<< Kurz notiert zurück zur Jahresübersicht Regelmäßige Termine >>


RAD im Pott Sommer 2006 Radtouren

Radtouren Sommer 2006

3. Freitag im Monat
Tour ins Wochenende
Oberhausen
Gemütliche Touren (ca. 30 km). Die Teilnehmer bestimmen die Route selbst. Die Touren enden gegen 20.30 Uhr in der Gaststätte "Die Distel" (Sterkrader Straße/Ecke Bottroper Straße) # Treffpunkt: Oberhausen, Fahrradtrasse an der Haltestelle "OLGA-Park", 18.00 Uhr # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 1 €
donnerstags von
April bis Oktober
(auch an Feiertagen)
Treffpunkt Rad
Feierabendtouren. Die Teilnehmer bestimmen die Route selbst. Der ADFC stellt keinen Tourenleiter. # Start: Duisburg-Wedau, Margarethenstraße, Schwimmstadion, 18.00 Uhr
14-tägig mittwochs
Treffpunkt Rad
DU-Wanheimerort
Gemütliche Touren (ca. 30 km) mit Tourenleiterin. # In Kooperation mit der ev. Kirchengemeinde Wanheimerort # Tourenbeitrag 1,50 € # Treffpunkt: Duisburg-Wanheimerort, Paul-Gerhardt-Straße 1, Senioren-Begegnungsstätte der ev. Kirchengemeinde, 14.00 Uhr # Ansprechpartnerin: Helga Reckord (0203) 77 78 84
freitags ganzjährig
Treffpunkt Rad
DU-Nord, gemütlich,
25 - 30 km
Die Teilnehmer bestimmen die Route selbst. Der ADFC stellt keinen Tourenleiter. # Treffpunkt: Duisburg-Neumühl, Iltispark, Kleingartenverein "Gut Grün Bergbau e.V.", Vereinshaus, 14 Uhr # Ansprechpartner: Walter Richter (0203) 58 61 39
freitags ganzjährig
Treffpunkt Rad
DU-Nord, mittleres Tempo,
bis zu 50 km
Die Teilnehmer bestimmen die Route selbst. Der ADFC stellt keinen Tourenleiter. # Treffpunkt: Duisburg-Neumühl, Iltispark, Kleingartenverein "Gut Grün Bergbau e.V.", Vereinshaus, auch weiterhin schon um 11 Uhr


Plakat der 26. Duisburger Radwanderung, 11. Juni, Start von 7-10h, Innenstadt, Königstraße

Sonntag, 04.06.
Pfingsttour
100 km/eben/15 km/h
Vom Kölner Dom nach Walsum. Anreise nach Köln per Zug oder privat. Von dort über die Feste Zons nach Düsseldorf. Weiter über Kaiserswerth nach Walsum und Dinslaken. # ADFC-Tourenleiter Georg Gehring (0203) 47 33 15 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # Start: Köln, Dom, Haupteingang, 9.00 Uhr
Donnerstag, 08.06.
Anmeldeschluss für "Paddeln auf der Niers" 29.-30.07. (s. dort)
Samstag, 10.06.
Halterner Stausee
120 km
hügelig/
20-22 km/h
Von der Therme aus über Grafenmühle nach Feldhausen. Dann durch die Haard zum Halterner Stausee. Zurück entlang des Wesel-Datteln-Kanal bis Hünxe. Anschließend über Lohberg zur Niederrhein-Therme. # ADFC-Tourenleiter Rolf Maier (0203) 59 55 65 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # Start: Duisburg-Röttgersbach, Niederrhein-Therme, 8.30 Uhr
Sonntag, 11.06.
Otto Pankok-Museum
in Marienthal
ca. 60 km
eben/gemütlich
14 km/h
In Zusammenarbeit mit der VHS Oberhausen. Die Tour führt durch das westliche Münsterland nach Marienthal. Dort ist der Besuch des Otto-Pankok-Museums in Haus Esselt geplant. # ADFC-Tourenleiterin Gudrun Fürtges (0208) 960 59 91 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 3.- € # 1. Start: Mülheim-Styrum, Bahnhof, Radstation, 10.30 Uhr # 2. Start: Oberhausen, Hauptbahnhof, Vorplatz, Standuhr, 11.00 Uhr
Sonntag, 11.06.
Radtour zu den Marler Fahrradtagen
50 km gemütlich/
leicht hügelig
Fahrradtour über Nebenstrecken zur fahrradfreundlichen Stadt Marl. Dort Besuch der traditionellen "Marler Fahrradtage" mit um-fangreichem Rahmenprogramm. Die Tour endet dort. Rückfahrt erfolgt individuell per Bahn # ADFC/EFI-Tourenleiter Jörg Brinkmann (0201) 42 21 04 # 1. Start: Essen, Willy-Brandt-Platz (gegenüber Hbf), 9.30 Uhr
Sonntag, 11.06.
