<< Regelmäßige Termine zurück zur Jahresübersicht Impressum und Fördermitglieder >>


RAD im Pott Herbst 2006 Radtouren

Radtouren Herbst 2006

3. Freitag im Monat
Tour ins Wochenende
Oberhausen
Gemütliche Touren (ca. 30 km). Die Touren enden gegen 20.30 Uhr in der Gaststätte "Die Distel" (Sterkrader Straße/Ecke Bottroper Straße) # Treffpunkt: Oberhausen, Fahrradtrasse an der Haltestelle "OLGA-Park", 18.00 Uhr # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 1 €
donnerstags von
April bis Oktober
Treffpunkt Rad
Feierabendtouren. Die Teilnehmer bestimmen die Route selbst. Der ADFC stellt keinen Tourenleiter. # Start: Duisburg-Wedau, Margarethenstraße, Schwimmstadion, 17.00 Uhr
14-tägig mittwochs
Treffpunkt Rad
DU-Wanheimerort
Gemütliche Touren (ca. 30 km) mit Tourenleiterin. # In Kooperation mit der ev. Kirchengemeinde Wanheimerort # Tourenbeitrag 1,50 € # Treffpunkt: Duisburg-Wanheimerort, Paul-Gerhardt-Straße 1, Senioren-Begegnungsstätte der ev. Kirchengemeinde, 14.00 Uhr # Ansprechpartnerin: Helga Reckord (0203) 77 78 84
freitags ganzjährig
Treffpunkt Rad
DU-Nord, gemütlich, 25 - 30 km
Die Teilnehmer bestimmen die Route selbst. Der ADFC stellt keinen Tourenleiter. # Treffpunkt: Duisburg-Neumühl, Iltispark, Kleingartenverein "Gut Grün Bergbau e.V.", Vereinshaus, 14 Uhr
freitags ganzjährig
Treffpunkt Rad
DU-Nord, mittleres Tempo, bis zu 50 km
Die Teilnehmer bestimmen die Route selbst. Der ADFC stellt keinen Tourenleiter. # Treffpunkt: Duisburg-Neumühl, Iltispark, Kleingartenverein "Gut Grün Bergbau e.V.", Vereinshaus, auch weiterhin schon um 11 Uhr


