<< Regelmäßige Termine zurück zur Jahresübersicht


RAD im Pott Frühjahr 2006 Radtouren

Radtouren Frühjahr 2006

3. Freitag im Monat
(ab 17.03.2006)
Tour ins Wochenende
Oberhausen
Gemütliche Touren (ca. 30 km). Die Teilnehmer bestimmen die Route selbst. Die Touren enden gegen 19.30 Uhr in der Gaststätte "Die Distel" (Sterkrader Straße/Ecke Bottroper Straße) # Treffpunkt: Oberhausen, Fahrradtrasse an der Haltestelle "OLGA-Park", 17.00 Uhr # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 1 €
14-tägig mittwochs
Treffpunkt Rad
DU-Wanheimerort
(ab 22.03.2006)
Gemütliche Touren (ca. 30 km) mit Tourenleiterin. # In Kooperation mit der ev. Kirchengemeinde Wanheimerort # Tourenbeitrag 1,50 € # Treffpunkt: Duisburg-Wanheimerort, Paul-Gerhardt-Straße 1, Senioren-Begegnungsstätte der ev. Kirchengemeinde, 14.00 Uhr # Ansprechpartnerin: Helga Reckord (0203) 77 78 84
donnerstags von
April bis Oktober
(auch an Feiertagen)
Treffpunkt Rad
Feierabendtouren. Die Teilnehmer bestimmen die Route selbst. Der ADFC stellt keinen Tourenleiter. # Start: Duisburg- Wedau, Margarethenstraße, Schwimmstadion, 17.00 Uhr
freitags ganzjährig
Treffpunkt Rad
DU-Nord, mittleres Tempo, bis zu 50 km
Die Teilnehmer bestimmen die Route selbst. Der ADFC stellt keinen Tourenleiter. # Treffpunkt: Duisburg-Neumühl, Iltispark, Kleingartenverein "Gut Grün Bergbau e.V.", Vereinshaus, auch weiterhin schon um 11 Uhr
freitags ganzjährig
Treffpunkt Rad
DU-Nord, gemütlich, 25 - 30 km
Die Teilnehmer bestimmen die Route selbst. Der ADFC stellt keinen Tourenleiter. # Treffpunkt: Duisburg-Neumühl, Iltispark, Kleingartenverein "Gut Grün Bergbau e.V.", Vereinshaus, 14 Uhr # Ansprechpartner: Walter Richter (0203) 58 61 39


Samstag, 11.03.
5. Duisburger Wintertour
40-60 km/eben bis bergig
Für alle, die in der kühleren Jahreszeit im Training bleiben wollen. Route und Streckenlänge abhängig von der Witterung. # ADFC-Tourenleiter Heinz Stadie (0203) 43 61 26 # Start: Duisburg-Meiderich, Borkhofer Str./Tönniskamp (ehem. Hallenbad), 11.00 Uhr
Samstag, 18.03.
Tetraeder
55 km/hügelig/
18-20 km/h
Von der Niederrhein-Therme aus entlang des Rhein-Herne-Kanals zum Tetraeder. Pause und Aussicht. Der Rückweg führt über die Halde der Schachtanlage Franz Haniel. In Grafenmühle Pause. # ADFC-Tourenleiter Rolf Maier (0203) 59 55 65 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 1,50 € # Start: Duisburg-Röttgersbach, Niederrhein-Therme, 10.00 Uhr
Sonntag, 19.03.
Zum Kreuzweg
nach Niederdonk
63 km/eben/gemütlich
15 km/h
Über Wittlaer und Kaiserswerth führt die Tour auf die linke Rheinseite. Weiter über Niederdonk zur Mittagspause. Danach geht es über Bovert, Strümp, Linn und Mündelheim zurück. Selbstverpflegung und Einkehr vorgesehen. # ADFC-Tourenleiter Günther Tullius (0203) 77 78 84 # Teilnehmerbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # Start: Duisburg-Wedau, Margarethenstraße, Schwimmstadion, 10.00 Uhr
Samstag, 19.03.
