<< NRWelo / Fahrradsommer der Industriekultur zurück zur Jahresübersicht HOAG-Radtrasse freigegeben >>


RAD im Pott Sommer 2007 Im Pott

"Mit dem Rad zur Arbeit" startet am 1. Juni 2007

Mitmachen, fit werden, gewinnen!

Die AOK-Die Gesundheitskasse und der ADFC führen auch in diesem Jahr wieder die Mitmachaktion "Mit dem Rad zur Arbeit" durch. Im Aktionszeitraum vom 1. Juni bis 31. August sollen die Teilnehmer an mindestens 20 Tagen mit dem Rad zur Arbeit fahren. Interessante Preise gibt es zu gewinnen: Reisen, Wellness-Produkte, Fahrräder und Zubehör.

Jeder ist ein Gewinner

Jeder, der mit macht, hat schon gewonnen. Mäßig, aber regelmäßig heißt hier das Erfolgsrezept. Die körperliche Fitness, die Stärkung des Abwehrsystems und des Herz-Kreislaufsystems stehen auf der Gewinnerliste. Das allein ist Grund genug mitzumachen.
Foto zur Aktion, Titel Die Kollegen ins Rollen bringen

Stark im Team

Um die gegenseitige Motivation zu stärken, sollen sich die Teilnehmer im Betrieb zu Viererteams zusammentun. Die Frotzeleien über einen verpassten Radeltag, der Wunsch möglichst viele Kilometer zusammenzutragen, aber auch der Wunsch sich über das Erlebte auf dem Weg zur Arbeit auszutauschen, haben schon vielen über ein Motivationstief hinweg geholfen. So werden aus den belächelten Radfahrern selbstbewusste Leistungsträger.

ADFC-Aktive als Ansprechpartner

Viele ADFC-Mitglieder können wertvolle Arbeit leisten. Als Koordinatoren können sie die Teams bei der AOK anmelden. Tipps zur Wegewahl und rund um das Fahrrad werden sie leicht beantworten können. Auch die ADFC-Geschäftsstellen (S. 66) stehen beratend zur Seite. Wer eine Feierabendtour für seinen Betrieb leiten will, findet bei den Tourenleitern kompetente Ansprechpartner.

Vororthilfe

Wer seinen Weg klug plant, kann aus dem Fitnessprogramm eine Erlebnistour machen. Ein Blick in die Fahrradstadtpläne, die es für alle Städte im Einzugsbereich der RIP gibt, zeigt, dass es sichere, ruhige und meist auch schöne Wege zum Arbeitsplatz gibt. Ein kleiner Schlenker und der Weg von und zur Arbeit wird zur Erholung.

Die Anmeldung kann in den AOK-Geschäftsstellen oder unter www.mit-dem-rad-zur-arbeit.de erfolgen. Dort kann auch der Aktionskalender heruntergeladen werden.

H. Höbusch


<< NRWelo / Fahrradsommer der Industriekultur zurück zur Jahresübersicht HOAG-Radtrasse freigegeben >>


Dieser Artikel erschien in der RAD im Pott Sommer 2007.
Für Nachfragen, Kommentare: RadImPott@freenet.de