Sonntag, 10.09.
Essen am "Tag des offenen Denkmals"
50 km
gemütlich/hügelig
Mit Erläuterungen der Architektin Ruth Riewendt zur Tuchfabrik und Marktkirche in Kettwig, zu Haus Heck und zur Luciuskirche in Werden sowie zu Kupferhammer und Deilbachmühle im Deilbachtal. Zum Abschluß Besuch des Halbachhammers. # ADFC-Tourenleiter Karsten Riedl (0201) 726 78 01 # Start: Essen, Willy-Brandt-Platz (gegenüber Hbf), 9.30 Uhr
Sonntag, 10.09.
Mit Rad und Plan durch Mülheim / links der Ruhr
(Tour I)
25 km / gemütlich / teilweise hügelig
Vom Freizeitradeln zum Alltagsradeln: Die Tour richtet sich an Radler, die angenehme und sichere "Fahrradschleichwege" anstelle von Hauptverkehrsstraßen ausprobieren wollen. Testfahrt zum Auffinden idealer Wege für zukünftige Fahrten in Alltag und Freizeit nach Empfehlungen des Mülheimer Fahrradstadtplans (siehe auch Text S. 20) # Tourenbeitrag für ADFC-Nichtmitglieder 3 € # ADFC-Tourenleiterin Gudrun Fürtges (0208) 960 59 91 # Startpunkt: Mülheim, Hauptbahnhof, Radstation, 10.00 Uhr
Sonntag, 10.09.
Wie auf Schienen
45 km
eben/gemütlich
13-15 km/h
Radtour in Kooperation mit der VHS auf zu Radwegen umgebauten Bahntrassen. Bis Gelsenkirchen am Rhein-Herne-Kanal, weiter über Zollverein und Jahrhunderthalle nach Bochum; Rückfahrt per Bahn, Selbstverpflegung # Kosten: Bahnticket zzgl. 3 € Tourenbeitrag für ADFC-Nichtmitglieder # ADFC-Tourenleiter: Elisabeth und Günter Asbach (0208) 87 93 79 # 1. Startpunkt: Mülheim-Styrum, Bahnhof, Radstation, 10.30 Uhr # 2. Startpunkt: Oberhausen, Hauptbahnhof, Vorplatz / Standuhr, 11.00 Uhr
Mittwoch, 13.09.
Museum Quadrat
60 km
eben/gemütlich
Vom Landschaftspark über Beeckerwerth, die Rheinschiene und die HOAG-Trasse nach Sterkrade. Weiter über Tackenberg und Klosterhardt nach Fuhlenbrock zum Museum. Am Quellenbusch vorbei über Vonderort und die Burg Vondern zum Rhein-Herne-Kanal und zurück zum Landschaftspark. # ADFC-Tourenleiter Theo Noc (0203) 59 70 33 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 1,50 # Start: Duisburg-Meiderich, Landschaftspark Nord, Eingang Emscherstraße, 10.00 Uhr
Donnerstag, 14.09.
bis Samstag, 16.09.
Von Schloss Nordkirchen bis Burg Vischering
ca. 45 km / Tag
eben/gemütlich
10-12 km/h
Dreitägige Tour zu den schönsten Schlössern des Münsterlandes, u.a. Nordkirchen, Burg Vischering, Schloss und Kapelle Cappenberg; weitere Höhepunkte sind der Rosengarten in Seppenrade und die Altstadt von Werne # Tourenbeitrag 155 € incl. 2 ÜF im DZ, Führungen, Eintritte # Anmeldung erforderlich. # ADFC-Tourenleiterin Dr. Vera Bücker (02043) 399 39 / (0208) 825 23 42 # Start und Ziel: Haltern / Bahnhof
Sonntag, 17.09.
2. Essener Singleradtour
45 km
eben/gemütlich
Nach der erfolgreichen ersten Tour gibt's noch im gleichen Jahr einen Nachschlag. Diesmal ohne Eisdielen, das genaue Programm wird noch nicht verraten. Es geht auf schönen Strecken durch den Essener Norden nach Steele, dort Einkehr. Ohne Altersbegrenzung. # ADFC-Tourenleiter Karsten Riedl (0201) 72 67 801 und Simone Erhardt (0201) 61 65 799 l Start: Essen, Willy-Brandt-Platz (gegenüber Hbf), 12.00 Uhr
Sonntag, 17.09.
Mit Rad und Plan durch Mülheim / rechts der Ruhr (Tour II)
25 km/gemütlich/ teilweise hügelig
Vom Freizeitradeln zum Alltagsradeln: Fortsetzung der Tour vom 10.09. für Radler, die angenehme und sichere "Fahrradschleichwege" anstelle von Hauptverkehrsstraßen bevorzugen. Wieder geht es um Wege nach Empfehlungen des Mülheimer Fahrradstadtplans (siehe auch Text S. 20) # Tourenbeitrag für ADFC-Nichtmitglieder 3 € # ADFC-Tourenleiterin: Gudrun Fürtges (0208) 960 59 91 # 1. Startpunkt: Mülheim, Hauptbahnhof, Radstation, 10.00 Uhr # 2. Startpunkt: Mülheim, Stadthalle, 10.15 Uhr