Durch den Kreis Wesel
ca. 50 km/gemütlich
Über Voerde, Friedrichsfeld, Wesel, Büderich und Rheinberg. Zurück über Orsoy. # ADFC-Tourenleiter Gregor Gawlowski (0203) 4 79 21 38 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # Start: Duisburg-Walsum, Friedrich-Ebert-Straße, Rathaus-Vorplatz, 10.00 Uhr
Mittwoch, 22.03.
Rund um die
Moerser Altstadt
60 km/eben/gemütlich
Vom Landschaftspark aus über Beeck und Beeckerwerth, Utfort, Genend, Hülsdonk nach Moers und über Holderberg, Schwafheim, Winkelhausen, Essenberg und Neuenkamp zurück. # ADFC-Tourenleiter Theo Noc (0203) 59 70 33 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 1,50 € # Start: Duisburg-Meiderich, Landschaftspark Nord, Eingang Emscherstraße, 10.00 Uhr
Samstag, 25.03.
Landeshauptstadt Düsseldorf
60 km/eben/gemütlich
Zum Saisonbeginn eine gemütliche Tour zur Landeshauptstadt. Durch den Heltorfer Forst über Lohausen am Rhein entlang zum Landtag. Weiter geht's über die Rheinkniebrücke linksrheinisch nach Kaiserswerth und über Einbrungen zur Sechs-Seen-Platte. # ADFC-Tourenleiter Klaus Gasse (0203) 72 71 54 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 1,50 € # Start: Duisburg-Wedau, Margaretenstraße, Schwimmstadion, 10.00 Uhr
Sonntag, 26.03.
Eisenbahnmuseum Bochum-Dahlhausen
ca. 100 km
eben mit kurzen Steigungen/15-16 km/h
Tour zum größten Eisenbahnmuseum seiner Art in Deutschland mit einem unfassenden Überblick über die Fahrzeugegeschichte. Hinfahrt überwiegend flach mit einigen kurzen Steigungen, Rückfahrt deutlich anspruchsvoller, kann aber auch per S-Bahn erfolgen. Neben dem Tourenbeitrag fallen Kosten für den Museumseintritt (Eintritt ca. 5 Euro) und ggf. die Rückfahrt mit der S-Bahn an. # ADFC-Tourenleiter Dirk Bruckmann (0208) 689 980 00 l Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2 € # 1. Start: Mülheim-Styrum, Bahnhof, Radstation, 10.30 Uhr # 2. Start: Oberhausen, Hauptbahnhof, Vorplatz, Standuhr, 11.00 Uhr
Samstag, 01.04.
Schloss Gartrop
70 km/hügelig/
18-20 km/h
Auf gemütlichen Wegen Richtung Kirchhellen bis zur Lippe. Am Wesel-Datteln-Kanal entlang nach Schloss Gartrop. Nach einer Pause über Testerberge zurück. # ADFC-Tourenleiter Rolf Maier (0203) 59 55 65 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # Start: Duisburg-Röttgersbach, Niederrhein-Therme, 10.00 Uhr
Sonntag, 02.04.
Kirchheller Heide
und Hohe Mark
ca. 80 km
eben/gemütlich
15 km/h
Tour durch den Oberhausener Norden zur Kirchheller Heide, weiter durch den Köllnischen Wald, an Grafenwald, dem Heidesee und Kirchhellen vorbei nach Dorsten. Dort Möglichkeit zur Einkehr. Zurück am Wesel-Datteln-Kanal entlang nach Gahlen und durch den Gartroper Busch zum Rotbach. Von dort geht's zur Emscher und weiter zurück nach Oberhausen. # ADFC-Tourenleiter Christof Asbach (0179) 32 09 560 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2 € l 1. Start: Mülheim-Styrum, Bahnhof, Radstation, 9.30 Uhr # 2. Start: Oberhausen, Hauptbahnhof, Vorplatz, Standuhr, 10.00 Uhr
Sonntag, 02.04.
Anradeltour 2006
80 km/eben/15 km/h
Über Voerde, Birten, Drümt und Orsoy. Zurück über den Rheinbogen. # ADFC-Tourenleiter Georg Gehring (0203) 47 33 15 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # 1. Start: Duisburg-Walsum, Friedrich-Ebert-Straße, Rathaus-Vorplatz, 9.00 Uhr # 2. Start: Dinslaken, Am Stapp, 9.45 Uhr
Sonntag, 02.04.
