<< Regelmäßige Termine zurück zur Jahresübersicht Impressum und Fördermitglieder >>


RAD im Pott Frühjahr 2008 Radtouren

Radtouren Frühjahr 2007

Jeden letzten Sonntag im Monat
MTB-Radtreff Essen
MTB-Touren mit jeweils verschiedenen Streckenführungen. Einfach überraschen lassen, was diese MTB-Tour mit sich bringt. Durchführung nicht bei Dauerregen. Helm obligatorisch! # Tourenleiter Udo Waldenburger (0201) 28 18 49 0M Start: Essen-Rellinghausen, Parkplatz Zornige Ameise, 10.00 Uhr (April bis Oktober), 11.00 Uhr (November bis März)
donnerstags ganzjährig
Treffpunkt Rad
Duisburg-Süd
Die Teilnehmer bestimmen die Route selbst. Der ADFC stellt keinen Tourenleiter. # Start: Duisburg-Wedau, Margaretenstraße, Schwimmstadion, 14.00 Uhr # Ansprechpartner: Willi Hasenstab (0203) 392 93 15
freitags ganzjährig
Treffpunkt Rad
DU-Nord, mittleres Tempo, ca. 60 km
Die Teilnehmer bestimmen die Route selbst. Der ADFC stellt keinen Tourenleiter. # Treffpunkt: Duisburg-Neumühl, Iltispark, Kleingartenverein "Gut Grün Bergbau e.V.", Vereinshaus, 11 Uhr # Ansprechpartner: Helmut Lutomski (0203) 58 71 26
Jeden zweiten Sonntag in jedem zweiten Monat
Liegeradtreff DU
InteressentInnen können Liegeräder unter Anleitung ausprobieren. Danach geht's nach Absprache auf Tour. # ADFC-Tourenleiter Uwe Schnell (0203) 34 35 29 # Start: Duisburg, Lebensretterbrunnen, Königstraße/Düsseldorfer Straße, 11 Uhr


Mittwoch, 02.04.
Fischdorf Krudenburg
ca. 60 km
gemütlich
Vom Landschaftspark Nord über den "Grünen Pfad" (HOAG-Trasse) nach Barmingholten und Hiesfeld. Entlang des Rotbachtals bis zur Eggerheide. Über den Bruchhausener Wald und Hünxe nach Krudenburg. Über den Wesel-Datteln-Kanal, Tester Weg, Tenderingsweg, Lohberg, Hiesfeld und Wehofen zurück zum Landschaftspark # ADFC-Tourenleiter Theo Noc (0203) 59 70 33 Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 1,50 € # Start: Duisburg-Meiderich, Landschaftspark, Eingang Emscherstraße, 10.00 Uhr
Samstag, 05.04.
Gut Heimendahl
70 km / eben
Das Ziel heißt Haus Bockdorf -- besser bekannt als Gut Heimendahl. Dort löffeln wir die (Erbsen-) Suppe aus. Über Moers, Kapellen und Krefeld und zurück über Tönisberg. # ADFC-Tourenleiter Horst Rayen (02066) 137 22 Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # 1. Start: Duisburg-Homberg, Bismarckplatz, Marktbrunnen, 8.15 Uhr # 2. Start: Moers, Mühlenstraße 9-11, Dienstleistungszentrum, 9.00 Uhr
Sonntag, 06.04.
MTB-Tour rund
um den Baldeneysee
bergig/sportlich
50 km
Technisch und konditionell anspruchsvolle MTB-Tour mit viel up & down. Route: Schellenberger Wald - Berenberger Mark - Kruppwald - Heissiwald - Fischlaker Höhe - Hammer Mark - Dilldorfer Höhe - Schellenberger Wald - Stadtwald - Hbf; 700 Höhenmeter mit 70% Wald- & Singletrail, 30% Schotter & Asphalt. Fahrtzeit ca. 4,5 Std. Fahrradhelm ist obligatorisch! # Tourenleiter Udo Waldenburger (0201) 28 18 49 # Start: Essen, Willy-Brandt-Platz, 10 Uhr
Samstag, 12.04.
Egelsberg, Hülser Berg und Vluynbusch
60 km / hügelig
Einrollen am Niederrhein. Zur Mittagspause Einkehr in Vluynbusch. # ADFC-Tourenleiter Heinz Stadie (0203) 43 61 26 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # 1. Start: Duisburg-Ruhrort, Brückentürme der Friedrich-Ebert-Rheinbrücke, 10.00 Uhr # 2. Start: Duisburg-Rheinhausen, Beekstraße am Toeppersee, Parkplatz, 10.45 Uhr
Sonntag, 13.04.
200 Jahre Mülheim
für Neubürger und Neugierige
25-30 km
überwiegend eben/gemütlich
Tour durch das Stadtgebiet und durch 200 Jahre Stadtgeschichte. Verschiedene Orte mit Bedeutung für die Entwicklung unserer Hei­ matstadt werden angefahren. # ADFC-Tourenleiterin Gudrun Fürtges (0208) 960 59 91 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 3 € # 1. Start: Oberhausen, Hauptbahnhof, Standuhr, 10.00 Uhr # 2. Start: Mülheim-Styrum, Bahnhof, Radstation, 10.20 Uhr # 3. Start: Mülheim, Hauptbahnhof, Radstation, 10.45 Uhr
Sonntag, 13.04.
Radeln in den Frühling:
Schloss Raesfeld
100 km/eben
Durchschnitt 15 km/h
Von Walsum geht es über Dinslaken zu Schloss Raesfeld. Weiter über Erle und Schermbeck. ADFC-Tourenleiter Georg Gehring (0203) 47 33 15 Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # 1. Start: Duisburg-Walsum, Bezirksamt, 8.30 Uhr # 2. Start: Dinslaken, Bahnhof, 9.00 Uhr
Samstag, 19.04.
Bahntrassenradeln durchs grüne Revier
55 km
leicht hügelig/
15-18 km/h
Radfahren auf stillgelegten Bahntrassen kommt immer mehr in Mode. Drei von ihnen werden für diese Tour miteinander verknüpft. Sie führen von Gelsenkirchen über Bochum nach Duisburg # ADFC-Tourenleiter Christian Eckert (0203) 35 73 39 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € / DB-Fahrscheine ca. 8 € # Treffpunkt: Duisburg, Hauptbahnhof, Service-Point, 8.45 Uhr # Abfahrt nach Gelsenkirchen Hbf 9.01 Uhr
Samstag, 19.04.