Dickelsbachtour
ca. 45 km
gemütlich/eben
bis bergig/ca. 15 km/h
Dem Verlauf von Duisburgs wichtigsten historischen Bach von der Mündung bis zur Quelle folgend. Besichtigung der Quelle in Hösel. # ADFC-Tourenleiter Dieter Depnering (0203) 37 15 36 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 1,50 € # Start: Duisburg-Hochfeld, Bahnhof Hochfeld-Süd, "Pulp", 10.00 Uhr
Sonntag, 11.06.
Zum Erdbeerfest zu Schmücker
60 km
Von Walsum über Schwarze Heide und Kirchheller Heide zu Schmücker. Grillfest und Kuchen werden als Besonderheit angeboten. Über Gahlen zurück nach Walsum. # ADFC-Tourenleiter Gregor Gawlowski (0203) 4 79 21 38 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # Start: Duisburg-Walsum, Friedrich-Ebert-Straße, Rathaus-Vorplatz, 10.00 Uhr
Sonntag, 11.06.
Liegeradtreff
Die Freunde des Liegerades treffen sich jeden 2. Sonntag in jedem 2. Monat. InteressentInnen können Liegeräder unter Anleitung ausprobieren # ADFC-Tourenleiter Uwe Schnell (0203) 34 35 29 # Start: Duisburg-Stadtmitte, Lebensretter (großer bunter Vogel), Königstraße/Düsseldorfer Straße, 11.00 Uhr
Montag, 12.06. - Samstag, 17.06.
Weser-Radweg
ca. 290 km
gemütlich/15 km/h
Die Teilnehmer werden mit Bus und Fahrradtransporter nach Kassel zum Startpunkt der sechstägigen Tour gefahren. Entlang der Fulda nach Hann. Münden und an der Werra nach Laubach. Die weiteren Übernachtungsorte sind Beverungen, Bodenwerder, Rinteln und Minden. Dort endet die Tour mit einer Schiffahrt auf dem Weserkreuz. # ADFC-Tourenleiter Günther Tullius (0203) 77 78 84 # Information und Preisabfrage beim Tourenleiter
Mittwoch, 14.06.
Elfrather See
60 km
eben/gemütlich
Vom Landschaftspark Nord über Beeckerwerth und Homberg nach Schwafheim. Über Holderberg und den Lauersforter Wald zum Elfrather See. Von Rumeln über den Toeppersee und Asterlagen zurück zum Landschaftspark Nord (Badehose nicht vergessen !). # ADFC-Tourenleiter Theo Noc (0203) 59 70 33 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 1,50 € # Start: Duisburg-Meiderich, Landschaftspark Nord, Eingang Emscherstraße, 10.00 Uhr
Freitag, 16.06.
Mittsommernachtstraum
90 km
hügelig
Tour durch die Sommernacht zu den Highlights der Industriekultur (Landschaftspark, Innenhafen Duisburg, Zollverein) und anderen Sehenswürdigkeiten. Einkehr in Borbeck und Gelsenkirchen, Sonnenaufgang am Tetraeder, gemeinsames Frühstück am Ende der Tour. Nur mit intakter Fahrradbeleuchtung. Nicht bei Dauerregen. # ADFC-Tourenleiter Herbert Fürmann (0179) 5 08 18 89 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # 1. Start: Duisburg-Stadtmitte, Königstraße, Lebensretter (großer bunter Vogel), 19.30 Uhr # 2. Start: Mülheim-Styrum, Bahnhof, Radstation, 20.15 Uhr
Samstag, 17.06.
ExtraSchicht
40 km
eben/gemütlich
Mit dem Fahrrad vom Innenhafen zum Landschaftspark. Stationen sind das Aquarius Wassermuseum in Mülheim, der Gasometer, Schloss und Rheinisches Industriemuseum (RIM) in Oberhausen. Die Tour endet gegen 23 Uhr an der Drehscheibe Landschaftspark Duisburg-Nord. Zum Finale erobert dort das bizarre Insektenwesen "METALLICA" das Gelände des Landschaftsparks. # ADFC-Tourenleiter Christian Martin (0203) 2 98 13 18 # Teilnahme nur mit ExtraSchicht-Ticket # Anmeldung erforderlich # Start: Duisburg-Innenhafen, Hafenforum, Philosophenweg, 18.00 Uhr
Samstag, 17.06.
Henrichenburg
120 km
hügelig/
20-22 km/h
Die Tour führt durch den Grafenwald, über Westerhold und Suderwich nach Henrichenburg zum alten Schiffshebewerk (1899). Ganz in der Nähe befindet sich das neue Schiffshebewerk, das seit 1962 in Betrieb ist. Der Rückweg führt überwiegend den Emscher-Park-Radweg endlang. In Bottrop geht es über den Tetraeder und Grafenmühle zurück. # ADFC-Tourenleiter Rolf Maier (0203) 59 55 65 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # Start: Duisburg-Röttgersbach, Niederrhein-Therme, 8.30 Uhr
Sonntag, 18.06.