Essen per Rad kennenlernen
gemütlich bis zügig
Saisoneinstiegs- und Kennenlerntour nicht nur für Neumitglieder des ADFC und neu nach Essen Hinzugezogene, sondern auch für alle anderen Interessierten. Im Vordergrund steht die Erkundung von Radrouten in Essen. Länge und Dauer richten sich nach den Wünschen der Teilnehmer/innen. # ADFC-Tourenleiter Karsten Riedl (0201) 726 78 01 # Startpunkt: Essen, Willy-Brandt-Platz (gegenüber Hbf), 9.30 Uhr
Samstag, 08.04.
Egelsberg, Hülserberg
und Vluynbusch
60 km/hügelig
Auftakt am Niederrhein. Zum Mittagessen Einkehr in Vluynbusch. # ADFC-Tourenleiter Heinz Stadie (0203) 43 61 26 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # 1. Start: Duisburg-Ruhrort, Friedrich-Ebert-Brücke, 10.00 Uhr # 2. Start: Duisburg-Rheinhausen, Toeppersee, Parkplatz Beekstr., 10.45 Uhr
Sonntag, 09.04.
Liegeradtreff
Die Freunde des Liegerades treffen sich jeden 2. Sonntag in jedem 2. Monat. InteressentInnen können Liegeräder unter Anleitung ausprobieren # ADFC-Tourenleiter Uwe Schnell (0203) 34 35 29 # Start: Duisburg-Stadtmitte, Lebensretter (großer bunter Vogel), Königstraße/Düsseldorfer Straße, 11.00 Uhr
Sonntag, 16.04.
Wildschweintour
90 km/eben/15 km/h
Die Strecke führt vom Walsumer Rathaus über Dinslaken, Diersfort, Xanten und Wesel und zurück nach Walsum. # ADFC-Tourenleiter Georg Gehring (0203) 47 33 15 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € und Fährkosten # 1. Start: Duisburg-Walsum, Rathaus, 8.30 Uhr # 2. Start: Dinslaken, Bahnhof, 9.00 Uhr
Montag, 17.04.
Auf nach Kevelaer
65 km/leicht hügelig/ gemütlich/15 km/h
Vom Xantener Markt geht es über Sonsbeck durch die herrliche niederrheinische Landschaft zum Wallfahrtsort Kevelaer. Nach der Mittagspause auf anderen Wegen zurück nach Xanten. Selbstverpflegung und Einkehr möglich. # Gemeinschaftstour mit dem KV Wesel # ADFC-Tourenleiter Günther Tullius (0203) 77 78 84 und Werner Amerkamp. # 1. Start: Xanten, Bahnhof, 9.50 Uhr # 2. Start: Xanten, Markt, Norbert-Brunnen, 10.00 Uhr # Teilnehmerbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 €
Samstag, 22.04.
Kleine Bergziegentour
80 km/bergig
Durch den Duisburger Wald über den Auberg ins Ruhrtal nach Kettwig. Weiter nach Heiligenhaus ins Angertal, über Ratingen, Lohausen zum Rhein nach Wittlaer. # ADFC-Tourenleiter Klaus Gasse (0203) 72 71 54 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # Start: Duisburg-Wedau, Margaretenstraße, Schwimmstadion, 9.30 Uhr # Fahrrad mit Gangschaltung erforderlich
Samstag, 22.04.
Xantener Nordsee
100 km/hügelig/
20-22 km/h
Vom Revierpark aus geht es in Orsoy mit der Fähre über den Rhein. Auf verkehrsarmer Strecke weiter nach Rheinberg, Richtung Ossenberg, Birten nach Xanten. Weiter zur Xantener Süd- und Nordsee. Auf dem Rückweg mit der Fähre über den Rhein nach Bislich und am Auesee vorbei nach Wesel. Über Voerde und Dinslaken zur Therme. # ADFC-Tourenleiter Rolf Maier (0203) 59 55 65 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € sowie Kosten für Fähre. # Start: Duisburg-Röttgersbach, Niederrhein-Therme, 9.00 Uhr
Sonntag, 23.04.