Angerbachtal
MTB bzw. Crossrad-Tour
85 km, 480 Hm
bergig/sportlich/
anspruchsvoll
Überwiegend Wald-und Feldwege mit wenig Publikumsverkehr. Verlauf: Oberhausen, Mülheim, Ruhrtal, Kettwig, Heiligenhaus, Angerbachtal, Auermühle, Blauer See, Hösel, Wasserschloß Linnep, Nachbarsweg, Mülheim, Oberhausen. # Helm empfohlen. # ADFC-Tourenleiter Christian Hackler (0173) 575 30 86 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 3 € # 1. Start: Oberhausen, Hauptbahnhof, 9.30 Uhr # 2. Start: Mülheim, Hauptbahnhof, Radstation, 10.15 Uhr
Samstag, 19.04.
Niederrheintour nach Xanten
ca. 95 km
sportlich (19-21km/h)
Eine flotte Tour auf überwiegend ruhigen Wegen. Zweimal mit der Fähre über den Rhein und einmal über die Lippe. # ADFC-Tourenleiter Günter Bänker (0203) 44 99 96 70 # Fährkosten/Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # Start: Duisburg-Meiderich, Landschaftspark Nord, Eingang Emscherstr., 9.30 Uhr
Sonntag, 20.04.
"Die Tafel-Runde"
Zum Heesenhof
ca. 63 km
eben/gemütlich
Tacho 14-15 km/h
Über den Toeppersee und Winkelhausen zum Uettelsheimer See und weiter nach Vierbaum. Nach einer ausgiebigen Pause auf dem Heesenhof geht es über Orsoy und Baerl wieder zurück. # ADFC-Tourenleiter Günther Tullius (0203) 77 78 84 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # Bei der "Tafel-Runde" wird um eine Spende für die Duisburger Tafel gebeten. # 1. Start: Duisburg-Wedau, Margaretenstraße, Schwimmstadion, 10.00 Uhr # 2. Start: Duisburg-Rheinhausen, Eisenbahnbrücke, ca. 10.25 Uhr
Sonntag, 20.04.
VHS Oberhausen:
Arbeitersiedlungen der Umgebung
ca. 40 km
eben/sehr gemütlich
12 km/h
Themen der Tour sind Arbeiter- bzw. Beamtensiedlungen, die im deutlichen Kontrast zueinander stehen. Wir werden die Siedlungen Grafenbusch und Eisenheim besichtigen und uns mit ihrer Geschichte vertraut machen. Weiteres Ziel ist die urwüchsige und weitgehend unbekannte Siedlung Ebel auf der Emscherinsel. # ADFC-Tourenleiterin Vera Bücker (02043) 399 39 # Tourenbeitrag 5 €, ADFC-Mitglieder erhalten einen Warengutschein über 5 €. # Start: Oberhausen, Hauptbahnhof, Vorplatz, 10 Uhr
Samstag, 26.04.
Rund um Duisburg
85 oder 100 km
eben
Meist dem Duisburg-Rundwanderweg folgend über Meiderich, Mattlerbusch, Walsum, Baerl, Homberg, Uerdingen, Wittlaer, Rahm zurück nach Wedau. # ADFC-Tourenleiter Peter Kerkes (02066) 3 23 63 # Fährkosten sowie Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # 1. Start: Duisburg-Rheinhausen, Eisenbahnrheinbrücke, 8.30 Uhr # 2. Start: Duisburg-Wedau, Margaretenstr, Schwimmstadion, 9 Uhr # 3. Start: Duisburg-Fahrn, Mattlerbusch, großer Pavillon zwischen Saline und Mattlerhof, 11 Uhr
Samstag, 26.04.
Frühjahrstour nach Bocholt
60 (oder 120) km
eben/gemütlich bis zügig
Die Tour führt auf verkehrsarmen Wegen über Hünxe, Drevenack, Brünen und Dingden direkt nach Bocholt. Vor Ort besteht die Möglichkeit eines Besuches bei einem überregional bekannten Fahrradgeschäft. Die Rückfahrt ist mit der Bahn geplant. Für Teilnehmer, die ihre Kondition verbessern möchten, besteht die Alternative zurück zu radeln. # ADFC-Tourenleiter Marcus Lange-Böhmer (0178) 546 86 78 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 3 €, ggf. Kosten für die Rückfahrt mit der Bahn # 1. Start: Oberhausen, Hansastr. 20, Altenberggelände (Starthilfe), ADFC-Geschäftsstelle, 9.00 Uhr, Getränke stehen kostenlos bereit! # 2. Start: Oberhausen-Sterkrade, Bahnhof, Vorplatz, 9.30 Uhr
Sonntag, 27.04.
Atempause-Radtour zur Schlosskapelle Baldeney
hügelig/gemütlich
Dauer ca. 2 Std.
Radtourenreihe der Stadt Essen. Die relativ kurzen Touren führen über weitgehend ruhige und verkehrsarme Strecken. Ziel ist die Kapelle von Schloss Baldeney mit Besichtigung und kurzer Andacht zum Schluss. # Tour erfolgt in Kooperation mit ADFC und EFI # Tourenleiter Hilmar von dem Bussche (0201) 430 92 49 # Start: Essen, Willy-Brandt-Platz (gegenüber Hbf), 16.00 Uhr
Donnerstag, 01.05.
Waldfrühstück Sonsbeck
90 km
eben bis leicht hügelig
Ein Frühstücksbüffet mitten im Wald auf einer Lichtung. Über Moers und Kamp-Lintfort nach Sonsbeck. # ADFC-Tourenleiter Horst Rayen (02066) 137 22 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 1,50 € # 5,00 € Frühstück (kommen dem Heimatverein zugute) # 1. Start: Duisburg-Homberg, Bismarckplatz, Marktbrunnen, 6.15 Uhr # 2. Start: Moers, Mühlenstraße 9-11, Dienstleistungszentrum, 7.00 Uhr
Samstag, 03.05.
Zum Baldeneysee - der Kohle wegen
55-60 km
eben bis hügelig/ gemütlich
Wir reisen über Heißen und den "Grugaradweg" nach Stadtwald/ Heisingen, wo wir auf Spuren ehemaliger Zechen stoßen. Auch am Ufer des Baldeneysees, im Deilbach- und im Hespertal sehen wir uns um, bevor wir an der Ruhr entlang zurückradeln. Einkehrmöglichkeit und Selbstverpflegung. # ADFC-Tourenleiterin Gudrun Fürtges (0208) 960 59 91 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 3 € # 1. Start: Oberhausen, Hauptbahnhof, Standuhr, 9.00 Uhr # 2. Start: Mülheim-Styrum, Bahnhof, Radstation, 9.20 Uhr # 3. Start: Mülheim, Hauptbahnhof, Radstation, 9.45 Uhr
Sonntag, 04.05.
