<< Trend? Klapprad / Ältere Fahrradfahrer gesucht zurück zur Jahresübersicht Radler im Pott: Mission bicycle >>


RAD im Pott Frühjahr 2007 Im Pott

Am Sonntag, 17.06.2007, zwischen Duisburg und Witten

1. RuhrtalRadtag

Die ADFC-Verbände in Bochum, Bottrop, Duisburg, Essen, Mülheim Oberhausen sowie Ennepe-Ruhr werden in diesem Jahr gemeinsam mit dem 1. RuhrtalRadtag die Aufmerksamkeit auf das Fahrradfahren in unserer Region lenken. Der riesige Erfolg des RuhrtalRadwegs gab den Anlaß, jetzt die Aktivitäten zu bündeln.

Andernorts gibt es solche Aktionstage mit wachsendem Erfolg beispielsweise an der Mosel Happy Tal (03. Juni), das bekannte TaltoTal am Rhein zwischen Bingen und Koblenz (24. - 25. Juni) oder das Siegtal Pur (01. Juli). Bei diesen Veranstaltungen sind die Straßen für den Autoverkehr gesperrt. Aufgrund der vielen querenden Straßen dürfte das aber im Ruhrtal schwierig werden. Das Projekt soll aber Initialzündung für die folgenden Jahre sein. Unser Ballungsraum bietet ein riesiges Potenzial für eine derartige Veranstaltung.

Aus Sicht des veranstaltenden ADFC ist die Zeit reif für diese Initiative. Warum sollte man sich nicht gerade im "Pott" mit anderen erfolgreichen Veranstaltungen messen können? Zunächst wird es in diesem Jahr eine Radtour von Duisburg nach Witten geben. Startpunkte werden um 9.30 Duisburg Hbf und um 10:00 an der Ruhrmündung sein.

Zustiegspunkte wird es beispielsweise in Mülheim, Essen und Bochum-Dahlhausen geben. Die Teilnehmer können selbst bestimmen, wie weit Sie fahren wollen. Für die Rückfahrt stehen viele S-Bahn- Haltestellen direkt an der Ruhr zur Verfügung.

Bei ersten Kontakten mit der Presse und der RuhrtalTouristik Agentur ist die Idee des RuhrtalRadtags sehr positiv aufgenommen worden. Interessenten, die sich für die Aktion begeistern können sind herzlich eingeladen sich zu beteiligen. (Kontakt Karsten Riedl 0201/7267801, mail: adfc@vuz-essen.de). In welcher Form auch immer, der Spaß wird im Vordergrund stehen. Übrigens ist der 17.06.07 auch deutschlandweiter Aktionstag Mobil ohne Auto (MoA).

K.R.


<< Trend? Klapprad / Ältere Fahrradfahrer gesucht zurück zur Jahresübersicht Radler im Pott: Mission bicycle >>


Dieser Artikel erschien in der RAD im Pott Frühjahr 2007.
Für Nachfragen, Kommentare: RadImPott@freenet.de