Sonntag, 24.09.
Das offene Museum
20 km/eben/gemütlich
10-12 km/h
In Oberhausen existieren viele Kunstwerke im öffentlichen Raum. Eine Auswahl davon werden mit dem Rad besucht. Der Weg führt zunächst in die Innenstadt, dann nach Styrum, Alstaden und Lirich # Tourenbeitrag für ADFC-Nichtmitglieder 3 € # ADFC-Tourenleiterin: Dr. Vera Bücker (02043) 399 39 # Startpunkt: Oberhausen, Hauptbahnhof, Vorplatz, 10.00 Uhr
Sonntag, 24.09.
Die Haard
80 oder 115 km
hügelig/sportlich
Entlang des Rhein-Herne-Kanals und durch den Emscher Bruch in die Haard. Pause auf dem Feuerwachtturm des Rennberges (Selbstverpflegung!). Zurück durch das Vest und auf ruhigen Strecken des nördlichen Ruhrgebietes. Rückfahrtmöglichkeit mit dem VRR ab Gelsenkirchen-Hassel # ADFC-Tourenleiter Helmut Mahrt (0203) 669 23 13 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # 1. Start: Duisburg, ADFC-Geschäftsstelle, 9.09 Uhr # 2. Start: Oberhausen, Niederrhein-Stadion, 9.45 Uhr
Samstag, 30.09.
Schloß Rheydt
60 oder 95 km
eben/sportlich
Über Burg Linn und entlang der Niers zum Schloß Rheydt. Entlang des Trietbaches und durch Kaiserswerth zurück. Rückfahrtmöglichkeit mit dem VRR ab Kleinenbroich # ADFC-Tourenleiter Helmut Mahrt (0203) 669 23 13 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # 1. Start: Duisburg, ADFC-Geschäftsstelle, 9.07 Uhr # 2. Start: Duisburg-Rheinhausen, Bahnhof, 9.43 Uhr
Samstag, 30.09.
Tour nach Kempen
ca. 70 km
eben/ gemütlich/15 km/h
Niederrheintour durch die herbstliche Landschaft nach Kempen. Über Schloß Lauersfort und Kapellen geht es nach Hüls und von dort weiter zum Gut Heimendahl mit der Möglichkeit zum Suppenessen. Zurück über den Hülser Berg und den Grafschafter Weg. # ADFC-Tourenleiter Günther Tullius (0203) 77 78 84 # Start: Duisburg-Wedau, Margarethenstraße, Schwimmstadion, 9.00 Uhr
Sonntag, 01.10.
Rund um Mülheim
65 km
teilweise hügelig
ca. 13 km/h
Zum "Städtedreieck" Oberhausen / Essen / Mülheim vorbei am Rhein-Ruhr-Zentrum und am Flughafen, durch Kettwig, Mintard und Selbeck zum Entenfang, über den Speldorfer Wald, Wolfsberg bis zum Theater an der Ruhr. Trotz etlicher Höhenmeter wird sich Zeit gelassen, keine Mountainbiketour! Pause mit Einkehrmöglichkeit in Kettwig oder Mintard # Tourenbeitrag für ADFC-Nichtmitglieder 3 € # ADFC-Tourenleiterin: Gudrun Fürtges, # (0208) 960 59 91 # Startpunkt: Mülheim, Hauptbahnhof, Radstation, 10.00 Uhr
Sonnatg, 01.10.
Eisenbahnmuseum Bochum-Dahlhausen
50 km (bis Museum)
ggf. Rückfahrt
gemütlich / hügelig
15-16 km/h
Radtour in Kooperation mit der VHS zum Eisenbahnmuseum BO-Dahlhausen, einem der größten Museen dieser Art in Deutschland mit ca. 180 Fahrzeugen und einem umfasssenden Überblick über die Deutsche Eisenbahngeschichte; Rückfahrt entweder per S-Bahn oder per Rad (doppelte Strecke!) # Museumseintritt 5 €, ggf. Bahnticket plus 3 € Tourenbeitrag für ADFC-Nichtmitglieder # ADFC-Tourenleiter Dr. Christoph Asbach (0208) 87 93 79 # 1. Startpunkt: Mülheim-Styrum, Bahnhof, Radstation, 10.30 Uhr # 2. Startpunkt: Oberhausen, Hauptbahnhof, Vorplatz, 11.00 Uhr
Sonntag, 01.10.
Elfringhauser Schweiz
75 km
sportlich/bergig
EFI-Alpin - die traditionelle sportlich schnelle Rundtour durch das frühherbstliche Niederbergische Land. Pause mit Einkehrmöglichkeit am Bergerhof # ADFC/EFI-Tourenleiter Andreas Hertrich (0201) 28 35 75 # 1. Startpunkt: Essen, Willy-Brandt-Platz (gegenüber Hbf), 9.30 Uhr # 2. Startpunkt: Essen-Steele, Kaiser-Otto-Platz, 10.00 Uhr
