<< Regelmäßige Termine zurück zur Jahresübersicht Impressum und Fördermitglieder >>


RAD im Pott Herbst 2007 Radtouren

Radtouren Herbst 2007

donnerstags
Treffpunkt Rad
Duisburg
Feierabendtouren. Die Teilnehmer bestimmen die Route selbst. Der ADFC stellt keinen Tourenleiter. # Start: Duisburg-Wedau, Margaretenstraße, Schwimmstadion, 17.00 Uhr (ab November um 14.00 Uhr!) # Ansprechpartner: Waldemar Schettler (0203) 78 73 13 und Willi Hasenstab (0203) 77 62 70
freitags
Treffpunkt Rad
DU-Nord, gemütlich, 25-30 km
Die Teilnehmer bestimmen die Route selbst. Der ADFC stellt keinen Tourenleiter. # Treffpunkt: Duisburg-Neumühl, Iltispark, Kleingartenverein "Gut Grün Bergbau e.V.", Vereinshaus, 14.00 Uhr # Ansprechpartner: Theo Noc (0203) 59 70 33
freitags
Treffpunkt Rad
DU-Nord, mittleres Tempo, bis 50 km
Die Teilnehmer bestimmen die Route selbst. Der ADFC stellt keinen Tourenleiter. # Treffpunkt: Duisburg-Neumühl, Iltispark, Kleingartenverein "Gut Grün Bergbau e.V.", Vereinshaus, 11 Uhr # Ansprechpartner: Helmut Lutomski (0203) 58 71 26