Drei-Seen-Tour
65 km/eben/gemütlich
15 km/h
Die Tour führt die TeilnehmerInnen über Toeppersee und Uettelsheimer See zum Lohheider See. Mittagspause in einem Bauernhofcafé. Über Orsoy und Baerl zurück. Selbstverpflegung und Einkehr vorgesehen. # ADFC-Tourenleiter Günther Tullius (0203) 77 78 84 # Teilnehmerbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # Start: Duisburg-Wedau, Margarethenstraße, Schwimmstadion, 10.00 Uhr
Mittwoch, 26.04.
Flugplatz Schwarze Heide
60 km/eben/gemütlich
Zum Olgapark in Oberhausen. Weiter über Klosterhardt und Grafenmühle. Über den Heidhof geht es zum Flugplatz Schwarze Heide. Zurück über den Bruckhausener Wald, Eggerheide, Hiesfeld und Holten. # ADFC-Tourenleiter Theo Noc (0203) 59 70 33 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 1,50 € # Start: Duisburg-Meiderich, Landschaftspark Nord, Eingang Emscherstr., 10.00 Uhr
Samstag, 29.04.
Rund um Duisburg
100 oder 85 km/eben
Meist dem Duisburg-Rundwanderweg folgend über Meiderich, Mattlerbusch, Walsum, Baerl, Homberg, Uerdingen, Wittlaer und Rahm zurück nach Wedau. # ADFC-Tourenleiter Peter Kerkes (02066) 3 23 63 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € sowie Kosten für Fähre # 1. Start: Duisburg-Rheinhausen, Eisenbahnrheinbrücke, 8.30 Uhr # 2. Start: Duisburg-Wedau, Margaretenstraße, Schwimmstadion, 9.00 Uhr # 3. Start: Duisburg-Meiderich, Berliner Straße, Mercator-Center, 10.15 Uhr
Samstag, 06.05.
Zum Vla-Kaufen
nach Venlo
ca. 50 km/eben/gemütlich
13 km/h
Durch die idyllische Niederrhein-Landschaft radeln wir über ruhige Wege gen Westen über die grüne Grenze nach Venlo. Die Rückfahrt erfolgt mit dem ÖPNV. # ADFC-Tourenleiterin Gudrun Fürtges (0208) 960 59 91 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2 € # 1. Start: Mülheim-Styrum, Bahnhof, Radstation, 9.30 Uhr # 2. Start: Oberhausen, Hauptbahnhof, Vorplatz, Standuhr, 10.00 Uhr
Samstag, 06.05.
Schloß Raesfeld
85 oder 105 km/
hügelig/sportlich
Durch den Hünxer- und Dämmerwald zum Schloß Raesfeld. Zurück über Schermbeck. # ADFC-Tourenleiter Helmut Mahrt (0203) 66 92 313 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # 1. Start: Duisburg-Duissern, ADFC-Geschäftsstelle, 9.09 Uhr # 2. Start: Duisburg-Röttgersbach, Holtener Straße (Brücke Kleine Emscher), 9.45 Uhr
Sonntag, 07.05.
MTB-Tour im
Essener Süden
75 km
sportlich/bergig
1. Cross-Country-Tour des ADFC-Essen führt vorwiegend auf Wegen und Pfaden durch Essens Süden. Auf konditionell anspruchsvoller Streckenführung, aber ohne hohe fahrtechnische Anforderungen wird der Versuch unternommen, Spaß ("fun") und Umweltbewusstsein ("political correctness") in Einklang zu bringen # ADFC/EFI-Tourenleiter Karsten Riedl (0201) 726 78 01 # Startpunkt: Essen, Willy-Brandt-Platz (gegenüber Hbf) 9.30 Uhr
Sonntag, 07.05.