1. Essener
Fahrradgottesdienst
Bundesweiter Aktionstag "Mobil ohne Auto": Sternfahrt aus den Stadtteilen in die Essener Innenstadt zum Weberplatz, wo ein ökumenischer Gottesdienst stattfindet, anschließend gemeinsame Fahrt zum Bürgerpark nach Altenessen, dort gemütlicher Ausklang mit Begleitprogramm # Informationen bei Jörg Brinkmann Tel. (0201) 42 21 04 und Pfarrer Steffen Hunder Tel. (0201) 31 32 19 # Startzeiten der jeweiligen Sternfahrtgruppen sowie Startzeit am Weberplatz nach dem Fahrradgottesdienst von S. 22 bis 24.
Sonntag, 18.06.
Landmarken
im Ruhrgebiet
ca. 60 km
eben/gemütlich
14 km/h
In Zusammenarbeit mit der VHS Oberhausen: Tour durch die 'typischen' Landschaften der Region mit seinen Kirchtürmen, weitere Orientierungspunkte sind Halden, Schornsteine, Fördertürme und (begehbare) Skulpturen, die als identitätsstiftende Symbole des Ruhrgebiets auch die Radler/innen auf dieser ca 60 km langen Tour leiten # ADFC-Tourenleiter Christof Asbach (0179) 3209 560 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 3 € # 1. Start: Mülheim-Styrum, Bahnhof, Radstation, 10.30 Uhr # 2. Start: Oberhausen, Hauptbahnhof, Vorplatz, Standuhr, 11.00Uhr
Sonntag, 18.06.
Kulinarische Radtour zum Buffet
"Rund ums Mittelmeer"
45 km
eben/gemütlich/
13 km/h
Zuerst holen wir uns den Appetit bei Bewegung an frischer Luft, erklimmen vielleicht eine Halde mit Panorama-Blick und laben uns dann an einem "Buffet rund ums Mittelmeer " bei Elisabeth in Herten. Wegen begrenzter Teilnehmerzahl von minimal 10 und maximal 20 Personen ist eine persönliche Anmeldung bis 15.06. erforderlich. # Tourenbeitrag 12,50 € + Getränke # ADFC-Tourenleiterin Gudrun Fürtges (0208) 960 5991 # 1. Start: Mülheim-Styrum, Bahnhof, Radstation, 10.00 Uhr # 2. Start: Oberhausen, Hauptbahnhof, Vorplatz, Standuhr, 10.30 Uhr
Sonntag, 18.06.
Kul-Tour
Kirchen im Revier
ca. 45 km
eben/gemütlich
12-14 km/h
Der Architekt Josef Funke baute in den 20er Jahren im Ruhrgebiet zahlreiche Kirchen im Backsteinexpressionismus. Einige Beispiele seiner Baukunst in Bottrop und Gladbeck werden besichtigt. # ADFC-Tourenleiter Norbert Marißen (0208) 825 23 42 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 4 €, für Mitglieder 2 € # Start: Oberhausen, Hauptbahnhof, Vorplatz, 9.30 Uhr
Samstag, 24.06.
Kleine Zwei-Länder-Tour
90 km
sportlich/eben
Von Emmerich über die Via Romana durch die Düffel über Kranenburg nach Nijmegen. Nach der Mittagspause an Waal und Rhein entlang wieder zum Ausgangspunkt. # ADFC-Tourenleiter Klaus Gasse (0203) 72 71 54 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € + Fähre Milligen-Tolkamer # Start: Emmerich, Bahnhof, 9.00 Uhr
Sonntag, 25.06.
Tour zum Tag der Architektur
50 km
eben/gemütlich/
15 km/h
Jedes Jahr am letzten Juni-Wochenende findet der Tag der Architektur statt. Die Tour steuert ausgewählte Objekte an und lädt zur Besichtigung ein. Viele der Gebäude sind einmalig nur zum heutigen Tag der Architektur zugänglich. # In Zusammenarbeit mit der VHS Oberhausen. # ADFC-Tourenleiter Christof Asbach (0179) 320 95 60 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 3 € # 1. Start: Mülheim-Styrum, Radstation am Bahnhof, 10.30 Uhr # 2. Start: Oberhausen, Hauptbahnhof, Vorplatz, Standuhr, 11.00 Uhr
Sonntag, 25.06.
Wasserschlösser
Raesfeld und Gemen
80 km
hügelig/sportlich/
Durch das grüne Ruhrgebiet in das noch grünere Münsterland zu den zwei sehr verschiedenen Wasserschlössern Raesfeld und Gemen (bei Borken). Die Tour führt weitgehend über verkehrsarme Straßen, Waldwege und Pättges. Die Rückfahrt erfolgt ab Borken per Bahn (VRR-Preisstufe B). # ADFC/EFI-Tourenleiter Georg Pepping (0201) 26 35 46 # Startpunkt: Essen, Willy-Brandt-Platz (gegenüber Hbf), 9.30 Uhr
Sonntag, 25.06.
Fahrt ins Blaue
60 km
eben/gemütlich
Wald, Felder und Flur begleiten uns bei dieser Tour ins Blaue. # ADFC-Tourenleiter Günther Tullius (0203) 77 78 84 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # Start: Duisburg-Wedau, Margaretenstraße, Schwimmstadion, 10.00 Uhr
Sonntag, 02.07.
