<< 15 Jahre RAD im Pott zurück zur Jahresübersicht NRWelo / Fahrradsommer der Industriekultur >>


RAD im Pott Sommer 2007 Im Pott

Staffelradtour am Sonntag, 17. Juni von Duisburg nach Witten

ADFC präsentiert: 1. RuhrtalRadtag

In der letzten Ausgabe der RAD im Pott wurde der "1. RuhrtalRadtag" als Pilotprojekt angekündigt. Die Reaktionen darauf waren rundum positiv. Aufhänger ist der große Erfolg des RuhrtalRadwegs, welcher auf der letztjährigen IFMA in Köln zur "Radroute des Jahres 2007 in Nordrhein-Westfalen" gekürt wurde. Getragen wird der "Ruhrtal Radtag" von den ADFC-Verbänden in Bochum, Bottrop, Duisburg, Essen, Mülheim, Oberhausen sowie im Ennepe-Ruhr-Kreis.

Es gibt bereits eine Fülle von Veranstaltungen an der Ruhr, so z.B. das Radfest-Ruhrtal an der Fähre Hardenstein in Witten und der alljährliche Fahrradfrühling in Mülheim (beide Veranstaltungen im Mai), der Beachcruise in Essen am Baldeneysee (21. Juli) sowie das RuhrtalRadweg-Fest in Arnsberg am 29. Juli.

Bei dem geplanten RuhrtalRadtag handelt es sich um ein Pilotprojekt, welches erst auf dem letztjährigen Weihnachtstreffen des ADFC-Essen geboren wurde. So gesehen kann es sich mit den bereits erfolgreich an anderen Flüssen stattfindenden Radtagen wie z.B. "Happy Tal" an der Mosel (3. Juni), dem schon fast legendären "TalTotal" im mittleren Rheintal (24./25. Juni) oder dem "Siegtal Pur" (1. Juli) noch nicht messen. Der kurze Zeitrahmen ließ weitergehende Kooperationen nicht mehr zu, da etliche Jahresprogramme oftmals schon erstellt waren.

Beim am Sonntag, den 17. Juni, stattfindenden 1. RuhrtalRadtag des ADFC handelt es sich um eine Staffelradtour von Stadt zu Stadt, bei der bei Bedarf auch Gruppen mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten gebildet werden können. Bei einer Gesamtlänge von 83 km gibt es insgesamt 6 Möglichkeiten dazuzustoßen. So kann jede/r Teilnehmer/in selbst bestimmen, wie weit er/sie mitradeln möchte. Hier nun die Treffpunkte:

Nicht nur vom Wittener Hauptbahnhof besteht die Möglichkeit per Bahn zurückzufahren, auch unterwegs stehen viele S-Bahn-Haltepunkte für die Rückfahrt zur Verfügung. Schließlich ist der 17. Juni in diesem Jahr auch der bundesweite Aktionstag "Mobil ohne Auto".

Tourentelefon: (0170) 709 39 71

Kontakt: Karsten Riedl, Tel. (0201) 726 78 01, mail: mail: adfc@vuz-essen.de.


<< 15 Jahre RAD im Pott zurück zur Jahresübersicht NRWelo / Fahrradsommer der Industriekultur >>


Dieser Artikel erschien in der RAD im Pott Sommer 2007.
Für Nachfragen, Kommentare: RadImPott@freenet.de