Sonntag, 09.09.
Tag des Offenen Denkmals:
Haus Wohnung
40 km/12 km/h
gemütlich/eben
An diesem Tag lassen sich Kleinode entdecken, die meist geschlossen sind und leicht übersehen werden. Haus Wohnung, ein Herrensitz aus dem 14./18. Jh. an der Rotbachmündung, ist unser Ziel. Bei Götterswickerham am Rhein besteht die Gelegenheit zur Kaffeepause, bevor es zu den Startpunkten zurück geht. # ADFC-Tourenleiterin Vera Bücker (02043) 3 99 39  # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 3 € # 1. Start: Oberhausen, Hauptbahnhof, 10.15 Uhr # 2. Start: Oberhausen-Sterkrade, Bahnhof, 11.00 Uhr
Sonntag, 09.09.
Bauernhofcafé
100 km
15 km/h
Von Walsum über Orsoy, Rheinberg und Winnekendonk nach Geldern und zurück nach Walsum. # ADFC-Tourenleiter Georg Gehring (0203) 47 33 15 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € zzgl. Kosten für die Fähre # 1. Start: Duisburg-Walsum, Rathaus, 8.00 Uhr # 2. Start: Rheinberg-Orsoy, Orsoyer Tor, 8.20 Uhr # 3. Start: Rheinberg, Rathaus, 9.00 Uhr
Mittwoch, 12.09.
Museum Quadrat
und Grafenmühle
55 km
hügelig/gemütlich
Vom Landschaftspark Nord am Rhein-Herne-Kanal zum OLGA-Park. Über die Jakobi-Trasse und Fuhlenbrock zum Museum Quadrat und zum Bottroper Stadtpark. Entlang der Stadtteiche durch den Kölnischen Wald zur Grafenmühle (Pause). Zurück über Königshardt, den Sterkrader Wald, die HOAG-Trasse und den Grünen Pfad. # ADFC-Tourenleiter Theo Noc (0203) 59 70 33 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 1,50 € # Start: Duisburg-Meiderich, Landschaftspark Nord, Eingang Emscherstraße, 10 Uhr
Samstag, 15.09. - Sonntag, 16.09.
Niederrhein I
Vom Bahnhof Emmerich über Praest und Isselburg nach Rees. Dort über den Rhein nach Marienbaum und Keruhm, wo übernachtet wird. Am Sonntag nach dem Frühstück Besichtigung von Kalkar mit seiner größten Mühle. Vorbei an Schloss Moyland nach Kleve. Weiter nach Griethausen und über den Rheindamm zurück nach Emmerich. # Nähere Informationen: ADFC-Tourenleiter Heinrich Koch # (0162) 972 59 68 oder R. Blank # (02065) 622 11
Samstag, 15.09. - Sonntag, 16.09.
Schauplätze an
Ruhr und Emscher
110 km
gemütlich (12 km/h)
Tour entlang den Lebensadern des Ruhrgebiets - Ruhr und Emscher. Dem Emschertal aufwärts folgend zur "Neuen Emscher" mit Ausblick auf das neue Gesicht des Flusses; weiter bis zu seiner Quelle. Nach Überquerung der Ruhrhöhen ruhrabwärts bis Wetter. Mit sehenswerten Schlössern, hist. Altstädten, Industriedenkmälern, mittelalterlichen Kirchen, Emscherquellhof # ADFC-Tourenleiter Vera Bücker + Norbert Marißen # (02043) 39939 # Anmeldung erforderlich # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 95 €, ADFC-Mitglieder 90 € # Start: Castrop-Rauxel, Hauptbahnhof
Sonntag, 16.09.
MTB-Tour
50-70 km
900 Höhenmeter
sportlich/bergig
Diese MTB-Tour führt über Kettwig in das Angertal und von dort nach Hösel und Schloss Landsberg und zurück. Teils knackige Up- und Downhills, konditionell und technisch anspruchsvoll. # Teilnahme nur mit MTB und Helm. # Tourenleiter Udo Waldenburger # (0201) 28 18 49 # Start: Essen-Werden, S-Bahnhof, 10.00 Uhr
Sonntag, 16.09.
Rund um Mülheim
ca. 55 km
teils hügelig/gemütlich
Fahrt zur Raffelbergbrücke. Von dort Rundkurs über das Hexbachtal und Essen-Schönebeck nach Haarzopf und Kettwig. Pause mit Einkehr. Auf der anderen Ruhrseite vorbei an Haus Linnep Richtung Entenfang und durch den Uhlenhorst zurück zum Städtedreieck DU/OB/MH. # ADFC-Tourenleiterin Gudrun Fürtges # (0208) 960 59 91 # 1. Start: Mülheim, Hauptbahnhof, Radstation, 9.00 Uhr # 2. Start: Mülheim-Styrum, Bahnhof, Radstation, 9.20 Uhr
Sonntag, 16.09.
Wie auf Schienen
45 km (bis Bochum)
eben
gemütlich (13-15 km/h)
Tour über ehemalige Bahnstrecken, die mit dem Niedergang der Montanindustrie stillgelegt und z.T. zu Fuß- und Radwegen umgebaut wurden. Routen führt am Rhein-Herne-Kanal entlang nach Gelsenkirchen, über Zeche Zollverein und die Jahrhunderthalle nach Bochum; Rückfahrt per Bahn. Selbstverpflegung. # In Kooperation mit der VHS Oberhausen. # ADFC-Tourenleiter Elisabeth und Günter Asbach # (0208) 87 93 79 # Kosten: Bahn-Rückfahrt plus Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 5 €, ADFC-Mitglieder 2 € # 1. Start: Mülheim, Hauptbahnhof, Radstation, 9.00 Uhr # 2. Start: Oberhausen, Hauptbahnhof, Vorplatz, Standuhr, 10.00 Uhr
