<< Fahrradtouren im Kaiserstuhl und vom Main zu den Alpen zurück zur Jahresübersicht Der ADFC zeigt den Weg zur fetten Kohle >>


RAD im Pott Frühjahr 2007 Im Pott

Rügen - Bornholm - Usedom

Drei-Insel-Radtour

12-tägige Bahn-, Schiffs- und Radreise vom 28. Juni bis zum 9. Juli 2007.

Es beginnt am Donnerstag, 28.6. mit der Bahnanreise nach Greifswald, wo an der Museumswerft schon die MS "Seefuchs" auf uns wartet. Der umgebaute Hochseekutter von 1958 wird für die gesamte weitere Tour unser Quartier sein, sodass auf den Radtouren nur Tagesgepäck mitgeführt werden muss (Informationen zum Schiff unter www.seefuchs.de).

Am Abend beginnt die Überfahrt nach Lauterbach auf Rügen. Am nächsten Tag steht eine Radtour über Schloss Granitz und Ostseebad Binz zum Fischereihafen Sassnitz. Eine weitere Tagestour auf Rügen führt durch den Jasmund zum Kreidefelsen am Königsstuhl und auf Wunsch weiter bis zum Kap Arkona. Abends beginnt dann die Überfahrt nach Bornholm, wo wir am frühen Morgen im Hafen von Hasle ankommen.

Auf Bornholm sind drei große Radtouren geplant. Eine führt zur Festung Hammershus und um das Nordkap der Insel entlang der schroffen Stein- und Felsenküste. Zwei weitere Touren führen entlang der West- und Südküste bis nach Dueodde bzw. quer über die Insel nach Gudjem an der Ostküste. Ein
Foto von bewachsenen Klippen am Meer, mit Fahrrädern im Vordergrund
vierter Tag steht den Teilnehmern zur freien Verfügung. Die nahe Inselhauptstadt, Museen oder eine der berühmten Rundkirchen können besichtigt oder einfach ein Badetag am Strand eingelegt werden.

Am 8. Tag geht es mit der "Seefuchs" nach Peenemünde auf Usedom. Hier kann man an Bord relaxen oder auch mal selbst am Ruder stehen. Abends ist noch eine Besichtigung der alten Rüstungsanlagen möglich.

Am Freitag geht es per Rad zurück nach Greifswald und Samstag steht ein Ausflug nach Stralsund auf dem Programm. Am letzten Tag fahren wir von Greifswald zum Skulpturenpark Katzow. Am 09.07. bringt uns die Bahn wieder nach Duisburg zurück.


Kosten: 820 € (ADFC-Mitglieder 790 €)

Leistungen: Bahnreise Duisburg - Greifswald und zurück incl. Fahrradtransport; Schiffspassagen Greifswald - Lauterbach, Saßnitz - Hasle, Hasle - Peenemünde; 11 Übernachtungen an Bord der MS "Seefuchs" (Unterbringung in 3- und 8-Bettkabinen); Vollverpflegung (Frühstück, Lunchpakete, Nachmittagskaffee, warme Abendessen und alle alkoholfreien Getränke an Bord); 9 geführte Radtouren. Reisesicherungsschein


Die Tagesetappen sind teils recht bergig und bis zu 90 km lang. Nähere Informationen zur Tour auf den RadlerTreffs im März ( siehe S. 79). Tourenleiter Herbert Fürmann und Wolfram Mai (ADFC Greifswald). Info + Anmeldung bei Herbert Fürmann unter (02066) 7360 oder fuermann@gmx.de. Begrenzte Teilnehmerzahl!

Gutscheine für Neumitglieder

Für neue Mitglieder im ADFC können Gutscheine des Reiseveranstalters Natours im Gesamtwert von 60 Euro abgegeben werden. Falls sich bis zum 31.03.07 keine neuen Mitglieder melden, so können sich für diesen Fall auch Interessenten melden, die bereits Mitglied im ADFC sind. Der Rechtsweg ist dabei ausgeschlossen. Kontakt: Karsten Riedl 0201/7267801, mail: adfc@vuz-essen.de


<< Fahrradtouren im Kaiserstuhl und vom Main zu den Alpen zurück zur Jahresübersicht Der ADFC zeigt den Weg zur fetten Kohle >>


Dieser Artikel erschien in der RAD im Pott Frühjahr 2007.
Für Nachfragen, Kommentare: RadImPott@freenet.de