Mühlen aus aller Welt in Hiesfeld
ca. 45 km
eben/gemütlich, 13 km/h
Auf verkehrsarmen Wegen zur Hiesfelder Turmwindmühle von 1822 und zur nahe gelegenen Wassermühle aus dem 17. Jahrhundert. Dort fachkundige Führung. Imbiss. Genussfahrt entlang des Rotbachs zurück zum Startpunkt. In Zusammenarbeit mit der VHS Oberhausen. # ADFC-Tourenleiter Elisabeth + Günter Asbach (0208) 87 93 79 # Exkursionsbeitrag 5 € + Mühlenspende 1 €, ADFC-Mitglieder erhalten einen Warengutschein über 5 €. # 1. Start: Mülheim, Hauptbahnhof, Radstation, 9 Uhr # 2. Start: Oberhausen, Hauptbahnhof, Radstation, 9.30 Uhr
Sonntag, 04.05.
Im "Winkelschen Busch"
ca. 90 km
eben bis hügelig
Durchschnitt 16 km/h
Von Walsum über Dinslaken und Wesel nach Xanten. Weiter über den Dürsberg, Bönninghardt und Drüpt. Zurück mit der Fähre in Orsoy. # ADFC-Tourenleiter Georg Gehring (0203) 47 33 15 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # 1. Start: Duisburg-Walsum, Bezirksamt, 8.00 Uhr # 2. Start: Dinslaken, Bahnhof, 8.30 Uhr
Sonntag, 04.05.
Schloss Neersen
85 km
eben
Fahrt über Moers, Hüls und Tönisvorst zum ehemaligen Wasserschloss in Neersen (jetzt Stadtverwaltung von Willich). Anschließend in die Orangerie im Park. Zurück über Forstwald und Inrath. # ADFC-Tourenleiter Horst Rayen (02066) 137 22 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # 1. Start: Duisburg-Homberg, Bismarckplatz, Marktbrunnen, 8.15 Uhr # 2. Start: Moers, Mühlenstraße 9-11, Dienstleistungszentrum, 9.00 Uhr
Sonntag, 04.05.
Flughafen Düsseldorf
hügelig/zügig
37 oder 70 km
Tour für Technikfans zu NRWs größtem Flughafen. Hinfahrt über MH-Heißen, Saarn und Angermund. Vor Ort Besuch der beiden Besucherterrassen sowie Fahrt mit dem Skytrain (Kosten 2 €). Rückfahrt per Rad über Ratingen und Hösel oder per Bahn ab Flughafen. # ADFC/EFI-Tourenleiter Rüdiger Sang (0201) 27 33 26 # 1. Start: Essen, Willy-Brandt-Platz (gegenüber Hbf), 9.30 Uhr # 2. Start: Essen-Borbeck, Neuer Marktplatz, 10.15 Uhr
Sonntag, 04.05.
MTB-Wald- und Wiesentour
bergig/sportlich
50 km
Technisch und konditionell mittelschwere MTB-Tour durch den un­ bekannten Süden mit schönen, aber auch kräftezehrenden Trails. Fahrtroute: Langenhorst - Heidhausen - Tüschen - Römertal - Oefte - Kettwig - Werden; 850 Höhenmetern mit 50% Wald- & Singletrail, 50% Schotter, Sand & Asphalt; Fahrtzeit ca. 4-5 Std; Teilnahme nur mit Helm! # Tourenleiter Udo Waldenburger (0201) 28 18 49 # Start: Essen-Kupferdreh, S-Bahnhof, 10.00 Uhr
Sonntag, 04.05.
Spargel- und Handwerkermarkt in Walbeck
ca. 65 km / Tacho 16 km/h
eben bis hügelig
Zum Spargel- und Handwerkermarkt nach Walbeck. Selbstverpflegung und Einkehr. Bitte ausreichend Getränke mitnehmen. Nicht bei Dauerregen. # ADFC-Tourenleiter Frank und Monika Bohl (0175) 741 15 67 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # Start: Alpen, Bahnhof, 10.00 Uhr
Mittwoch, 07.05.
Alpin-Center Bottrop
ca. 60 km
gemütlich
Vom Landschaftspark über den Rhein-Herne-Kanal, Schleuse Lirich, Gasometer und Burg Vondern nach Bottrop zur Halde Prosper (Alpin-Center). Weiter über Welheim, Karnap, Brauck, Wasserschloss Wittringen, Ellinghorst, Rentfort, Stadtwald und Fuhlenbrock. Über die Jacobi-Trasse und den "Grünen Pfad" zurück. # ADFC-Tourenleiter Theo Noc (0203) 59 70 33 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 1,50 € # Start: Duisburg-Meiderich, Landschaftspark, Eingang Emscherstraße, 10.00 Uhr
Samstag, 10.05.
Entenfang
60 km
bergig
Über Mintarder Berg und Breitscheid zum Entenfang. Nach einer Pause am See weiter Richtung Flughafen Düsseldorf. Einkehr in Großenbaum, zurück über Wedau. # ADFC-Tourenleiter Heinz Stadie (0203) 43 61 26 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 1,50 € # Start: Duisburg, Hauptbahnhof, Ostausgang, 10.00 Uhr
Sonntag, 11.05.
Sternfahrt zur Jahrhunderthalle
ca. 35 oder 70 km
eben/gemütlich
12 bis 14 km/h
Fahrt zur Auftaktveranstaltung "Fahrradsommer der Industriekultur 2008", veranstaltet von ADFC und RVR. Großes Teilnehmertreffen an der Jahrhunderthalle. # ADFC-Tourenleiter Norbert Marißen (02043) 399 39 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 3 € # Start: Oberhausen, Hauptbahnhof, Vorplatz, 10 Uhr # Ankunft zwischen 13 und 14 Uhr, gemeinsame Rückfahrt wird angeboten.
Pfingstmontag, 12.05.
Zur Walsumer Rheinaue
ca. 60 km
Vom Schwimmstadion geht die Tour über Ruhrort zum Rheindeich und über Laar und den Alsumer Berg nach Walsum. Nach der Fahrt durch die Rheinaue mit der Fähre nach Orsoy. Über Baerl und Homberg geht es zurück. Selbstverpflegung und Einkehr. # ADFC-Tourenleiter Günther Tullius (0203) 77 78 84 # Fährkosten / Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # 1. Start: Duisburg-Wedau, Margaretenstraße, Schwimmstadion, 10.00 Uhr # 2. Start: Duisburg-Ruhrort, Schifferbörse, ca. 10.45 Uhr
Mittwoch, 14.05.
Nachttour zur Sternwarte Essen-Schuir
hügelig/zügig
35 km
Feierabendtour über Essen-Heisingen und Werden zur Sternwarte in Essen-Schuir. Vor Ort Mond- und Planetenbeobachtung und/ oder astronomischer Vortrag. Teilnahme nur mit funktionierender Beleuchtung, Tour findet nur bei gutem Wetter statt # Tourenleiter Thomas Riechmann (0201) 279 92 68 # Start: Essen-Rellinghausen, Zornige Ameise, 20.30 Uhr
Freitag, 16.05.
Wie kommt der Strom in die Steckdose?
