dunkle
Gestalten ziehen ...
75 km
eben/gemütlich
Vorweihnachtliche Tour in mehreren Etappen durch Duisburg und den Niederrhein. Vom Start in Homberg führt die Tour zunächst in den Duisburger Norden, wo ein gemeinsames Adventfrühstück (4,50 €, Kinder 1,50 €) auf die Teilnehmer wartet. Danach geht es zu einem Weihnachtsmarkt-Bummel an den Niederrhein. Den Abschluss bildet ein Rundgang mit den Nachtwächtern und dem Nikolaus, durch die geschmückte Altstadt von OB-Holten. Rückfahrt selbständig oder per Bahn. # ADFC-Tourenleiter Herbert Fürmann (0179) 508 18 89 # Anmeldung bis 04.12. beim Tourenleiter erforderlich. # Spende in Holten erbeten # 1. Start: Duisburg-Homberg, Wilhelmallee an der A 40-Rheinbrücke, 9.00 Uhr # 2. Start: Duisburg-Röttgersbach, Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Schlachthofstr. 95, 11.00 Uhr # Nicht bei Dauerregen, Ausweichtermin 20.12.


Hinweise zu den Radtouren

Alle Teilnehmer einer Tour erscheinen mit einem verkehrstechnisch einwandfreien Fahrrad und verhalten sich auch während der Tour ver kehrsgerecht. Veranstalter und Tourenleiter haften nicht gegenüber Teilnehmern oder Dritten für in Folge der Tour entstandene Schäden.

Die Geschwindigkeit richtet sich grundsätzlich nach den Langsameren. Die genannten Schwierigkeitsstufen und die ungefähren Streckenlängen sollten jedoch berücksichtigt werden.

Kinder dürfen nur in Begleitung Erziehungsberechtigter mitradeln. Bei Jugendlichen über 14 Jahre muss eine schriftliche Einverständniserklä rung eines Erziehungsberechtigten vorliegen. Radios können mitgeführt werden, müssen aber ausgeschaltet bleiben. Dem Tourenleiter bleibt es auf jeden Fall vorbehalten, Personen von der Teilnahme an der Radtour auszuschließen.

Nicht bei jeder Tour wird eingekehrt. Es wird empfohlen, ausreichende Verpflegung -- dazu gehören auch Getränke! -- mitzubringen. Wird von Teilnehmern ein Beitrag bzw. eine Gebühr für die Tour verlangt, so ist dies entsprechend vermerkt. ADFC-Mitglieder werden gebeten, ihre Mitgliedsausweise mitzubringen. Selbst bezahlt werden muss zum Beispiel der Eintritt in ein Museum oder die Benutzung der Bahn. Fragen zur Tour beantwortet der jeweilige Leiter.


<< Regelmäßige Termine zurück zur Jahresübersicht Impressum und Fördermitglieder >>


Dieser Artikel erschien in der RAD im Pott Sommer 2008.
Für Nachfragen, Kommentare: RadImPott@freenet.de