<< Baumaßnahmen in Duisburg zurück zur Jahresübersicht Regelmäßige Termine >>


RAD im Pott Sommer 2007 Duisburg

Die Wortbeiträge des monatlichen Magazins "FahrRadio" im Bürgerfunk bei Radio Duisburg sind jetzt auch im World Wide Web zu hören. Wer die Sendung des ADFC Duisburg (immer am dritten Sonntag im Monat ab 18.04 Uhr auf der Frequenz 92,2 mhz) verpasst hat, hat hier noch einmal die Gelegenheit, alle Sendungen seit März 2006 zu hören: http://buergerfunk-duisburg.podspot.de/ ?s=Fahrradio&page=1


Fehnroute

Vom 27. bis zum 31.08. führt der ADFC Duisburg eine fünftägige Radwandertour im südlichen Friesland und im Ammerland durch. Diese überaus beliebte Tour findet bereits zum 8. Male statt. Auf der Fehnroute erradeln die Teilnehmer geschichtsträchtige Dörfer und Städte wie Papenburg, Leer und die Blumenstadt Wiesmoor. Bei einer Tagestour wird dabei Bad Zwischenahn mit dem Zwischenahner Meer angesteuert. Von Duisburg aus werden die Teilnehmer mit einem "Shuttle" incl. Gepäck und Räder nach Barßel gefahren, wo die Tour beginnt. Die Übernachtungsorte sind neben Papenburg Mitte-Großefehn und Apen. Die Tour ist auch für Nichtmitglieder buchbar. Nähere Informationen gibt es bei: Günther Tullius Tel: 0203-777884. Informationen gibt es auch in der Geschäftsstelle des ADFC Duisburg unter (0203) 774211.


4. Duisburger Kleingartentour

"Kleingärten für eine liebenswerte Stadt" lautet das Motto des diesjährigen Tages des Gartens. Wussten Sie, dass in Duisburg 6.331 Kleingärten in 105 Kleingartenvereinen organisiert sind? In unserer industrie- und abgasbelasteten Großstadt sind diese Gärten wichtige grüne Lungen! Im Rahmen der Umwelttage veranstaltet das Amt für Kommunalen Umweltschutz und Grün eine Fahrradtour in Zusammenarbeit mit dem Verband der Duisburger Kleingartenvereine e.V. und dem ADFC Duisburg.

Als umweltfreundlicher Verkehrsclub möchte der ADFC die Bemühungen der Kleingärtner unterstützen und mit ihnen den Tag des Gartens feiern. Die diesjährige Tour führt wie bereits im Jahre 2004 wieder in den Duisburger Norden, diesmal zu einem der nördlichsten städtischen Kleingartenvereine "KGV Sonnenschein", wo ein Zwischenstopp mit Imbiss vorgesehen ist. Man fährt auf überwiegend grünen Pfaden (z.B. HOAG-Bahntrasse) und streift zahlreiche Kleingartenanlagen, es geht durch den Meidericher Stadtpark, den Schwelgernpark, den Mattlerbusch, um nur einige der sehenswerten Grünanlagen zu nennen. Die Fahrt endet im KGV Borkhofen (Meiderich) bei Kaffee und Kuchen. Weitere Fragen beantwortet gerne Tourenleiterin Brunhilde Böhls (siehe Tourenteil). Alle Teilnehmer bekommen ein Faltblatt mit dem Tourenverlauf ausgehändigt. Nach dem Tag des Gartens gibt es diesen interessanten Tourentipp kostenlos in der ADFC-Geschäftsstelle auf der Mülheimer Straße 91.

Brunhilde Böhls


<< Baumaßnahmen in Duisburg zurück zur Jahresübersicht Regelmäßige Termine >>


Dieser Artikel erschien in der RAD im Pott Sommer 2007.
Für Nachfragen, Kommentare: RadImPott@freenet.de