40 km
eben/gemütlich
14 km/h
Technische Exkursion - Vorkenntnisse nicht erforderlich. Besuche des Wasserkraftwerkes Mülheim und des Gemeinschaftsmüllkraftwerkes Oberhausen geben unterschiedliche Einblicke in den Stand der konventionellen Technik. Rucksackverpflegung. In Kooperation mit der VHS Oberhausen. # ADFC-Tourenleiter Elisabeth + Günter Asbach (0208) 87 93 79 # Tourenbeitrag 5 €, ADFC-Mitglieder erhalten einen Warengutschein über 5 €. # Start: Mülheim, Hauptbahnhof, Radstation und Oberhausen, Hauptbahnhof, Radstation, jeweils gleichzeitig 9.00 Uhr
Samstag, 17.05.
Spargel mit Kaffee und Kuchen
ca. 95 km
sportlich (19-21km/h)
Eine flotte Tour über Moers und Kerken auf überwiegend ruhigen Wegen nach Walbeck. Einkaufsmöglichkeit für Spargel auf einem Bauernhof. Einkehr in der Steprather Mühle. Zurück über Geldern und Kamp-Lintfort. # ADFC-Tourenleiter Günter Bänker (0203) 44 99 96 70 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # Start: Duisburg-Meiderich, Landschaftspark Nord, Eingang Emscherstraße, 9.30 Uhr
Samstag, 17.05.
MTB bzw. Crossrad-Tour durchs "Paradies"
90 km
800 Hm!
bergig/sportlich/schwer
Tour durchs Ruhrtal. Über Kettwig, Isenbügler Kopf, Heiligenhaus, Vogelsangsbachtal, Ruhrlandklinik, Hespertalstraße, Haus Scheppen, Leinpfad, Zornige Ameise, Gruga, Forstbachtal, Mülheim, Oberhausen. # Helm empfohlen. # ADFC-Tourenleiter Christian Hackler (0173) 575 30 86 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 3 € # 1. Start: Oberhausen, Hauptbahnhof, 9.30 Uhr # 2. Start: Mülheim, Hauptbahnhof, Radstation, 10.15 Uhr
Sonntag, 18.05.
Mit dem Rad durch Oberhausen
30 km
eben/gemütlich
12-13 km/h
Eine Tour zum radelnden Kennenlernen der Stadt. Praktische Tipps für "Radanfänger" in Oberhausen mit Hinweisen auf grüne Schleichwege. In Zusammenarbeit mit der VHS Oberhausen. # ADFC-Tourenleiter Elisabeth + Günter Asbach (0208) 87 93 79 # Tourenbeitrag 5 €, ADFC-Mitglieder erhalten einen Warengutschein über 5 €. # Start: Oberhausen, Hauptbahnhof, Vorplatz, Standuhr, 11.00 Uhr
Sonntag, 18.05.
Die Haard
80 oder 115 km
hügelig / sportlich
Entlang des Rhein-Herne-Kanals und durch den Emscher Bruch in die Haard. Pause auf dem Feuerwachtturm des Rennberges (Selbstverpflegung). Zurück durch das Vest und auf ruhigen Strecken des nördlichen Ruhrgebietes. Rückfahrtmöglichkeit mit dem VRR ab Gelsenkirchen-Hassel # ADFC-Tourenleiter Helmut Mahrt (0203) 669 23 13 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # 1. Start: Duisburg-Duissern, Mülheimer Str. 91, ADFC-Infoladen, 9.09 Uhr # 2. Start: Oberhausen, Niederrhein-Stadion, 9.45 Uhr
Sonntag, 18.05.
Essen - Stadt der Baustellen
eben/gemütlich
Radtour zu den vielen Großbaustellen in Essen mit fachkundiger Erläuterung durch Baudezernentin Simone Raskob. Die Ziele sind: neue Eon-Ruhrgas-Zentrale, Neubau Folkwang-Museum, Großbaustelle Limbecker Platz, Krupp-Gürtel; festes Schuhwerk oder Gummistiefel mitbringen. in Kooperation mit der Stadt Essen # EFI/ADFC-Tourenleiter Rolf Fliß (0201) 42 18 02 # Start: Essen-Rüttenscheid, Marktplatz, 11.00 Uhr
Donnerstag, 22.05. bis Samstag, 24.05.
In zwei Tagen zur Emscherquelle
ca. 55 km pro Tag eben/gemütlich
12-14 km/h
Das Emschertal als Ausflugs- und Freizeitregion verändert sich ständig und vor allem: es wird immer schöner. Links und rechts des Emscherradweges liegen zahlreiche Attraktionen, die in Augenschein genommen oder zumindest angesprochen werden. Ziel des zweiten Tages ist die Emscherquelle. Wer weiter Rad fahren will, kann am dritten Tag mit uns durch das Ruhrtal bis Wetter (30 km) oder Hattingen (60 km) zurückfahren. # ADFC-Tourenleiterin Vera Bücker (02043) 399 39 oder (0208) 825 23 42 # Leistungen: 2 ÜF im DZ oder EZ, Führungen, Eintritte Preis auf Anfrage, ADFC-Mitglieder reduziert, Anmeldung erforderlich, TN-Zahl begrenzt # Start: Oberhausen, Hauptbahnhof, Vorplatz
Samstag, 24.05.
Ausflug nach Düsseldorf
35 oder 65 km
eben/gemütlich
Wir radeln durch den Duisburg-Mülheimer Wald und über die Schlösser Heltorf und Kalkum zunächst nach Kaiserswerth, dann am Rheinufer entlang in die Düsseldorfer Altstadt. Rückfahrt evtl. mit der Bahn oder auf kurzem Weg über Lohausen und Angermund zurück zur Ruhr. # ADFC-Tourenleiterin Gudrun Fürtges (0208) 960 59 91 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 3 € # 1. Start: Oberhausen, Hauptbahnhof, Standuhr, 10.00 Uhr # 2. Start: Mülheim-Styrum, Bahnhof, Radstation, 10.20 Uhr # 3. Start: Mülheim, Hauptbahnhof, Radstation, 10.45 Uhr
Sonntag, 25.05.
Zum Eisessen nach Moers
35 km
eben/gemütlich
Vom Lebensretterbrunnen über die Brücke der Solidarität nach Rhein­ hausen. Über ruhige Wege nach Schwafheim und zum Schlosspark in Moers. Eisessen oder Kaffeetrinken möglich, aber auch Selbstverpflegung. Rückfahrt über Homberg und Asterlagen. # ADFC-Tourenleiter Joachim Schönfeld (0172) 210 71 73 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 1,50 € # Start: Duisburg-Stadtmitte, Königstraße/Düsseldorfer Str., Lebensretter, 14.00 Uhr
Sonntag, 25.05.
Atempause-Radtour zur Siechenkapelle
hügelig/gemütlich
Dauer ca. 2 Std.