Zum Marienwallfahrtsort Kevelaer
100-110 km/sportlich/
ca. 16 km/h
Von Walsum über Dinslaken und Wesel geht es über Veen, Sonsbeck nach Kevelaer. Eine Einkehr ist vorgesehen. Über Alpen und Walsum geht es zurück nach Dinslaken. l ADFC-Tourenleiter Goerg Gehring (0203) 47 33 15 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € und Fährkosten # 1. Start: Duisburg-Walsum, Rathaus, 8.00 Uhr # 2. Start: Dinslaken, Bahnhof, 8.30 Uhr # 3. Start: Wesel, Lippeschlößchen, 9.30 Uhr
Sonntag, 07.05.
Zur Bücherstadt
Bredevoort (NL)
ca. 64 km/eben/
gemütlich/15-16 km/h
Von Borken-Weseke über Burlo und durch Bauernschaften zur Bücherstadt Aalten-Bredevoort in der niederländischen Achterhoek. Die Rückfahrt führt über Winterswijk und Oeding nach Weseke. Selbstverpflegung und Einkehr. # ADFC-Tourenleiter Günther Tullius (0203) 77 78 84 # Teilnehmerbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 5 € incl. Erklärungen # Start: Borken-Weseke, Parkplatz Schützenfestwiese, 9.30 Uhr # Bahnanreise nach Borken Bahnhof und Weiterfahrt mit Bus oder entlang der B70 (Radweg) nach Weseke.
Samstag, 13.05.
Rotbachtour
90 km/eben/sportlich
Am Rhein entlang durch die Walsumer Rheinauen zur Rotbachmündung. Den Rotbach aufwärts durch Dinslaken nach Grafenmühle. Über Bottrop (Tetraeder) und Oberhausen zum Rhein-Herne-Kanal und zurück nach Duisburg. # ADFC-Tourenleiter Klaus Gasse (0203) 72 71 54 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # Start: Duisburg-Ruhrort, Schifferbörse, 9.30 Uhr
Sonntag, 14.05.
Mit dem Rad
durch Oberhausen
ca. 30 km/eben/gemütlich
12-14 km/h
In Zusammenarbeit mit der VHS Oberhausen. Eine Tour zum radelnden Kennenlernen der Stadt. Praktische Tipps für "Radanfänger" in Oberhausen mit Hinweisen auf grüne Schleichwege. # ADFC-Tourenleiterin Elisabeth Asbach (0208) 87 93 79 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 3 € # Start: Oberhausen, Hauptbahnhof, Vorplatz, Standuhr, 10.00 Uhr
Sonntag, 14.05.
Familienradtour durch das Essener Ruhrtal
40 km/gemütlich/
leicht hügelig
Tour entlang Ruhr und Baldeneysee zwischen Steele und Werden analog zum neuen Tourenflyer der Stadt Essen. Die Tour ist auch für Familien mit Kindern (ab 8 Jahren) gut geeignet. Rückfahrt jederzeit von einer der S-Bahn-Stationen möglich # ADFC/EFI-Tourenleiterin Simone Ehrhardt (0201) 61 65 799 # 1. Start: Essen, Willy-Brandt-Platz (gegenüber Hbf), 9.30 Uhr # 2. Start: Essen-Rellinghausen, Zornige Ameise, 10.15 Uhr
Sonntag, 14.05.
Entenfang
60 km/bergig
Über Mintarder Berg und Breitscheid zum Entenfang. Nach einer Pause am See weiter Richtung Flughafen Düsseldorf. Einkehr in Großenbaum. Zurück über Wedau. l ADFC-Tourenleiter Heinz Stadie (0203) 43 61 26 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € l Start: Duisburg, Hauptbahnhof, Ostausgang, 10.00 Uhr
Mittwoch, 17.05.
Weltkulturerbe
Zeche Zollverein
60 km/hügelig/gemütlich
Vom Landschaftspark zum Stadion Oberhausen und über Haus Ripshorst, das Hexbachtal, Borbeck, Altenessen und Zeche Carl zum Zollverein. Zurück über die Schurenbachhalde und den Rhein-Herne-Kanal entlang über Bottrop und Oberhausen zurück. # ADFC-Tourenleiter Theo Noc (0203) 59 70 33 l Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 1,50 € # Start: Duisburg-Meiderich, Landschaftspark Nord, Eingang Emscherstr., 10.00 Uhr
Samstag, 20.05.