Familientour zur
Sechs-Seen-Platte
60 km
leicht hügelig/gemütlich
Radtour über Kettwig, Mintard und Saarn, ab Kettwig auch für Familien mit Kindern (ab 8 Jahren) geeignet. Unterwegs mit fachkundigen Erläuterungen zu Natur und Umwelt. Vor Ort ausgiebige Möglichkeit zum Baden. Tour in Kooperation mit dem NABU/Ruhr e.V. # EFI/ADFC-Tourenleiter Rolf Fliß (0201) 42 18 02 # 1. Startpunkt: Essen, Willy-Brandt-Platz (gegenüber Hbf), 9.30 Uhr # 2. Startpunkt: Essen-Rüttenscheid, Vorplatz Grugahalle, 10.00 Uhr # 3. Startpunkt: Essen-Kettwig, Promenadenweg, 11.15 Uhr
Sonntag, 02.07.
Auf den Spuren
der Dampfloks
ca. 90 km
eben-hügelig/ zügig/
16-17 km/h
Die Tour führt zum großen Teil auf ehemaligen Eisenbahntrassen. Zunächst geht es am Rhein-Herne-Kanals entlang zum Weltkulturerbe Zeche Zollverein., über die Erzbahntrasse vorbei an der Jahrhunderthalle in Bochum und am Eisenbahnmuseum Bochum-Dahlhausen, über den Ruhrtalradweg und der Gruga zurück nach nach Oberhausen. Einkehr erst zum Abschluss in einem Gartenlokal # ADFC-Tourenleiter Günter Asbach (0171) 765 45 59 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 3 € # 1. Start: Mülheim-Styrum, Radstation am Bahnhof, 8.30 Uhr # 2. Start: Oberhausen, Hauptbahnhof, Vorplatz, Standuhr, 9.00 Uhr
Montag, 03. - Freitag, 07.07.
Hase-Ems-Radweg
270 km
eben/gemütlich
Bei dieser Tour werden die Teilnehmer mit den Rädern und Gepäck nach Osnabrück transportiert. Über Bersenbrück, Löningen und Meppen wird schließlich Rheine erreicht. Eine kleine Rundtour im nördlichen Münsterland rundet die fünftägige Reise ab. # ADFC-Tourenleiter Günther Tullius (0203) 77 78 84 # Preisabfrage beim Tourenleiter.
Samstag, 08.07.
Ruhrtal & Berg
140 km
bergig
20-22 km/h
Entlang des Rhein-Herne-Kanals bis Duisburg. Weiter durch den Duisburger Wald nach Tiefenbroich, die Anger entlang, nach Wulfrath und Obensiebeneick bis Elfringhausen. Zurück über Bonsfeld nach Dahlhausen an die Ruhr (Möglichkeit mit dem Zug zu fahren), weiter an der Ruhr entlang bis Duisburg und zurück. # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # ADFC-Tourenleiter Rolf Maier (0203) 59 55 65 # Start: Duisburg-Röttgersbach, Revierpark Mattlerbusch, NiederrheinTherme, 8.30 Uhr
Sonntag, 09.07.
Schloss Lembeck
110 km
eben/15 km/h
Von Walsum über Dinslaken, Hünxe, Gahlen und Dorsten zum Schloss Lembeck und über Schermbeck, Drevenack und Dinslaken zurück nach Walsum. # ADFC-Tourenleiter Georg Gehring (0203) 47 33 15 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # 1. Start. Duisburg-Walsum, Rathaus, 8.30 Uhr # 2. Start: Dinslaken, Bahnhof, 9.00 Uhr
Sonntag, 09.07.
Unser Weg ins Finale
80 km
eben/gemütlich/
14 km/h
Radtour unmittelbar vor dem WM-Finale entlang der altehrwürdigen Arenen der Traditionsmannschaften im Erscheinungsgebiet der RiP, darunter als Highlight die WM-Arena Auf Schalke. Mit vielen Anekdoten durch die Tourenleiter. Als Abschluss der Tour schauen wir gemeinsam das WM-Finale in Oberhausen an. # ADFC-Tourenleiter Christof Asbach und Stefan Bieder (0179) 320 95 60 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 3,- € # 1. Start: Oberhausen Hauptbahnhof, Vorplatz (Standuhr), 10.00 Uhr # 2. Start: Mülheim-Styrum, Radstation am Bahnhof, 10.30 Uhr
Sonntag, 16.07.
Tour durch das
westliche Ruhrgebiet
75 km
leicht hügelig/
zügig
Entlang der Emscher über Oberhausen und Walsum bis an den Rhein, weiter flussaufwärts nach Ruhrort, von dort über Alstaden und Styrum zurück nach Essen # ADFC/EFI -Tourenleiter Rüdiger Sang (0201) 27 33 26 # 1. Startpunkt: Essen, Willy-Brandt-Platz (gegenüber Hbf), 9.30 Uhr # 2. Startpunkt: Essen-Borbeck, Bahnhofsvorplatz, 10.15 Uhr
Mittwoch, 19.07.