Städtische Fahrradtouren-Reihe. Ziel ist die mitten in Rüttenscheid liegende mittelalterliche Kapelle mit Besichtigungsmöglichkeit und einer kurzen Andacht zum Schluss. Die Tour erfolgt in Kooperation mit EFI & ADFC # EFI/ADFC-Tourenleiter Rolf Fliß (0201) 42 18 02 # Start: Essen, Willy-Brandt-Platz, 9.30 Uhr
Sonntag, 01.06.
MTB-Tour ins Muttental
bergig/sportlich
50 - 80 km
1. Variante: Bahn & Bike - per Zug nach Wetter, über das Ardeygebirge runter nach Witten, durchs Muttental, über Hattingen zurück nach Essen; 2. Variante: Pures Biken über Dahlhausen, Kemnader See nach Witten, durchs Muttental, über Burg Blankenstein und die Isenburg zurück; konditionell schwere, technisch mittelschwere MTB-Tour; ca. 800-1000 Höhenmeter; Fahrradhelm ist obligatorisch! # Tourenleiter Udo Waldenburger (0201) 28 18 49 # Start: Essen, Willy-Brandt-Platz (gegenüber Hbf), 9.30 Uhr
Samstag, 07.06.
Dickelsbachtour
25 oder 45 km
eben bis bergig/
zügig
Durchschnitt 16km/h
Tour längs des Dickelbachs von der Mündung bis zur Quelle in Hösel (evt. Besichtigung) mit Stopps und Erläuterungen zur Strecke und Geschichte. Rückfahrt über Ruhrrücken und Stadtwald. Ab Hösel auch per S-Bahn möglich. # ADFC-Tourenleiter Dieter Depnering (0203) 37 15 36 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 1,50 € # Start: Duisburg-Hochfeld, Brückenplatz, 10.00 Uhr
Sonntag, 08.06.
5. Duisburger Kleingartentour
ca. 40 km
eben/gemütlich
12-14 km/h
Die 5. Duisburger Kleingartentour führt in den Südwesten zum KGV "In den Bänden", wo es einen Imbiss gibt. Wir fahren auf überwiegend grünen Pfaden (z.B. Rheindeich, Volkspark). Zwischenstopps mit Spaziergang durch Gartenanlagen sind geplant. Die Tour endet mit der Besichtigung des KGV "Aakerfährstraße" in Duissern zur Kaffeezeit. # Veranstalter: Amt für Umwelt und Grün in Zusammenarbeit mit dem Verband der Duisburger Kleingartenvereine e. V. und dem ADFC Duisburg. # ADFC-Tourenleiter Brunhilde Böhls (0203) 34 08 19 und Dieter Depnering (0203) 37 15 36 # Start: Duisburg-Duissern, Futterstraße 20 (Verbands­ haus der Duisburger KGVs), 10.00 Uhr
Sonntag, 08.06.
Radtour nach Angermund
70 km
leicht hügelig/gemütlich
Die Tour führt zunächst entlang der Ruhr bis nach Kettwig. Nach einem kurzen kräftigen Anstieg geht es fast ausschließlich über Forstwege zum Zielort der Etappe mit einem Abstecher zum Schloß Heltorf. Anschließend zurück durch den Duisburger Wald und vorbei an der Sechs-Seen-Platte. # ADFC-Tourenleiter Marcus Lange-Böhmer (0178) 546 86 78 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 3 € # 1. Start: Oberhausen, Hansastr. 20, Altenberggelände (Starthilfe), ADFC-Geschäftsstelle, 10.00 Uhr, Getränke stehen kostenlos bereit! # 2. Start: Mülheim-Styrum, Bahnhof, Radstation, 10.30 Uhr
Sonntag, 08.06.
Jüdisches Museum
Westfalen in Dorsten
55 km
eben/gemütlich
14-15km/h
Tour mit Besuch des Museums, welches Themen aus der Religion und dem Brauchtum mit Aspekten der jüdischen Geschichte Westfalens verknüpft. Anschließend Picknick in dessen Garten mit Rucksackverpflegung. In Zusammenarbeit mit der VHS Oberhausen # ADFC-Tourenleiterin Gudrun Fürtges (0208) 960 59 91 # Tourenbeitrag neben evt. Bahnkosten 9 € (inkl. Eintritt und Führung), ADFC-Mitglieder erhalten einen Warengutschein über 5 €. # 1. Start: Mülheim-Styrum, Bahnhof, Radstation, 8.30 Uhr # 2. Start: Oberhausen, Hauptbahnhof, Vorplatz, 9.00 Uhr
Mittwoch, 11.06.
Elfrather See
60 km
eben/gemütlich
Vom Landschaftspark Nord über Beeckerwerth und Homberg nach Schwafheim. Über Holderberg und den Lauersforter Wald zum Elfrather See (Badehose nicht vergessen!). Von Rumeln über den Toeppersee, Neuenkamp und Ruhrort zurück zum Landschaftspark. # ADFC-Tourenleiter Theo Noc (0203) 59 70 33 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 1,50 € # Start: Duisburg-Meiderich, Landschaftspark, Eingang Emscherstraße, 10.00 Uhr
Sonntag, 15.06.
28. Große Duisburger Radwanderung
ca. 63 km
Die Strecke führt in einem Rundkurs nach Kamp-Lintfort. Dort gibt es eine Pausen- und Pannenstation mit Jazzmusik und Verpflegungsmöglichkeit. In Duisburg von 11 bis 16 Uhr Fahrradfest auf der Königstraße. Siehe auch Artikel im Heft weitere Informationen unter (0203) 305-2544 # Start: Duisburg, Königstraße, Sparkasse sowie Kamp-Lintfort, Hardenberg-/Ecke Kamperdickstraße, Sparkasse, ab 7.00 Uhr möglich
Sonntag, 15.06.
Vom Dickelsbach zum Angerbach
85 km
eben
Bachtour entlang des Dickelsbachs über Großenbaum nach Ratingen. Weiter zum Angerbach und diesem folgend fast bis zur Mündung in Angermund. # ADFC-Tourenleiter Horst Rayen (02066) 137 22 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # 1. Start: Duisburg-Homberg, Bismarckplatz, Marktbrunnen, 8.15 Uhr # 2. Start: Moers, Mühlenstr. 9-11, Dienstleistungszentrum, 9 Uhr
Sonntag, 15.06.
Otto-Pankok-Museum
in Marienthal
60 km
gemütlich
Die Tour führt auf grünen Pfaden ins südwestliche Münsterland, über Lohberg, Hünxe und Drevenack zum Haus Esselt unweit der Issel. Dort besuchen wir den Alterssitz des Malers Otto Pankok, der heute Museum ist (Eintritt frei). Ab Wesel Rückfahrt per Bahn. In Zusammenarbeit mit der VHS Oberhausen # ADFC-Tourenleiterin Gudrun Fürtges (0208) 960 59 91 # Tourenbeitrag 5 €, ADFC-Mitglieder erhalten einen Warengutschein über 5 € # 1. Start: Mülheim, Hauptbahnhof, Radstation, 9.00 Uhr # 2. Start: Mülheim-Styrum, Bahnhof, Radstation, 9.20 Uhr # 3. Start: Oberhausen, Hauptbahnhof, Vorplatz, 10.00 Uhr
Sonntag, 15.06.
