<< Neues für Essens Radler zurück zur Jahresübersicht Radtour mit dem Oberbürgermeister / Tourenvorschlag Fußballtour erschienen >>


RAD im Pott Sommer 2007 Essen

10. Umweltjahrmarkt am 11. August

Gebrauchtradmarkt auf dem Kennedyplatz

Am Samstag, den 11. August findet in der Zeit zwischen 11.00 und 18.00 Uhr auf dem Kennedyplatz wieder der alle zwei Jahre von der Stadt Essen ausgerichtete Umweltjahrmarkt statt -- in diesem Jahr zum 10. Mal. In der großen Angebotspalette rund um das Thema Umwelt wird auch wieder Etliches in punkto Fahrrad geboten. Natürlich sind auch ADFC und EFI wieder mit dabei.

Die Stadt Essen präsentiert die Fotoausstellung "Radfahren in Essen" und informiert zu den Themen Planung und Gestaltung von Radverkehrsanlagen, zu Radrouten und Fahrradabstellmöglichkeiten usw.; präsentiert wird auch ein Fahrradbremssimulator, die Polizei ist mit einem Geschicklichkeitsparcour vertreten. Ein Anziehungspunkt wird nicht zuletzt die Fahrradwaschanlage sein.

Auf dem Informationsstand von ADFC und EFI wird in diesem Jahr die "Fahrradwerkstatt Freilauf" mit vertreten sein, die dort in der Zeit von 11.00 bis 14.00 Uhr wieder Fahrräder codiert (dieses dient der effektiven Diebstahlprävention).

Zudem werden ADFC und EFI wieder einen Gebrauchtmarkt für Fahrräder anbieten. Wie beim letzten Mal treten die Fahrradverbände dabei lediglich im Hintergrund auf. Gegebenenfalls checken sie die Räder hinsichtlich Verkehrstauglichkeit und Sicherheit kurz durch und leisten falls gewünscht Hilfestellung z.B. bei Vertragsmodalitäten. Die eigentlichen Verkaufsvorgänge müssen jedoch eigenständig vor Ort geregelt werden. ADFC und EFI wollen auf diese Weise Verkäufer und Käufer gebrauchter Räder zusammenbringen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Bedingung für den Fahrradverkauf ist allerdings ein wie auch immer gearteter Besitznachweis (Kaufbeleg, Personalausweis -- am besten beides), denn es soll kein Forum für geklaute Räder geboten werden.

Wer also ein gebrauchtes Rad sucht oder sein altes, aber noch gutes Rad gerne veräußern möchte - am 11. August besteht auf dem Kennedyplatz wieder die Gelegenheit dazu! Weitere Infos gibt es bei Jörg Brinkmann, Tel. (0201) 42 21 04 oder aber an jedem späten Freitagnachmittag im Verkehrs- und Umweltzentrum unter Tel. (0201) 23 17 07.

J.B.


<< Neues für Essens Radler zurück zur Jahresübersicht Radtour mit dem Oberbürgermeister / Tourenvorschlag Fußballtour erschienen >>


Dieser Artikel erschien in der RAD im Pott Sommer 2007.
Für Nachfragen, Kommentare: RadImPott@freenet.de