Kettwig
60 km
eben/gemütlich
Vom Rhein-Herne-Kanal durch die Ruhrauen über Styrum und den Wasserbahnhof nach Kettwig. Links der Ruhr zurück über Saarn und Schloß Broich. # ADFC-Tourenleiter Theo Noc (0203) 59 70 33 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 1,50 € # Start: Duisburg-Meiderich, Landschaftspark Nord, Eingang Emscherstraße, 10.00 Uhr
Samstag, 22.07.
Dürsberg
90 km
hügelig/20-22 km/h
Auf überwiegend ruhigen Feld- und Waldwegen über Orsoy, Leucht und Sonsbeck zum Dürsberg. Zurück geht es über Alpen, Ossenberg, Orsoy. # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € sowie Kosten für Fähre # ADFC-Tourenleiter Rolf Maier (0203) 59 55 65 # Start: Duisburg-Röttgersbach, Revierpark Mattlerbusch, NiederrheinTherme, 9.00 Uhr
Sonntag, 23.07.
Zu den Hiesfelder Mühlen ca. 40 km
eben/ gemütlich/13 km/h
Fahrradtour zu der zwischen Oberlohberg und Hiesfeld am Rotbach gelegenen Hiesfelder Turmwindmühle von 1822 und die nahe gelegene Wassermühle aus dem 17. Jahrhundert. Mit fachkundigen Führung. Bewirtschaftetes Gebäude des Mühlenvereins bietet eine Mittagspause an. # ADFC-Tourenleiter: E+G. Asbach, (0171) 765 45 59 # Tourenbeitrag einschl. Mühlenbesichtigung+ Trinkgeld für ADFC- Nichtmitglieder 3 € # 1. Start: Oberhausen, Hauptbahnhof, Vorplatz, Standuhr, 9:00 Uhr # 2. Start: Oberhausen-Sterkrade, Technisches Rathaus
Bahnhofstr. 66, 9.30 Uhr
Sonntag, 23.07.
Auf nach Vreden
65 km
eben/gemütlich
Von Borken über Oeding und durch die Achterhoek nach Vreden. Nach der Mittagspause geht es durch Bauernschaften über Südlohn und die Jugendburg Gemen zurück nach Borken. # ADFC-Tourenleiter Günther Tullius (0203) 77 78 84 # Teilnehmerbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 5 € # Start: Borken, Bahnhof, Parkplatz, 9.30 Uhr
Sonntag, 23.07.
Frauenradtour
durch Essen
45 km
hügelig/gemütlich
Fahrradtour speziell für Frauen durch Essen auf vielfach grünen und autofreien Strecken zunächst zum Rhein-Herne-Kanal; weiter u.a. über den Zollvereinradweg, Kray und Steele ins Ruhrtal, von dort über den Ruhrtal- und Grugaradweg in Richtung Rüttenscheid und weiter zurück zum Hbf # ADFC/EFI-Tourenleiterin Simone Ehrhardt (0201) 61 65 799 # 1. Startpunkt: Essen, Willy-Brandt-Platz (gegenüber Hbf), 9.30 Uhr # 2. Startpunkt: Essen-Altenessen, Bahnhofsvorplatz, 10.00 Uhr
Samstag, 29.07.
Nordkirchen
85 km
hügelig/sportlich/
18-20 km/h
Mit dem Zug nach Recklinghausen. Von dort zum historischen Schiffshebewerk Henrichenburg und zum Schloß Nordkirchen. Weiter über den Halterner Stausee und durch die Haard zurück zum Bahnhof RE.# ADFC-Tourenleiter Rolf Maier (0203) 59 55 65 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # Start: Duisburg, Hauptbahnhof, Osteingang, 9.30 Uhr
Samstag, 29.07.
Xanten-Emmerich-Xanten
90 km
eben/sportlich
Vom Bahnhof Xanten über Niedermörmter, Kalkar und Grieth nach Emmerich. Nach der Mittagspause rechtsrheinisch über Dornik, Praest, Bienen, Rees zur Fähre Bislich und zurück zum Bahnhof Xanten. # ADFC-Tourenleiter Klaus Gasse (0203) 72 71 54 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € + Fähre Bislich-Xanten # Start: Xanten, Bahnhof, 9.00 Uhr
Samstag, 29.07./
Sonntag, 30.07.
Paddeln auf der Niers
je 65-80 km
eben
Durch den Niederrhein zur Niers, mit dem Boot nach Kessel und Übernachtung in einem Hotel in Goch. Zurück entlang der Niers über Kevelaer und Schloss Haag. Der Tourenbeitrag enthält die Bootsmiete, den Fahrradtransport parallel zur Bootsstrecke und eine Übernachtung mit Frühstück in Doppelzimmern (Einzelzimmer auf Anfrage) # ADFC-Tourenleiter Helmut Mahrt (0203) 66 92 313 # Tourenbeitrag 65,- € / 71,- € (Mitglieder/Nicht-Mitglieder) # Anmeldung beim Tourenleiter bis zum 8.6.06 # Überweisung des Tourenbeitrags aufs Konto des ADFC Duisburg bis zum 15.6.06!
Sonntag, 30.07.
