<< Neues für Essens Radler zurück zur Jahresübersicht Neu in Duisburg: Der ADFC codiert ! >>


RAD im Pott Sommer 2006 Duisburg

Aktionswoche zieht

Die beim Kreisverband Duisburg in diesem Jahr erstmals veranstaltete Aktionswoche hat sich als gelungenes Konzept erwiesen. In Zeiten knapper werdender personeller Ressourcen kamen die Duisburger Aktiven auf die Idee, ihr Engagement zu bündeln und ihren Kundinnen und Kunden konzentrierte Hilfestellungen und Angebote zur begonnenen Radsaison zu machen. Besonderes Zugpferd der Aktionswoche, die vom 8. bis zum 12. Mai stattfand, war die Codieraktion. Geschäftsstellenreferent Christian Eckert hierzu: "Die Leute sahen an den Fahrrad- und Menschentrauben vor unserer Geschäftsstelle schon von weitem, dass bei uns was los ist und haben uns angesteuert. Außerdem haben viele Leute darauf gewartet, endlich ihr Rad codieren lassen zu können, weil bei der Polizei Codiertermine zuletzt immer seltener geworden waren." Aus letzterem Grunde hat die Polizei am Montag der Aktionswoche ihr Codiergerät feierlich an den ADFC übergeben.
Foto des Codiergerätes mit Aktiven auf dem Gehweg vor der ADFC-Geschäftsstelle Duisburg
Seither bieten die Aktiven, die in diese besondere Gravurtechnik eingewiesen sind, regelmäßig ihre Codierdienste in der Geschäftsstelle und auf Infoständen an (Termine s. im Kasten). Einmal vor Ort nahmen viele Interessentinnen und Interessenten auch die anderen Angebote der Aktionswoche wahr, wie z. B. einen der fünf Radreisevorträge, eine Feierabendtour oder Technik- und Tourenberatung. Für die regelmäßige Arbeit in der Geschäftsstelle, die trotz Aktionswoche natürlich weiterhin stattfindet, zieht Christian Eckert daher ein positives Fazit: "Durch die intensive Vorbereitung auf die Aktionswoche haben wir uns weiter professionalisiert und können nun auch an normalen' Öffnungstagen besser ausgerüstet und geschult auf unsere Kundinnen und Kunden zugehen." Die wichtigste Erfahrung der Woche aber: Das Konzept "Aktionswoche" zieht. Eine Wiederholung - mit jahreszeitlich wechselnden Themenbereichen - ist eingeplant.


Die nächsten Codiertermine in der Geschäftsstelle und bei Infoständen:

10.06., 11-13 Uhr, Geschäftsstelle

11.06., 10-16 Uhr, Fußgängerzone DU-City (Radwanderung)

26.08., Fußgängerzone DU-City (Ökomarkt)

Weitere Termine bitte in der Geschäftsstelle erfragen ! (Anschrift S.62).


<< Neues für Essens Radler zurück zur Jahresübersicht Neu in Duisburg: Der ADFC codiert ! >>


Dieser Artikel erschien in der RAD im Pott Sommer 2006.
Für Nachfragen, Kommentare: RadImPott@freenet.de