<< Rückblick eines langjährigen Vorsitzenden zurück zur Jahresübersicht Sommerfest / Tombola >>


RAD im Pott Sommer 2007 20 Jahre ADFC Duisburg

Zum Jubiläum eine Radtour ... und mehr

Am Freitag, dem 22. Juni, jährt sich die Gründung der ADFC-Ortsgruppe Duisburg zum 20. Mal. Ein Grund, dieses Datum gebührend zu feiern. Und zwar mit einer Jubiläumsradtour.

1. Etappe (10 km):

Die Tour beginnt um 14.00 Uhr an der Geschäftsstelle des ADFC Duisburg, Mülheimer Straße 91. Ziel der ersten Etappe ist die Mühlenweide in Ruhrort. Über die Innenstadt und den Innenhafen führt die Strecke zur Ruhr, die an dem Wehr der Schleuse überquert wird. Die Mühlenweide wird gegen 14.45 Uhr erreicht. Hier werden die Zubringertouren vom Radler Treff Nord (siehe Seite XX) dazu stoßen. An der Mühlenweide kann das Jugendschiff "Minchen", der Ort unseres diesjährigen Sommerfestes, besichtigt werden.

2. Etappe (5 km):

Um 15.15 Uhr geht die Tour über die Stationen Vinckekanal und Kaßlerfeld zum Rathaus am Burgplatz, wo der ADFC um 16 Uhr von der Stadt im Hanielhof offiziell empfangen wird.

3. Etappe (15 km)

Nach dem Rathausempfang geht's ab ca. 17 Uhr weiter in den Duisburger Süden. Über die Rheinpromenade in Wanheim und Hüttenheim erreichen wir südlich von Mündelheim ein Gartenlokal am Rhein, wo die Tour gemütlich ausklingen soll.

4. Etappe

Nachdem die Teilnehmer sich gestärkt haben, gibt es zwei verschiedene Optionen für eine geführte Radtour zurück zum Ausgangspunkt (Geschäftsstelle):

1. Rückweg über die Sechs-Seen-Platte über Holtumer Hof, Rahmer See, Großenbaum, Wolfssee, Aussichtsturm, Brücke, Wedau, Regattabahn, Lotharstraße, ADFC-Geschäftstelle (25 km)

2. Weiterfahrt nach Kaiserswerth über Bockum und Wittlaer und Rückweg über Kalkum, Tiefenbroich, Angermund, Heltorfer-/Grind-Mark, Wolfssee und weiter wie Option 1 (35 km)

Wer aber lieber noch weiter feiern möchte, kann dies selbstverständlich auch und auf eigene Faust den Rückweg antreten.


<< Rückblick eines langjährigen Vorsitzenden zurück zur Jahresübersicht Sommerfest / Tombola >>


Dieser Artikel erschien in der RAD im Pott Sommer 2007.
Für Nachfragen, Kommentare: RadImPott@freenet.de