Drink doch eene mit-
Mit dem Rad zum Kölsch
110 km
eben/zügig-sportlich/
17-18 km/h
Ziel der Tour ist ein traditionelles Brauhaus im Herzen von Köln. Die Route führt über die historischen Orte Kaiserswerth und Zons Nach einer Pause über Leverkusen weiter am Rhein entlang nach Köln dem Dom entgegen. Die Rückfahrt erfolgt mit der Bahn. Fähre-und Bahnkosten 17-18 € # ADFC-Tourenleiter Christof Asbach (0179) 320 95 60 # Tourenbeitrag für Nicht-Mitglieder 3 € # 1. Start: Oberhausen, Hauptbahnhof, Vorplatz, Standuhr, 8.30 Uhr # 2. Start: Mülheim-Styrum, Radstation am Bahnhof , 9.00 Uhr
Montag, 31.07.- Samstag, 05.08.
Weser-Radweg
ca. 290 km
gemütlich/15 kmh
Die Teilnehmer werden mit Bus und Fahrradtransporter nach Kassel zum Startpunkt der sechstägigen Tour gefahren. Entlang der Fulda nach Hann. Münden und an der Werra nach Laubach. Die weiteren Übernachtungsorte sind Beverungen, Bodenwerder, Rinteln und Minden. Dort endet die Tour mit einer Schiffahrt auf dem Weserkreuz. # ADFC-Tourenleiter Günther Tullius (0203) 77 78 84 # Information und Preisabfrage beim Tourenleiter
Samstag, 05.08.
Schaephuysener Höhen
90 km
hügelig/20-22 km/h
Am Rhein entlang über die Friedrich-Ebert-Brücke nach Burgfeld. Weiter zur Niep und über die Schaephuysener Höhen. Zum Rayener Berg, nach Utfort, durch den Baerler Busch bis Orsoy. Mit der Fähre zurück. # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € sowie Kosten für Fähre # ADFC-Tourenleiter Rolf Maier (0203) 59 55 65 # Start: Duisburg-Röttgersbach, Revierpark Mattlerbusch, NiederrheinTherme, 9.00 Uhr
Sonntag, 06.08.
Köln-Königswinter
(Fortsetzung der Vorwochentour nach Köln)
ca 60 km
eben/gemütlich/
14-16 km/h
Nostalgiefahrt entlang des Rheins nach Königswinter am Fuß des Drachenfels über Bonn und Bad Godesberg. Die mehrstündige Rückfahrt mit dem bewirtschafteten Rheinschiff lässt alle Möglichkeiten eines autofreien Tages genießen! # ADFC-Tourenleiter E.+G. Asbach (0171) 765 45 59 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 3 € zuzüglich Beförderungskosten Bahn+Schiff+Fähre von ca 28 € per Voranmeldung. # 1. Start: Oberhausen, Hauptbahnhof, Vorplatz, Standuhr, 8.00 Uhr # 2. Start: Köln, Hauptbahnhof, Rückseiten-Ausgang (Breslauer Platz), 9.30 Uhr # Rückkehr Köln 20.00 Uhr, Rückkehr Oberhausen ca. 21.30 Uhr # Anmeldeschluss zur Schiffreservierung 30.07.
Sonntag, 06.08.
Baggerseetour nach
Angermund
75 km
hügelig/zügig
Flotte hochsommerliche Tour über Kettwig und Hösel zum einem Baggersee bei Angermund. Dort bei schönem Wetter mehrstündiger Aufenthalt mit Gelegenheit zum Baden. Rückfahrt auch per S-Bahn möglich # EFI/ADFC-Tourenleiter Thomas Riechmann (0201) 279 92 68 # 1. Startpunkt: Essen, Willy-Brandt-Platz (gegenüber Hbf), 9.30 Uhr # 2. Startpunkt: Essen-Rüttenscheid, Vorplatz Grugahalle 10.00 Uhr # 3. Startpunkt: Essen-Kettwig, Promenadenweg, 11.00 Uhr
Freitag, 11.08.
Nachtfahrt
105 oder 135 km
hügelig/sportlich
Durch die Nacht über Rheinberg und Xanten zum Aussichtsturm auf dem Dürsberg. Nach ausgiebiger Pause mit Blick ins Dunkle über Kevelaer und Straelen zum Frühstück in einem gemütlichen Cafe. Über Kempen und den Hülser Berg zurück nach Duisburg. Rückfahrt ab Kempen mit dem VRR möglich.# ADFC-Tourenleiter Helmut Mahrt (0203) 669 23 13 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # 1.Start: Duisburg-Duissern, ADFC-Geschäftsstelle, 23.09 Uhr # 2. Start: Duisburg-Beeckerwerth, Haus-Knipp-Brücke, 23.45 Uhr
Samstag, 12.08.
Wie kommt der Strom
in die Steckdose ?
40 km
eben/gemütlich/
14-15 km/h
Exkursion in die Welt der Stromerzeugung. Besuch des Wasserkraftwerkes Mülheim und des Gemeinschafts-Müllkraftwerkes Oberhausen geben unterschiedliche Einblicke in den Stand der konventionellen Technik. Rucksackverpflegung empfehlenswert. Beim abschließenden Besuch eines Gartenlokals am Stadtrand Oberhausens können alle Fragen erörtert werden. # ADFC-Tourenleiter Günter Asbach (0171) 765 45 59 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 3 € # Start: Oberhausen, Hauptbahnhof, Vorplatz, 9.00 Uhr
Samstag, 12.08.