Dienstag, 03.10. (Feiertag)
Zur Moschee in Gladbeck
90 km
eben bis hügelig
Rundfahrt zwischen Industrie- und Siedlungsgebieten durch Heide, Wald und Leinpfad. Höhepunkt zum "Tag der offenen Moschee" ist die Führung durch die Moschee von Gladbeck und die Besichtigung der im Bau befindlichen neuen Moschee in Marxloh. # ADFC-Tourenleiter Herbert Fürmann (02066) 7360 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # 1. Start: Duisburg-Ruhrort, Rheinbrücke, 9.00 Uhr # 2. Start Duisburg-Marxloh, Moscheebaustelle, Warbruckstraße, 10.00 Uhr
Sonntag, 08.10.
Eisenbahnstadt Essen
45 km
gemütlich/leicht hügelig
Einstmals wurde Essen von einer Vielzahl von Bahntrassen durchzogen, es war aber auch bedeutender Produktionsstandort von Lokomotiven, Schienen und Eisenbahnrädern. Diese Tour, die auch über etliche alte Bahntrassen führt, geht auf Spurensuche, wobei detaillierte Erläuterungen vor Ort erfolgen # ADFC/EFI-Tourenleiter Jörg Brinkmann (0201) 42 21 04 # Startpunkt: Essen, Willy-Brandt-Platz (gegenüber Hbf), 9.30 Uhr
Sonntag, 08.10.
Wiedersehenstour links und rechts des Rheins
ca. 45 km
eben/gemütlich
15 km/h
Diese Tour ist vor allem den Teilnehmern der Mehrtagestouren gewidmet. Hier gibt es die Gelegenheit, sich wiederzusehen. Bei schlechtem Wetter treffen wir uns um 15.00 Uhr beim "Chicken King", MSV-Arena, Parkplatz. # ADFC-Tourenleiter Günther Tullius (0203) 77 78 84 # Start: Duisburg-Wedau, Margarethenstraße, Schwimmstadion, 10.30 Uhr
Sonntag, 08.10.
Fahrt ins Blaue zu Zwiebelkuchen und Federweißen
45-55 km
gemütlich / eben
13-15 km/h
Mit den kürzer werdenden Tagen sind Zwiebelkuchen und Federweißer gerade recht. "Der Weg ist nicht das Ziel" -- die Überraschungsfahrt abseits verkehrsreicher Straßen in einer landschaftlich angenehmen Umgebung zeigt Radfahren von seiner schönsten Seite # 3 € Tourenbeitrag für ADFC-Nichtmitglieder # ADFC-Tourenleiter: Elisabeth und Günter Asbach, Tel. (0208) 87 93 79 # 1. Startpunkt: Mülheim-Styrum, Bahnhof, Radstation, 9.30 Uhr # 2. Startpunkt: Oberhausen, Hauptbahnhof, Vorplatz, 10.00 Uhr
Mittwoch, 11.10.
Kloster Kamp
60 km
eben/gemütlich
Vom Landschaftspark über Beeckerwerth nach Meerbeck, Utfort und Genend. Durch die Dong nach Kamp-Lintfort zum Kloster Kamp. Besichtigung des Klostergartens. Zurück über Kamperbrück, Niersenbruch, Rossenray, Kohlenhuk und Repelen. Am Loheider See entlang nach Baerl und zurück zum Landschaftspark Nord. # ADFC-Tourenleiter Theo Noc (0203) 59 70 33 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 1,50 # Start: Duisburg-Meiderich, Landschaftspark Nord, Eingang Emscherstraße, 10.00 Uhr
Sonntag, 15.10.
Rheinisches
Industriemuseum
Ratingen-Cromford
45 km
gemütlich / hügelig
13-15 km/h
Abwechslungsreiche Radtour in Kooperation mit der VHS nach Ratingen-Cromford und ins Textilmuseum mit exemplarischer Ausstellung der ersten Baumwollspinnerei auf dem europäischen Kontinent aus der Zeit der Frühindustrialisierung unter Berücksichtigung der Lebens- und Arbeitsbedingungen # Rückfahrt per Bahn # 3 € Tourenbeitrag für ADFC-Nichtmitglieder # ADFC-Tourenleiter: Elisabeth und Günter Asbach (0208) 87 93 79 # 1. Startpunkt: Mülheim-Styrum, Bahnhof, Radstation, 9.30 Uhr # 2. Startpunkt: Oberhausen, Hauptbahnhof, Vorplatz, 10.00 Uhr
Sonntag, 15.10.
Abschlußtour
am Niederrhein
ca. 65 km
eben/ gemütlich