Wallfahrtstour Kevelaer
ca. 110 km
Durchschnitt 15 km/h
Von Walsum über Rheinberg und Sonsbeck nach Kevelaer. Zurück über Veen und Wesel. ADFC-Tourenleiter Georg Gehring (0203) 47 33 15 2 # Fährkosten / Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # 1. Start: Duisburg-Walsum, Bezirksamt, 8.00 Uhr # 2. Start: Rheinberg, Markt, 9.00 Uhr
Freitag, 20.06.
Mittsommernachtstraum
90 km
hügelig
Über abgelegene Wege durch die Sommernacht zu den Highlights der Industriekultur (Innenhafen Duisburg, Zollverein) und anderen Sehenswürdigkeiten bis nach Gelsenkirchen. Einkehr in Borbeck und Gelsenkirchen, Sonnenaufgang am Tetraeder, gemeinsames Frühstück am Ende der Tour. Nur mit intakter Fahrradbeleuchtung. Nicht bei Dauerregen. # ADFC-Tourenleiter Herbert Fürmann (02066) 73 60 Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # 1. Start: Duisburg-Homberg, Wilhelmallee an der A 40-Rheinbrücke, 19.15 Uhr # 2. Start: Duisburg, König-/Düsseldorfer Straße, Lebensretter-Brunnen, 20.00 Uhr # 3. Start: Mülheim-Styrum, Bahnhof, Radstation, ca. 20.45 Uhr
Samstag, 21.06.
Umwelttechniktour
22 km
eben/gemütlich (14 km/h)
Auf grünen Wegen von Duissern über Neuenkamp, Homberg und Rheinhausen bis zum Institut für Energie- und Umwelttechnik auf dem Logport-Gelände. Besichtigung der Anlagen und Labore (siehe auch den Artikel zu den Umwelttagen). # ADFC-Tourenleiter Dieter Depnering (0203) 37 15 36 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 1,50 € # Start: Duisburg-Duissern, ADFC-Infoladen, Mülheimer Str. 91, 10.00 Uhr
Samstag, 21.06.
MTB bzw. Crossrad-Tour Elfringhauser Schweiz
95 km
850 Hm
bergig/sportlich/schwer
Anspruchsvolle Tour - ohne Hetze, aber anstrengend! Verlauf: Oberhausen, Mülheim, Leinpfad, Horst, Dahlhausen, Nierenhof, Elfringhauser Höhenweg. Gleiche Strecke zurück, evt. auch per S-Bahn. Helm empfohlen. ADFC-Tourenleiter Christian Hackler (0173) 575 30 86 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 3 € # 1. Start: Oberhausen, Hauptbahnhof, 9.30 Uhr # 2. Start: Mülheim, Hauptbahnhof, Radstation, 10.15 Uhr
Samstag, 21.06.
Nacht der Industriekultur
40 km
eben/gemütlich
Tour durch die Sommernacht zu den Highlights der Industriekultur. Wir besuchen das Rheinische Industriemuseum/Zentrum Altenberg und die St. Antony Hütte. Ziel ist der Tetraeder in Bottrop. Nähere Informationen zum Programm werden im Veranstaltungsprogramm der Extraschicht und unter www.extraschicht.de erscheinen. Es wird kein Teilnehmerbeitrag erhoben, für die Besuche der Veranstaltungsorte ist jedoch der Kauf eines Extraschicht-Tickets (im Vorverkauf oder vor Ort) notwendig. Anmeldung an der Extraschicht-Hotline notwendig, da Anzahl der Teilnehmer begrenzt. Nur mit intakter Fahrradbeleuchtung. # ADFC-Tourenleiter Herbert Fürmann (02065) 7360 und Christian Martin (0203) 298 13 18 # 1. Start: Duisburg, Innenhafen, Hafenforum, 18.00 Uhr # 2. Start: Duisburg-Meiderich, Landschaftspark, Eingang Emscherstraße, 18.45 Uhr # Ende der Tour gegen 23.00 Uhr # Rückfahrt nach Duisburg wird angeboten.
Sonntag, 22.06.
Von Zollverein zur Margarethenhöhe
ca. 35 km/10 bis 12 km/h
eben/sehr gemütlich
Veranstaltung im Rahmen des "Fahrradsommer der Industriekultur 2008", durchgeführt von ADFC und RVR. ADFC-Tourenleiterin Vera Bücker (02043) 399 39 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 3 € # Start: Essen-Stoppenberg, Zeche Zollverein, Eingang Gelsenkirchener Straße, 11.00 Uhr
Sonntag, 22.06.
Fahrradsternfahrt mit Fahrradgottesdienst /
Fahrradtour durch den Essener Norden
Sternfahrt aus den Stadtteilen in die Innenstadt zum Weberpatz; dort um 13.00 Uhr Fahrradgottesdienst. Danach gemeinsame Radtour in den Essener Norden. Unterwegs einige Stopps mit kurzen Erläuterungen. Ziel ist die Zeche Carl, dort gemütlicher Abschluss mit Unterhaltung und der Möglichkeit zur Stärkung. Die jeweiligen Startpunkte der Sternfahrten in den Stadtteilen werden gesondert bekanntgegeben. Nach dem Fahrradgottesdienst ca. 13.30 Uhr Start vom Weberplatz zur Fahrradtour durch den Essener Norden # Koordination & Infos: Christian Wagener (0201) 88 61 62
Freitag, 27.06. -
Sonntag, 29.06.
Bedeutendes im Stevertal
ca. 45 km pro Tag eben/gemütlich
12-14 km/h
Die Stever, Nebenfluss der Lippe, speist nicht nur den Halterner Stausee, sondern füllt auch die Gräften alter Burgen und Schlösser. Abwechslung bieten die historische Altstadt von Werne mit ihren Kuranlagen (!) und der Rosengarten von Seppenrade. ADFC-Tourenleiterin Vera Bücker (02043) 399 39 oder (0208) 825 23 42 # Leistungen 2 ÜF im DZ oder EZ, Führungen, Eintritte Preis auf Anfrage, ADFC-Mitglieder reduziert, Anmeldung erforderlich, TN-Zahl begrenzt # Start und Ziel: Haltern, Bahnhof
Samstag, 28.06.
Zum Schloss Dyck
ca. 135 km
eben/sportlich
(20-22 km/h)
Eine flotte Tour auf überwiegend ruhigen Wegen zu Schloss Dyck in der Nähe von Mönchengladbach. Aufenthalt ca. 1 1/2 Std. Unterwegs passieren wir einen Metallskulpturengarten + Schloss Linn. # ADFC-Tourenleiter Günter Bänker (0203) 44 99 96 70 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # Start: Duisburg-Ruhrort, Türme der Friedrich-Ebert-Rheinbrücke, 8.00 Uhr
Sonntag, 29.06.