Auf den Spuren unserer Ahnen zum Neandertal
90 km
bergig
Entlang der Sechs-Seen-Patte über Breitscheid und Hösel ins Angertal. Über Mettmann und Gruiten ins Düsseltal. Weiter zur Mittagspause zum Neandertalmuseum (Gelegenheit zum Museumsbesuch). Rückfahrt über Stindermühle, Erkrath, Schwarzbachtal, Homberg und Auermühle zum Startpunkt. Auf der Tour sind 1000 Hm zu überwinden. # ADFC-Tourenleiter Klaus Gasse (0203) 72 71 54 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # Start: Duisburg-Wedau, Margaretenstraße, Schwimmstadion, 9.30 Uhr
Sonntag, 13.08.
Familientour
zum Quadrat
22 km
eben/sehr gemütlich
Insgesamt sehr familienfreundliche Tour sein, d. h. es können auch 7jährige Kinder mitfahren. Nahezu autofreie vorbei an OLGA-Park, Golfplatz und Friedhof bis zum Quadrat, wo ein großzügiger Spielplatz auf die Kinder wartet. Nach ausgiebiger Pause (Selbstverpflegung) geht es auf demselben Weg gemütlich wieder zurück. # ADFC-Tourenleiter Joachim Danzig (0208) 85 98 11 45 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 3 € je Familie(!) # 1. Start: Oberhausen, Hauptbahnhof, Vorplatz, Standuhr, 11.00 Uhr # 2. Start: Oberhausen, OLGA-Haupteingang (Zugang von der ÖPNV-Haltestelle OLGA-Park), 11.30 Uhr
Sonntag, 13.08.
Auf den Spuren
von Zollverein
45 km
leicht hügelig/gemütlich
Das besonders eindrucksvolle und zum Weltkulturerbe ernannte Ensemble von Zeche und Kokerei Zollverein mit all seinen Standorten in Essen, Wattenscheid und Gelsenkirchen ist Schwerpunkt dieser Tour, mit umfangreichen Erläuterungen vor Ort; Tour analog zum neuen Tourenflyer der Stadt Essen # ADFC/EFI-Tourenleiter Jörg Brinkmann (0201) 42 21 04 # Startpunkt: Essen, Willy-Brandt-Platz (gegenüber Hbf), 9.30 Uhr
Sonntag, 13.08.
Schloss Raesfeld
100 km
eben/15 km/h
Von Walsum über Dinslaken und Drevenack nach Raesfeld. Über Schermbeck und Krudenburg zurück nach Dinslaken und Walsum. # ADFC-Tourenleiter Georg Gehring (0203) 47 33 15 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # 1. Start. Duisburg-Walsum, Rathaus, 8.30 Uhr # 2. Start: Dinslaken, Bahnhof, 9.00 Uhr
Samstag, 19.08.
Arcen (Niederlande)
100 km
hügelig/sportlich
Über Aldekerk zum Wasserschloß Arcen. Längere Pause. Zurück über Nieukerk und Rayen Einkehr geplant. Tourende ca. 18.00 Uhr. # ADFC-Tourenleiter Heinz Stadie (0203) 43 61 26 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # Start: Duisburg-Ruhrort, Friedrich-Ebert-Brücke, 9.00 Uhr
Sonntag, 20.08.
MTB-Tour
Neben Straßen
50 km
sportlich/bergig
Zweite Cross-Country-Tour des Essener ADFC in Kooperation mit dem erfahrenen Tourenleiter Udo Wallenberger. Die Route führt über Langenberg, Nierenhof, Hattingen Schulenburg und Isenburg. Viele Uphills, konditionell anspruchsvoll, technisch mittelschwer. Fahrtdauer ca. 5 Std. MTB und Helm sind Pflicht! # ADFC-EFI/Tourenleiter Karsten Riedl (0201) 726 78 01 # Start: Essen-Kupferdreh, S-Bahnhof, 10.30 Uhr
Sonntag, 20.08.
Kaffeefahrt ins Blaue
45 km
eben/gemütlich/
12-15 km/h
Entspannende hochsommerliche Fahrt mit mittäglicher Rucksackverpflegung und einem üppigen Kaffeetisch am frühen Nachmittag. Nicht bei Dauerregen. # ADFC-Tourenleiterin Elisabeth Asbach (0179) 320 08 75 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 3 € # 1. Start: Mülheim-Styrum, Radstation am Bahnhof, 9.30 Uhr, # 2. Start: Oberhausen, Hauptbahnhof, Vorplatz, Standuhr, 10.00 Uhr
Mittwoch, 23.08.
Krudenburg
60 km
hügelig/gemütlich
Vom Revierpark Mattlerbusch über Barmingholten, Hiesfeld, die Eggerheide und den Hünxer Wald zum Fischerdorf Krudenburg. Zurück entlang des Wesel-Datteln-Kanals. # ADFC-Tourenleiter Theo Noc (0203) 59 70 33 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 1,50 € # Start: Duisburg-Röttgersbach, Niederrhein-Therme, 10.00 Uhr
Samstag, 26.08.