Diese Tour führt die TeilnehmerInnen ein Stück links und rechts des Rheins. Über Duissern, Ruhrort und den Rheindeich geht es zur Walsumer Rheinaue, bevor es in Orsoy auf die andere Rheinseite geht. Über Baerl und Homberg zurück. # ADFC-Tourenleiter Günther Tullius (0203) 77 78 84 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € sowie Kosten für Fähre # Start: Duisburg-Wedau, Margarethenstraße, Schwimmstadion, 10.00 Uhr. # 2. Start: Duisburg-Ruhrort, Schifferbörse, 10.30 Uhr
Sonntag, 05.11.
Fahrt ins Blaue
zum Grünkohlessen
45 - 60 km
eben/gemütlich/
13-15 km/h
Endlich ist die Grünkohlzeit gekommen. Die Tour abseits verkehrsreicher Straßen, die sich der Witterung und den Teilnehmerwünschen anpasst, führt mittags in ein idyllisches Lokal # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 3 € l ADFC-Tourenleiter Elisabeth und Günter Asbach (0208) 87 93 79 # 1. Startpunkt: Mülheim-Styrum, Bahnhof, Radstation, 9.30 Uhr # 2. Startpunkt: Oberhausen, Hauptbahnhof, Vorplatz, 10.00 Uhr
Sonntag, 05.11.
Auf zum Kappesmarkt nach Raesfeld
90-100 km
eben/gemütlich/15 km/h
Über Walsum, Dinslaken und durch den Dämmerwald zum Bauernmarkt nach Raesfeld. Zurück über Drevenack und Dinslaken nach Walsum. # ADFC-Tourenleiter Georg Gehring (0203) 47 33 15 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # 1. Start: Duisburg-Walsum, Rathaus, 8.30 Uhr # 2. Start: # Dinslaken, Bahnhof, 9.00 Uhr
Mittwoch, 08.11.
Flugplatz Egelsberg
60 km
hügelig/gemütlich
Vom Landschaftspark über Beeckerwerth, Homberg, Schwafheim und durch den Lauersforter Wald zum Elfrather See. Nach einer Rast am Flugplatz über Luit zurück durch das Naturschutzgebiet Niep und über den Grafschafter Radweg zum Schloss Lauersfort. Weiter am Schwafheimer See entlang und über Neuenkamp und den Rhein-Herne-Kanal zum Landschaftspark. # ADFC-Tourenleiter Theo Noc (0203) 59 70 33 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 1,50 # Start: Duisburg-Meiderich, Landschaftspark Nord, Eingang Emscherstraße, 10.00 Uhr Samstag, 11.11.
1. Duisburger Wintertour
40-60 km/eben bis bergig
Für alle, die in der kühleren Jahreszeit im Training bleiben wollen. Route und Streckenlänge abhängig von der Witterung. # ADFC-Tourenleiter Heinz Stadie (0203) 43 61 26 # Start: Duisburg-Meiderich, Borkhofer Str./Tönniskamp (ehem. Hallenbad), 11.00 Uhr
Sonntag 03.12.
Fahrt ins Blaue
35-80 km / eben & bergig
1. Gruppe gemütlich
12-14 km/h
2. Gruppe zügig
16-18 km/h
Jahresabschlussfahrt der Kaiserstuhl-Tourengruppe 2006 und für die Interessenten der nächsten Tour 2007. Die heutige Tour führt abseits verkehrsreicher Straßen und ist der Witterung und den Teilnehmerwünschen angepasst. Einkehr in ein ausgefallenes, preislich jedoch akzeptables Restaurant bei Wild und Gebäck # 3 € Tourenbeitrag für ADFC-Nichtmitglieder # ADFC-Tourenleiter: Elisabeth und Günter Asbach (0208) 87 93 79 # Startpunkt: Oberhausen, Hauptbahnhof, Vorplatz / Standuhr, 10.00 Uhr
Samstag, 09.12.
Wenn durch Holtens Gassen dunkle
Gestalten ziehen ...
65 km
eben/gemütlich
Tour zum Weihnachtsmarkt in Moers und anschließend nach Holten, dort Rundgang mit den Nachtwächtern und dem Nikolaus, Rückfahrt selbständig oder per Bahn. Vor dem 1. Start Möglichkeit zum gemeinsamen Adventfrühstück (4,50 €, Kinder 1,50 €) # ADFC-Tourenleiter Herbert Fürmann (02066) 7360 # Anmeldung bis 01.12. beim Tourenleiter erforderlich. # Spende in Holten erbeten # 1. Start: Duisburg-Röttgersbach, Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Schlachthofstr. 95, 11.00 Uhr # 2. Start: Duisburg-Homberg, Friedrich-Ebert-Brücke, 12.15 Uhr. # Nicht bei Dauerregen, Ausweichtermin 23.12.