Atempause-Radtour
ins Siepental
hügelig/gemütlich
Dauer ca. 2 Std.
Städtische Fahrradtouren-Reihe mit Erläuterungen unterwegs. Ziel ist das Siepental im Stadtteil Bergerhausen. Zum Abschluss kurze Open-Air-Andacht vor Ort. # in Kooperation mit ADFC und EFI # ADFC/EFI-Tourenleiter Frank Rosinger (0201) 25 33 00 # Start: Essen, Willy-Brandt-Platz, 16.00 Uhr
Sonntag, 29.06.
"Rheinplan"-Tour
47 km
eben/3 steile Anstiege
sportlich (18 km/h)
Tour längs des Rheins. Vom "Rheinpark" über "Rheinorange" und Ruhrort zur Alsumer Höhe. Von dort über Baerl und Homberg zur "Kruppschen Halde". Abschluss bei Kaffee und Kuchen in der "Alten Speicherei" (siehe auch den Artikel zu den Umwelttagen). # ADFC-Tourenleiter Dieter Depnering (0203) 37 15 36 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 1,50 € # Start: Duisburg-Hochfeld, Bahnhof Hochfeld-Süd, Gaststätte Pulp, 11.30 Uhr
Mittwoch, 02.07.
Kettwig
ca. 60 km
hügelig/gemütlich
Vom Landschaftspark über Oberhausen-Lirich (Schleuse) am Rhein-Herne-Kanal nach Obermeiderich und über die Ruhrauen nach Styrum und zum Wasserbahnhof. Über Fossilienweg, Schloss Broich, Aquarius-Turm und Ruhrstadion zurück. # ADFC-Tourenleiter Theo Noc (0203) 59 70 33 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 1,50 € # Start: Duisburg-Meiderich, Landschaftspark, Eingang Emscherstraße, 10.00 Uhr
Sonntag, 06.07.
Zu den Flamingos
ins Zwillbrocker Venn
ca. 63 km
eben/gemütlich
Tacho 15 kmh
Auf Einladung des Weseker Heimatvereins wird diese Tour im Rahmen der "Niederländischen Fietsdagen" angeboten. Sie führt ins Zwillbrocker Venn und über Winterswijk und Oeding zurück. Die Möglichkeit, die nördlichste freilebende Flamingokolonie Europas hautnah zu sehen, ist während dieser Zeit sehr groß. # ADFC-Tourenleiter Günther Tullius (0203) 77 78 84 # Teilnehmerbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 5 € # Start: Borken-Weseke, Borkenwirther Straße, Schützenfestwiese, 9.45 Uhr
Sonntag, 06.07.
Familienradtour zur Sechs-Seen-Platte
hügelig/gemütlich
60 km
Traditionelle EFI-Fahrradtour über Kettwig, Mintard, Saarn und den Duisburg-Mülheimer Wald. Ab Kettwig auch für Familien mit Kindern geeignet. Vor Ort längere Pause mit ausgiebiger Möglichkeit zum Baden. # EFI/ADFC-Tourenleiter Rolf Fliß (0201) 42 18 02 # 1. Start: Essen, Willy-Brandt-Platz (gegenüber Hbf), 9.30 Uhr # 2. Start: Essen-Rüttenscheid, Vorplatz Grugahalle, 10.00 Uhr # 3. Start: Essen-Kettwig, Promenadenweg, 11.15 Uhr
Sonntag, 06.07.
Schloß Raesfeld
85 oder 105 km
hügelig/sportlich
Durch den Hünxer- und Dämmerwald zum Schloß Raesfeld. Zurück über Schermbeck # ADFC-Tourenleiter Helmut Mahrt (0203) 669 23 13 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # 1. Start: Duisburg-Duissern, Mülheimer Str. 91, ADFC-Infoladen, 9.09 Uhr # 2. Start: Duisburg-Röttgersbach, Holtener Straße (Brücke Kleine Emscher), 9.45 Uhr
Sonntag, 06.07.
Die längste Theke -
Düsseldorf
120 km
eben/16 km/h
Von Walsum über Baerl nach Meerbusch und Düsseldorf und zurück. ADFC-Tourenleiter Georg Gehring (0203) 47 33 15 Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € 1. Start: Duisburg-Walsum, Bezirksamt, 8.00 Uhr 2. Start: Rheinberg-Orsoy, Orsoyer Tor, 8.30 Uhr
Samstag, 12.07.
Schloß Rheydt
60 oder 95 km
eben/sportlich
Über Burg Linn und entlang der Niers zum Schloß Rheydt. Entlang des Trietbaches und durch Kaiserswerth zurück nach Duisburg. Rückfahrtmöglichkeit mit dem VRR ab Kleinenbroich. # ADFC-Tourenleiter Helmut Mahrt (0203) 669 23 13 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # 1. Start: Duisburg-Duissern, Mülheimer Str. 91, ADFC-Infoladen, 9.07 Uhr # 2. Start: Duisburg-Rheinhausen, Bahnhof, 9.43 Uhr
Sonntag, 13.07.
Links und rechts des Rheins
nach Lank-Latum
ca. 63 km
eben/gemütlich
Tacho 15 kmh
Über Wittlaer und Kaiserswerth führt die Tour über die Rheinbrücke auf die linke Rheinseite. Weiter nach Lank-Latum zur Mittagspause. Zurück über Burg Linn und Mündelheim nach Duisburg. Selbstverpflegung und Einkehr vorgesehen. # ADFC-Tourenleiter Günther Tullius (0203) 77 78 84 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # Start: Duisburg-Wedau, Margaretenstraße, Schwimmstadion, 10.00 Uhr # Rückkehr gegen 17.30 Uhr
Sonntag, 13.07.
Revierpark Mattlerbusch
55 km
eben/gemütlich
Gemütliche Tour über Moers, Baerl und Alsum zum Mattlerbusch. Zurück über Oberhausen und Ruhrort. # ADFC-Tourenleiter Horst Rayen (02066) 137 22 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 1,50 € # 1. Start: Duisburg-Homberg, Bismarckplatz, Marktbrunnen, 9.15 Uhr # 2. Start: Moers, Mühlenstraße 9-11, Dienstleistungszentrum, 10.00 Uhr
Freitag, 18.07.
Feierabendtour:
Dümptener Runde
bis 30 km
leicht hügelig/gemütlich
Einer der Bezirke, der beide Städte unseres Kreisverbandes verbindet, und den die Alteingessenen auch als "Königreich Dümpten" bezeichnen. Die Tour zeigt die fahrradfreundliche Seite Dümptens auf ruhigen Wegen, meist abseits der Hauptstraßen. Hinterher Einkehr in eine gemütliche Lokalität oder in den dortigen Biergarten. # ADFC-Tourenleiter Marcus Lange-Böhmer (0178) 546 86 78 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2 € # Start: Oberhausen, Hansastr. 20, Altenberggelände (Starthilfe), ADFC-Geschäftsstelle, 18 Uhr, Getränke stehen kostenlos bereit!