Tour de Ruhr
100 km
hügelig/sportlich
Von Schwerte aus entlang der Ruhr und vorbei an vier Stauseen mit Abstecher in die Hattinger Altstadt und zurück nach Duisburg. # ADFC-Tourenleiter Klaus Gasse (0203) 72 71 54 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # Start: Schwerte, Bahnhof, 9.30 Uhr
Samstag, 02.09.
Schloss Raesfeld
110 km
hügelig/20-22 km/h
Über Krudenburg und durch den Dämmerwald nach Raesfeld. Zurück über Schermbeck durch den Hünxener Wald. # ADFC-Tourenleiter Rolf Maier (0203) 59 55 65 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # Start: Duisburg-Röttgersbach, Revierpark Mattlerbusch, NiederrheinTherme, 9.00 Uhr
Sonntag, 03.09.
Liegeradtour nach
Langenberg
60 km
hügelig/zügig
Erste Essener Liegeradtour zum Kennenlernen und Erfahrungsaustausch. Durch das Hersperbachtal bis nach Langenberg, dort zum Bismarckturm am Langenberger Sender, zurück entlang des Isenbergs sowie durch das Ruhrtal # ADFC/EFI-Tourenleiter Rüdiger Sang (0201) 27 33 26 # 1. Startpunkt: Essen, Willy-Brandt-Platz (gegenüber Hbf), 9.30 Uhr # 2. Startpunkt: Essen-Rüttenscheid, Vorplatz Grugahalle, 10.00 Uhr
Montag, 04.09.- Freitag, 08.09.
Kaiserstuhl/ Elsass,
täglich 2 mögliche
Strecken 30-80 km/
eben-bergig/
gemütlich-sportlich
Maximal 32 Teilnehmer/
Anmeldeschluss
Freitag, 11.08.
5-Tages-Genuss-Fahrradtour mit Bustransfer und Halbpension mit Besuchen in Freiburg, Straßburg, Breisach, Ribeauvillé, Riquewihr, Bergheim Schauinsland, Mont St.Odile usw. Alle weiteren Informationen zur Anfahrt, Unterbringung, Besichtigungen, usw. auf S. 18/19. # Flyer mit Anmeldeseite und Rückfragen an Tourenleiter oder beim ADFC Oberhausen/Mülheim (Adresse S. 62) # ADFC-Tourenleiter Günter Asbach (0171) 765 45 59 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 325 €, ADFC-Mitglieder 299 €; Einzelzimmerzuschlag 30 €; # Start: Oberhausen, Hauptbahnhof, Reisebus-Haltestelle, 04.09., 6.30 Uhr # Rückkehr 08.09., 23.00 Uhr
Montag, 04.09. - Freitag, 08.09.
Fehnroute/Ammerland
ca. 250 km
eben/gemütlich
Die TeilnehmerInnen werden mit Bus und Fahrradtransporter nach Barßel gefahren, wo die Rundtour beginnt. Auf der Fehnroute werden geschichtsträchtige Dörfer und Städte der Moorkolonien erradelt. Eine Tagestour nach Bad Zwischenahn rundet die fünftägige Reise ab. # ADFC-Tourenleiter Günther Tullius (0203) 77 78 84 # Information und Preisabfrage beim Tourenleiter


Hinweise zu den Radtouren

Alle Teilnehmer einer Tour erscheinen mit einem verkehrstechnisch einwandfreien Fahrrad und verhalten sich auch während der Tour verkehrsgerecht. Veranstalter und Tourenleiter haften nicht gegenüber Teilnehmern oder Dritten für in Folge der Tour entstandene Schäden.

Die Geschwindigkeit richtet sich grundsätzlich nach den Langsameren. Die genannten Schwierigkeitsstufen und die ungefähren Streckenlängen sollten jedoch berücksichtigt werden.

Kinder dürfen nur in Begleitung Erziehungsberechtigter mitradeln. Bei Jugendlichen über 14 Jahre muss eine schriftliche Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten vorliegen. Radios können mitgeführt werden, müssen aber ausgeschaltet bleiben. Dem Tourenleiter bleibt es auf jeden Fall vorbehalten, Personen von der Teilnahme an der Radtour auszuschließen.

Nicht bei jeder Tour wird eingekehrt. Es wird empfohlen, ausreichende Verpflegung -- dazu gehören auch Getränke! -- mitzubringen. Wird von Teilnehmern ein Beitrag bzw. eine Gebühr für die Tour verlangt, so ist dies entsprechend vermerkt. ADFC-Mitglieder werden gebeten, ihre Mitgliedsausweise mitzubringen. Selbst bezahlt werden muss zum Beispiel der Eintritt in ein Museum oder die Benutzung der Bahn. Fragen zur Tour beantwortet der jeweilige Leiter.


<< Kurz notiert zurück zur Jahresübersicht Regelmäßige Termine >>


Dieser Artikel erschien in der RAD im Pott Sommer 2006.
Für Nachfragen, Kommentare: RadImPott@freenet.de