Sonntag, 23.09.
Das Offene Museum
20 km
eben/sehr gemütlich
(10 km/h)
In Oberhausen existieren viele Kunstwerke im öffentlichen Raum; davon werden wir einige in der Innenstadt, Alstaden und Lirich besichtigen. Die in Kooperation mit der VHS geplante Tour eignet sich besonders für Einsteiger und Kinder in Begleitung von Erwachsenen. lADFC-Tourenleiterin Vera Bücker (02043) 39939  # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 5 €, ADFC-Mitglieder 2 € # Start: Oberhausen, Hauptbahnhof, 11.00 Uhr
Sonntag, 30.09.
MTB-Tour
ca. 60 km
1250 Höhenmeter
sportlich/bergig
Technisch und konditionell sehr anspruchsvolle MTB-Tour durch die Elfringhauser Schweiz. Für geübte Fahrer mit vielen teilweise langen Uphills. Route über Langenberg, Laaker Mühle, Berger Hof und Nierenhof. # Teilnahme nur mit MTB und Helm. # Tourenleiter Udo Waldenburger # (0201) 28 18 49 # Start: Essen-Kupferdreh, S-Bahnhof, 10.00 Uhr
Sonntag, 30.09.
Die Tafel-Runde:
Kempen
67 km
gemütlich
Tacho 15 kmh
Von Duisburg über Kapellen nach Hüls und weiter nach Kempen. Nach der ausgiebigen Pause geht es über Orbroisch und den Grafschafter Weg nach Schwafheim und über den Rheindeich zurück. # ADFC-Tourenleiter Günther Tullius # (0203) 77 78 84 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC Mitglieder 2,50 € # 1. Start: Duisburg-Wedau, Margaretenstraße, Schwimmstadion, 10.00 Uhr # 2. Start: Duisburg-Rheinhausen, Parkplatz Beekstraße, Toeppersee, 10.45 Uhr # Bei der Tafel-Runde wird um eine kleine Spende für die Duisburger Tafel gebeten.
Sonntag, 30.09.
Eisenbahnmuseum Bochum
Mit dem Fahrrad auf ehemaligen Bahntrassen nach Bochum-Dahlhausen. Dort sind 180 Lokomotiven, Güter- und Personenwagen zu besichtigen. Rückfahrt sowohl mit S-Bahn als auch mit Fahrrad möglich # ADFC-Tourenleiter Christof Asbach (0208) 778 50 66 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 5 €, ADFC-Mitglieder 2 € # Start: Oberhausen, Hauptbahnhof, Vorplatz, Standuhr, 9.00 Uhr
Mittwoch, 03.10.
Zum Shoppen nach Venlo
75 km
eben/gemütlich
Querung des Rheins bei Rheinhausen. Am Toeppersee auf die Niederrhein-Route. Kaffeepause in Kempen. Anschließend über ausgesuchte Routen durch Naturschutzgebiete zum Krickenbecker See und in das Städtchen an der Maas. Rückkehr mit öffentlichen Verkehrsmitteln. # ADFC-Tourenleiterin Gudrun Fürtges # (0208) 960 59 91 # 1. Start: Mülheim, Hauptbahnhof, Radstation, 9.00 Uhr # 2. Start: Mülheim-Styrum, Bahnhof, Radstation, 9.20 Uhr # 3. Start: Oberhausen, Hauptbahnhof, Vorplatz, Standuhr, 9.40 Uhr
Mittwoch, 03.10.
Zur Moschee in Gladbeck
90 km
eben bis hügelig
Rundfahrt durch Heide, Wald und Leinpfad, zwischen Industrie- und Siedlungsgebieten. Höhepunkt zum "Tag der offenen Moschee" ist die Führung durch die Moschee von Gladbeck und die Besichtigung der im Bau befindlichen neuen Moschee in Marxloh. # ADFC-Tourenleiter Herbert Fürmann # (02066) 7360 l Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # 1. Start: Duisburg- Ruhrort, Rheinbrücke, 9.00 Uhr # 2. Start Duisburg - Marxloh, Moscheebaustelle, Warbruckstraße, 10.00 Uhr
Mittwoch, 03.10.
Dorffest und
Töpfermarkt in Sevelen
70 km
eben bis hügelig
Tacho 17 km/h
Zum Dorffest und Töpfermarkt nach Sevelen. Selbstverpflegung und Einkehr. Nur mit intakter Fahrradbeleuchtung. Nicht bei Dauerregen. # ADFC-Tourenleiter Frank und Monika Bohl # (0175) 741 15 67 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # Start: Duisburg-Ruhrort, Friedrich-Ebert-Brücke auf der linken Ruhrorter Seite Richtung Homberg, 9.00 Uhr
Mittwoch, 03.10. -
Sonntag, 07.10.
Grafschaft Bentheim
jeweils ca. 55-60 km
gemütlich/eben
Wir entdecken Bentheim und seine Umgebung sternförmig auf originellen Wegen. Eine eindrucksvolle Ritterburg, verträumte Dörfer, Kunstwerke im Grünen, malerische Wind- und Wassermühlen, lebhafte Kleinstädte. Wir genießen die grüne Idylle und die grenzenlosen Radwandermöglichkeiten in der Grafschaft und den benachbarten Niederlanden. An- und Abreise mit Bahn oder Shuttlebus. # Nähere Informationen: ADFC-Tourenleiter Heinrich Koch # (0162) 972 59 68 oder R. Blank # (02065) 622 11
