<< (Nichts) Neues vom Ruhrradweg / Radteststrecke zurück zur Jahresübersicht Zukunft der Fahrradwache am Kaufhof gesichert? >>


RAD im Pott Herbst 2006 Mülheim

Erneuerung Radweg Mellinghofer Straße

Nachdem im Frühjahr diesen Jahres die Erneuerung des Fuß- und Radweges auf der westlichen Seite (stadteinwärts) der Mellinghofer Straße zwischen Otto-Brenner-Straße und Haltestelle Buchenberg abgeschlossen wurde, soll ab November die andere Straßenseite in Angriff genommen werden.

Die Geh- und Radwege werden in Pflasterbauweise hergestellt. Der Radweg erhält das übliche rote Pflaster. Die Erneuerung erfolgt zunächst von der Otto-Brenner-Straße bis zur Einmündung Mühlenstraße. Nach Abschluss der Asphaltarbeiten im Fahrbahnbereich wird der Abschnitt des Radweges von der Mühlenstraße bis Haltestelle Buchenberg erneuert. Zwischen Zehntweg und Einmündung Mannesmannallee ist die Erneuerung zwischen den Hausnummern 166 und 174 vorgesehen.

Ab April 2007 werden dann zwischen Mühlenstraße und Otto-Brenner-Straße sowie zwischen Hausnummer 166 und 174 auch die Fahrbahnen für beide Fahrtrichtungen erneuert. Dabei wird auch im größeren Abschnitt das westliche Straßenbahngleis ausgewechselt. Das östliche Gleis wurde bereits 2005 erneuert. Während der rund zweimonatigen Bauzeit verkehrt die Straßenbahn dort eingleisig.

Die Erneuerung des Geh- und Radweges ist mit 249.500 € veranschlagt. Die Erneuerung der Fahrbahnen und des Gleiskörpers kosten rund 765.000 €.

ah


<< (Nichts) Neues vom Ruhrradweg / Radteststrecke zurück zur Jahresübersicht Zukunft der Fahrradwache am Kaufhof gesichert? >>


Dieser Artikel erschien in der RAD im Pott Herbst 2006.
Für Nachfragen, Kommentare: RadImPott@freenet.de