Sonntag, 20.07.
Eisenbahnstadt Essen
hügelig/gemütlich
45 km
Die Radtour, die in großem Maße über ehemalige Bahntrassen führt, geht auf Spurensuche, wobei detaillierte Erläuterungen vor Ort erfolgen. # ADFC/EFI-Tourenleiter Jörg Brinkmann (0201) 42 21 04 # Start: Essen, Willy-Brandt-Platz, 10.00 Uhr
Sonntag, 27.07.
Arcen-Tour
120 km
eben/16km/h
Von Walsum über Rheinberg, Arcen, Kevelaer und Büderich und zurück nach Walsum. # ADFC-Tourenleiter Georg Gehring (0203) 47 33 15 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # 1. Start: Duisburg-Walsum, Bezirksamt, 8.00 Uhr # 2. Start: Rheinberg, Markt, 9.00 Uhr
Sonntag, 27.07.
Atempause-Radtour
zur Klusenkapelle
hügelig/gemütlich
Städtische Fahrradtouren-Reihe mit Erläuterungen unterwegs. Ziel ist die Klusenkapelle im Stadtwald mit Besichtigungsmöglichkeit + einer kurzen Andacht zum Schluss # Tourenleiter Christian Wagener (0201) 88 61 620 # Start: Essen, Willy-Brandt-Platz, 16 Uhr
Sonntag, 27.07 bis
Donnerstag, 31.07.
Mosel-Rhein-Ahr-Tour
Nach der Busanreise und einem Rundgang durch Trier führt die Tour über fünf Tage entlang der Mosel, des Rheins und der Ahr nach Ahrweiler. # ADFC-Tourenleiter Günther Tullius (0203) 77 78 84 # Nähere Informationen + Preisabfrage beim Tourenleiter
Sonntag, 03.08.
Exkursion zu den
unteren Lippeschlössern
55 oder 90 km
eben/gemütlich
14 km/h
Im unteren Lipperaum werden Zeugnisse ihrer Zeit besucht und ihre geschichtliche Bedeutung dargestellt: Schloss Gartrop, die Krudenburg, Haus Schwarzenstein bei Drevenack und die Zitadelle in Wesel. Rucksackverpflegung/Einkehr. Rückfahrt per Bahn möglich. In Kooperation mit der VHS Oberhausen. # ADFC-Tourenleiter Elisabeth + Günter Asbach (0208) 87 93 79 # Tourenbeitrag 5 €, ADFC-Mitglieder erhalten einen Warengutschein über 5 €. # 1. Start: Mülheim, Hauptbahnhof, Radstation, 8.30 Uhr # 2. Start: Oberhausen, Hauptbahnhof, Radstation, 9 Uhr
Sonntag, 03.08.
Historische Tour nach Oberhausen-Eisenheim
eben/zügig
31 km
Radtour zum Rheinischen Industriemuseum in Oberhausen-Eisenheim mit Besichtigung eines Wohnhauses und der historischen Waschküche (Eintritt 1,50 €) # Tourenleiter Rüdiger Sang (0201) 27 33 26 # 1. Start: Essen, Willy-Brandt-Platz, 9.30 Uhr # 2. Start: Essen-Borbeck, S-Bahnhof/Marktplatz, 10.15 Uhr
Sonntag, 03.08.
Sommerradtour mit
Oberbürgermeister Reiniger
hügelig/gemütlich
Radtour entlang bedeutender historischer Kirchen: St. Ludgerus und evangelische Kirche in Werden, St. Lambertus in Rellinghausen, Auferstehungskirche im Südostviertel, Essener Domkirche und Marktkirche in der City; vor Ort kurze und fundierte Erläuterungen; gemütlicher Abschluss im Café Church im Haus der Kirche am Salzmarkt. Durchführung der Tour durch die Stadt Essen # Tourenleiter Christian Wagener (0201) 88 61 620 # Start: Essen-Werden, Abteikirche St. Ludgerus, 14.00 Uhr
Sonntag, 03.08.
Die Tafel-Runde:
Tour nach Düsseldorf
62 km
eben/gemütlich
Tacho 15 km/h
Die Tour führt zum Nordpark nach Düsseldorf. Vom Schwimmstadion geht es über Krefeld-Uerdingen und Langst-Kierst Richtung Oberkassel. Auf der rechten Rheinseite zum Nordpark. Dort längere Pause. Die Rückfahrt erfolgt über Lohausen und Kaiserswerth. Bei der Tafel-Runde wird um eine kleine Spende für die Duisburger Tafel gebeten. Selbstverpflegung und Einkehr vorgesehen. # ADFC-Tourenleiter Günther Tullius (0203) 77 78 84 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # Start: Duisburg-Wedau, Margaretenstraße, Schwimmstadion, 10.00 Uhr


Hinweise zu den Radtouren

Alle Teilnehmer einer Tour erscheinen mit einem verkehrstechnisch einwandfreien Fahrrad und verhalten sich auch während der Tour verkehrsgerecht. Veranstalter und Tourenleiter haften nicht gegenüber Teilnehmern oder Dritten für in Folge der Tour entstandene Schäden.

Die Geschwindigkeit richtet sich grundsätzlich nach den Langsameren. Die genannten Schwierigkeitsstufen und die ungefähren Streckenlängen sollten jedoch berücksichtigt werden.

Kinder dürfen nur in Begleitung Erziehungsberechtigter mitradeln. Bei Jugendlichen über 14 Jahre muss eine schriftliche Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten vorliegen. Radios können mitgeführt werden, müssen aber ausgeschaltet bleiben. Dem Tourenleiter bleibt es auf jeden Fall vorbehalten, Personen von der Teilnahme an der Radtour auszuschließen.

Nicht bei jeder Tour wird eingekehrt. Es wird empfohlen, ausreichende Verpflegung -- dazu gehören auch Getränke! -- mitzubringen. Wird von Teilnehmern ein Beitrag bzw. eine Gebühr für die Tour verlangt, so ist dies entsprechend vermerkt. ADFC-Mitglieder werden gebeten, ihre Mitgliedsausweise mitzubringen. Selbst bezahlt werden muss zum Beispiel der Eintritt in ein Museum oder die Benutzung der Bahn. Fragen zur Tour beantwortet der jeweilige Leiter.


<< Regelmäßige Termine zurück zur Jahresübersicht Impressum und Fördermitglieder >>


Dieser Artikel erschien in der RAD im Pott Frühjahr 2008.
Für Nachfragen, Kommentare: RadImPott@freenet.de