Sonntag, 07.10.
Elfringhauser Schweiz
sportlich/bergig
75 km
EFI-Alpin - die traditionelle sportlich schnelle Rundtour durch das frühherbstliche Niederbergische Land. Pause mit Einkehrmöglichkeit am Bergerhof. # ADFC/EFI-Tourenleiter Andreas Hertrich # (0201) 28 35 75 # 1. Startpunkt: Essen, Willy-Brandt-Platz (gegenüber Hbf) 9.30 Uhr # 2. Startpunkt: Essen-Steele, Kaiser-Otto-Platz, 10.00 Uhr
Sonntag, 07.10.
Radtour durch den
Essener Stadtbezirk II
gemütlich/hügelig
20 km
Fahrradtour mit dem radelnden Bürgermeister und EFI-Sprecher Rolf Fliß zu besonderen Sehenswürdigkeiten, Natur- und Denkmälern in "seinem" Essener Stadtbezirk II (Rüttenscheid, Stadtwald, Relling- und Bergerhausen) mit vielen Anekdoten unterwegs # EFI-Tourenleiter Rolf Fliß # (0201) 42 18 02 # Startpunkt: Essen-Rüttenscheid, Rüttenscheider Stern (vor Hertie), 11.00 Uhr
Sonntag, 07.10.
Rheinisches
Industriemuseum
Ratingen-Cromford
gemütlich (13-15 km/h) eben bis hügelig
Abwechslungsreiche Radtour nach Ratingen-Cromford und ins Textilmuseum mit exemplarischer Ausstellung der ersten Baumwollspinnerei auf dem europäischen Kontinent aus der Zeit der Frühindustrialisierung unter Berücksichtigung der Lebens- und Arbeitsbedingungen. # In Kooperation mit der VHS Oberhausen. # ADFC-Tourenleiter Elisabeth + Günter Asbach # (0208) 87 93 79 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 5 €, ADFC-Mitglieder 2 € # 1. Start: Oberhausen, Hauptbahnhof, Vorplatz, Standuhr, 9 Uhr # 2. Start: Mülheim-Styrum, Bahnhof, Radstation, 9.30 Uhr
Sonntag, 07.10.
Tour in den Herbst
100 km/15 km/h
gemütlich/eben
Radtour von Walsum über Dinslaken zum Schloss Lembeck. # ADFC-Tourenleiter Georg Gehring # (0203) 47 33 15 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # 1. Start: Duisburg-Walsum, Rathaus, 8.30 Uhr # 2. Start: Dinslaken, Bahnhof, 9 Uhr
Mittwoch, 10.10.
Kloster Kamp
60 km
hügelig/gemütlich
Vom Landschaftspark über Beeckerwerth, Meerbeck und Utfort nach Genend. Durch die Dong nach Kamp-Lintfort und zum Kloster Kamp. In der Pause Besichtigung des Klostergartens möglich. Zurück über Kamperbrück, Niersenbruch, Rossenray, Kohlenhuk und Repelen. Am Lohheidesee entlang nach Baerl + zurück zum Landschaftspark. # ADFC-Tourenleiter Theo Noc (0203) 59 70 33 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 1,50 € # Start: Duisburg-Meiderich, Landschaftspark Nord, Eingang Emscherstraße, 10 Uhr
Sonntag, 14.10.
Wiedersehenstour
40 km
gemütlich
Hier haben die Teilnehmer der Mehrtagestouren Gelegenheit sich wiederzusehen und Erinnerungen auszutauschen. Bei schlechtem Wetter Treffen in der Gaststätte "Chicken King" nahe dem Eisstadion um 15 Uhr. # ADFC-Tourenleiter Günther Tullius (0203) 77 78 84 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC Mitglieder 2,50 € # Start: Duisburg-Wedau, Margaretenstraße, Schwimmstadion, 10.30 Uhr
Sonntag, 14.10.
Liegeradtreff
Die Freunde des Liegerades treffen sich jeden 2. Sonntag in jedem 2. Monat. InteressentInnen können Liegeräder unter Anleitung ausprobieren # ADFC-Tourenleiter Uwe Schnell # (0203) 34 35 29 # Start: Duisburg-Stadtmitte, Lebensretter (großer bunter Vogel), Königstraße/Düsseldorfer Straße, 11.00 Uhr
Freitag, 19.10.
Kokerei Prosper
in Bottrop
45 km
gemütlich (13-15 km/h)
Mit den Sinnen Erfahren einer der wichtigsten Industrieanlagen der Umgebung: riechen, fühlen, sehen und hören. Die deutsche Steinkohle und ihre Veredelung zu Koks haben seit jeher eine besondere Bedeutung für das Ruhrgebiet gehabt. Abschließend Umtrunk in einem nahe gelegenen Lokal. # In Kooperation mit der VHS Oberhausen. # ADFC-Tourenleiter Elisabeth und Günter Asbach # (0208) 87 93 79 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 5 €, ADFC-Mitglieder 2 € # 1. Start: Mülheim, Hauptbahnhof, Radstation, 8.00 Uhr # 2. Start: Oberhausen, Hauptbahnhof, Vorplatz, Standuhr, 9.00 Uhr
Samstag, 20.10.
Baldeneysee
90 km
sportlich/bergig
