<< Radlerspaß an Ruhr, Emscher ud Stever zurück zur Jahresübersicht Drei-Insel-Radtour Rügen - Bornholm - Usedom >>


RAD im Pott Frühjahr 2007 Im Pott

Zwei Touren machen von sich reden

Fahrradtouren im Kaiserstuhl und vom Main zu den Alpen

Das Gemeinsame der vorliegenden Fahrradtouren ist eine erlebenswerte Landschaft, in der sich malerisch mittelalterliche Orte und Sehenswürdigkeiten einer Perlenkette gleich aufeinander reihen. Tourenverlauf und inhaltliches Konzept gehören nicht zum Standardrepertoire der großen Anbieter, was den individuellen Charme erhöht. Persönlich ausgesuchte Unterkünfte und Verpflegung unterstützen einen entspannenden Reisekomfort. Flyer mit weiteren Details und Anmeldeformular siehe Internetauftritt unter "Termine" von www.adfc-nrw.de/oberhausen/ Rückfragen: ADFC-Tourenleiter Elisabeth & Günter Asbach unter (0208) 87 93 79 oder E-Mail: OB-MH-Touren@ADFC.de

Kaiserstuhl 2. - 6. Juni 2007

Nachdem 2006 die kombinierte Bus- und Fahrradtour für 32 Teilnehmer frühzeitig ausgebucht war, wurde bereits vor dem Tourenstart die Wiederholung dieses in vieler Hinsicht einmaligen Erlebnisses den bisher Verhinderten in den Schul- Sommerferien 2007 zugesagt. Gutes darf wiederholt werden. So bleibt der Reisebus mit Fahrradanhänger über die Anreise hinaus im Kaiserstuhl für täglich zwei verschiedene Tourenangebote verfügbar, um entweder gemütlich oder zügig die interessantesten Ziele der Umgebung zu "erfahren": Kaiserstuhl, Freiburg mit dem Schauinsland, Straßburg, Colmar, Breisach, Orte der Elsässischen Weinstraße. Wenn die zügige Gruppe die sportliche Herausforderung suchen sollte, findet sie in Schwarzwald, Elsass und Kaiserstuhl ihre schweißtreibende Freude unter erfahrener Führung. Immerhin werden Marion und Peter Hansen vom ADFC Bottrop mit von der Partie sein.

Anmeldeschluss 15. Juni 2007

Vom Main zu den Alpen

Diese Radwanderung in zwei Etappen verspricht bis zu 16 Teilnehmern die Freude an einer facettenreichen Landschaft, zuerst geprägt durch das kulturreiche liebliche Taubertal und das Nördlinger Ries. Später begeistern das Allgäu mit seinen barocken Kirchen und dem Alpenpanorama, das bei klarer Sicht bereits Tage im Voraus das Tourenende markiert. Füssen, Neuschwanstein, Forggensee, und Alpsee bilden den Höhepunkt auf dieser bemerkenswerten Tour. Das Tagespensum beschränkt sich bewusst auf 50 km, um sich für das Sehenswerte Zeit zu nehmen. Das selbst transportierte Gepäck entspricht dem Wunsch einer natürlichen Fortbewegung aus eigener Kraft. Jede der beiden Etappen ist einzeln buchbar: Etappe a von Würzburg bis Donauwörth und Etappe b von Donauwörth nach Füssen. Diese Radwanderung ist für Teilnehmer gedacht, denen bei durchschnittlicher Kondition täglich hügeliges Radfahren und Neues kennenlernen Freude macht.

Anmeldeschluss: 17. Mai 2007


<< Radlerspaß an Ruhr, Emscher ud Stever zurück zur Jahresübersicht Drei-Insel-Radtour Rügen - Bornholm - Usedom >>


Dieser Artikel erschien in der RAD im Pott Frühjahr 2007.
Für Nachfragen, Kommentare: RadImPott@freenet.de