Hinweise zu den Radtouren

Alle Teilnehmer einer Tour erscheinen mit einem verkehrstechnisch einwandfreien Fahrrad und verhalten sich auch während der Tour verkehrsgerecht. Veranstalter und Tourenleiter haften nicht gegenüber Teilnehmern oder Dritten für in Folge der Tour entstandene Schäden.

Die Geschwindigkeit richtet sich grundsätzlich nach den Langsameren. Die genannten Schwierigkeitsstufen und die ungefähren Streckenlängen sollten jedoch berücksichtigt werden.

Kinder dürfen nur in Begleitung Erziehungsberechtigter mitradeln. Bei Jugendlichen über 14 Jahre muss eine schriftliche Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten vorliegen. Radios können mitgeführt werden, müssen aber ausgeschaltet bleiben. Dem Tourenleiter bleibt es auf jeden Fall vorbehalten, Personen von der Teilnahme an der Radtour auszuschließen.

Nicht bei jeder Tour wird eingekehrt. Es wird empfohlen, ausreichende Verpflegung -- dazu gehören auch Getränke! -- mitzubringen. Wird von Teilnehmern ein Beitrag bzw. eine Gebühr für die Tour verlangt, so ist dies entsprechend vermerkt. ADFC-Mitglieder werden gebeten, ihre Mitgliedsausweise mitzubringen. Selbst bezahlt werden muss zum Beispiel der Eintritt in ein Museum oder die Benutzung der Bahn. Fragen zur Tour beantwortet der jeweilige Leiter.


<< Regelmäßige Termine zurück zur Jahresübersicht Impressum und Fördermitglieder >>


Dieser Artikel erschien in der RAD im Pott Herbst 2006.
Für Nachfragen, Kommentare: RadImPott@freenet.de