Auf innerstädtischen Schleichwegen bis Essen-Burgaltendorf. Rückweg entlang des Baldeneysees und durchs Ruhrtal. # ADFC-Tourenleiter Heinz Stadie # (0203) 43 61 26  # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # 1. Start: Duisburg-Meiderich, Borkhofer Straße/Tönniskamp, 9.00 Uhr # 2. Start: Oberhausen/ Mülheim-Styrum, Ecke Landwehr-/Mülheimer Straße, 9.45 Uhr
Sonntag, 21.10.
Haldenerlebnis Hoheward
50 km
gemütlich (12 km/h)
Haldenlandschaften sind ein Erbe des Bergbaus, ehemals grau und unzugänglich, heute beliebte Ausflugsziele. In Herten wurde 2006 die Halde Hoheward eröffnet, die einen Obelisken erhalten hat, der als Zeiger einer Horizontalsonnenuhr dient. Der Weg zur Halde lässt vergessen, dass man sich im dichtbesiedeltesten Raum Deutschlands befindet. # ADFC-Tourenleiterin Vera Bücker (02043) 3 99 39 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 3 € plus Fahrtkosten # Start: Oberhausen, Hauptbahnhof, 9.30 Uhr
Sonntag, 04.11.
Zum Cappesmarkt
in Raesfeld
90 km/15 km/h
gemütlich/eben
Radtour von Walsum über Dinslaken und Drevenack zum Bauernmarkt nach Raesfeld. Rückfahrt über Krudenburg. # ADFC-Tourenleiter Georg Gehring # (0203) 47 33 15 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # 1. Start: Duisburg-Walsum, Rathaus, 8.30 Uhr # 2. Start: Dinslaken, Bahnhof, 9.00 Uhr
Mittwoch, 07.11.
Kettwig
60 km
gemütlich/eben
Vom Landschaftspark Nord am Rhein-Herne-Kanal entlang und durch die Ruhrauen über Styrum und den Wasserbahnhof Mülheim nach Kettwig (Pause). Zurück über Saarn, Schloß Broich, den MÜGA-Park, die Ruhrauen und den Kanal zum Landschaftspark. # ADFC-Tourenleiter Theo Noc # (0203) 59 70 33 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 1,50 € # Start: Duisburg-Meiderich, Landschaftspark Nord, Eingang Emscherstraße, 10.00 Uhr
Samstag, 10.11.
Duisburger Wintertour 1
40-60 km
eben bis bergig
Für alle, die in der kühleren Jahreszeit im Training bleiben wollen. Route und Streckenlänge abhängig von der Witterung. # ADFC-Tourenleiter Heinz Stadie (0203) 43 61 26 # Start: Duisburg-Meiderich, Borkhofer Straße/Tönniskamp (ehem. Hallenbad), 11 Uhr
Sonntag, 25.11.
Wintertour A
Für alle, die in der kühlen Jahreszeit im Training bleiben wollen. Route + Streckenlänge abhängig von der Witterung. # ADFC-Tourenleiter Wolfgang Rook (0203) 449 89 34 # 1. Start: Duisburg-Meiderich, Borkhofer Str./Tönniskamp (ehem. Hallenbad), 11.00 Uhr # 2. Start: Oberhausen-Lirich, Schleuse Kreuzstr., 11.20 Uhr
Samstag, 01.12.
Duisburger Wintertour 2
40-60 km
eben bis bergig
Für alle, die in der kühleren Jahreszeit im Training bleiben wollen. Route und Streckenlänge abhängig von der Witterung. # ADFC-Tourenleiter Heinz Stadie # (0203) 43 61 26  # Start: Duisburg-Meiderich, Borkhofer Str./Tönniskamp (ehem. Hallenbad), 11 Uhr
Samstag, 08.12.
Wenn durch Holtens Gassen dunkle
Gestalten ziehen ...
75 km
eben/gemütlich
Vorweihnachtliche Tour in mehreren Etappen zunächst in den Duisburger Norden (hier gemeinsames Adventfrühstück / 4,50 €, Kinder 1,50 €). Weiter nach Moers mit einem Bummel über den Weihnachtsmarkt, anschließend nach Holten, dort Rundgang mit Nachtwächter und Nikolaus, Rückfahrt selbständig oder per Bahn. # ADFC-Tourenleiter Herbert Fürmann (02066) 7360 # Anmeldung bis 6.12. beim Tourenleiter erforderlich. # Spende in Holten erbeten # 1. Start: Duisburg-Homberg, Wilhelmallee / A40-Rheinbrücke, 9.00 Uhr # 2. Start: Duisburg-Röttgersbach, Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Schlachthofstr. 95, 11.00 Uhr # 3. Start: Duisburg-Ruhrort, Friedrich-Ebert-Brücke, 12.15 Uhr. # 4. Start: Moers, kath. Kirche St. Josef, Kastell, 15.00 Uhr # Nicht bei Dauerregen, Ausweichtermin 22.12.
Sonntag, 09.12.
Zum Weihnachtsmarkt nach Duisburg
60-70 km
eben/gemütlich
14 km/h
Von Walsum über Orsoy, Baerl und Ruhrort zum Weihnachtsmarkt in die Duisburger City. Rückfahrt über Beeckerwerth. # ADFC-Tourenleiter Georg Gehring # (0203) 47 33 15 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € zzgl. Kosten für die Fähre # 1. Start: Duisburg-Walsum, Rathaus, 10.00 Uhr # 2. Start: Rheinberg-Orsoy, Orsoyer Tor, 10.30 Uhr # Nicht bei Schnee oder Glatteis!


Hinweise zu den Radtouren

Alle Teilnehmer einer Tour erscheinen mit einem verkehrstechnisch einwandfreien Fahrrad und verhalten sich auch während der Tour verkehrsgerecht. Veranstalter und Tourenleiter haften nicht gegenüber Teilnehmern oder Dritten für in Folge der Tour entstandene Schäden.

Die Geschwindigkeit richtet sich grundsätzlich nach den Langsameren. Die genannten Schwierigkeitsstufen und die ungefähren Streckenlängen sollten jedoch berücksichtigt werden.

Kinder dürfen nur in Begleitung Erziehungsberechtigter mitradeln. Bei Jugendlichen über 14 Jahre muss eine schriftliche Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten vorliegen. Radios können mitgeführt werden, müssen aber ausgeschaltet bleiben. Dem Tourenleiter bleibt es auf jeden Fall vorbehalten, Personen von der Teilnahme an der Radtour auszuschließen.

Nicht bei jeder Tour wird eingekehrt. Es wird empfohlen, ausreichende Verpflegung -- dazu gehören auch Getränke! -- mitzubringen. Wird von Teilnehmern ein Beitrag bzw. eine Gebühr für die Tour verlangt, so ist dies entsprechend vermerkt. ADFC-Mitglieder werden gebeten, ihre Mitgliedsausweise mitzubringen. Selbst bezahlt werden muss zum Beispiel der Eintritt in ein Museum oder die Benutzung der Bahn. Fragen zur Tour beantwortet der jeweilige Leiter.


<< Regelmäßige Termine zurück zur Jahresübersicht Impressum und Fördermitglieder >>


Dieser Artikel erschien in der RAD im Pott Herbst 2007.
Für Nachfragen, Kommentare: RadImPott@freenet.de