Schloss Krickenbeck
130 km/hügelig/
20-22 km/h
Über den Rhein zum Toeppersee. Weiter zu den Niepkuhlen und über Kempen und Hinsbeck zu Schloss Krickenbeck. Zurück zur Niers und über Wachtendonk zu den Schaephuysener Höhen. vorbei an Schloss Bloemersheim und nach Rayen. Durch den Baerler Busch geht es in Orsoy zur Fähre und zurück zur Therme. # ADFC-Tourenleiter Rolf Maier (0203) 59 55 65 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # Start: Duisburg-Röttgersbach, Niederrhein-Therme, 8.30 Uhr
Sonntag, 21.05.
Kul-Tour
Schlösser im Ruhrgebiet
ca. 55 km
eben / gemütlich
12-14 km/h
Die Tour beginnt in Schloss Strünkede in Herne, wo das Emschertalmuseum besucht wird. Über Schloss Herten geht es nach Westerholt. Gelegenheit zur Mittagseinkehr. Über Schloss Berge und Wittringen geht es zurück nach Oberhausen. # ADFC-Tourenleiter Norbert Marißen (0208) 825 23 42 l Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 4 €, für Mitglieder 2 € jeweils + Fahrkarten # Start: Oberhausen, Hbf., Vorplatz, 9.30 Uhr
Sonntag, 21.05.
Eisdielentour für Singles
45/70 km
gemütlich / leicht hügelig
Nach dem überaus erfolgreichen Vorbild anderer Städte startet nun auch in Essen die erste Radtour speziell für Singles (und Schleckermäuler). Entlang der Ruhr werden herausragende Eisdielen in Steele, Kupferdreh, und Kettwig angesteuert. Trainierte können noch an einer Extra-Runde teilnehmen # ADFC/ EFI-TourenleiterIn Simone Ehrhardt (0201) 61 65 799 und Karsten Riedl (0201) 726 78 01 # Start: Essen, Willy-Brandt-Platz (gegenüber Hbf), 10.30 Uhr
Sonntag, 21.05.
Jüdisches Museum Westfalen in Dorsten
Anreise in 2 Gruppen,
(1) 9.00 Uhr mit 100 km
mit 17-18 km/h und
(2) 10.45 Uhr mit 55 km,
eben/gemütlich/14-15 km/h
In Zusammenarbeit mit der VHS Oberhausen: Tour zum jüdischen Museum in Dorsten mit seiner Dauerausstellung, welche Themen aus der Religion und dem Brauchtum mit Aspekten der jüdischen Geschichte Westfalens vom Mittelalter bis in die Gegenwart. verknüpft. Die Tour erfolgt in zwei Gruppen: Erste Gruppe für Frühaufsteher mit Spaß am flotten Radeln, die zweite Gruppe per Bahn. Nach der Museumsführung gemeinsame gemütliche Rückfahrt beider Gruppen über ruhige Feld- und Waldwege. # ADFC-Tourenleiter Ulla Gnoyke (0208) 80 43 64 und Günter Asbach (0208) 87 93 79 # Tourenbeitrag neben evt. Bahnkosten für Nicht-ADFC-Mitglieder 6,50 €, für Mitglieder 3,50 €. Die Museums- und Führungsgebühren sind bereits enthalten # Start: Oberhausen, Hauptbahnhof, Vorplatz, (1) 9.00 und (2) 10.45 Uhr
Sonntag, 28.5.
Schlösser entlang
der Emscher
ca. 55 km/eben/gemütlich
15 km/h
In Zusammenarbeit mit der VHS Oberhausen: Tour entlang von Schlössern und Burgen im Emscherbruch, darunter Burg Vondern, Haus Wittringen, Schloß Berge, Schloß Westerholt und Schloß Herten. Fahrtroute abseits der Verkehrsstraßen. Rückfahrt entweden mit der Co-Tourenleiterin per S-Bahn oder beschleinigt per Rad mit dem Tourenleiter # ADFC-Tourenleiter Elisabeth und Günter Asbach (0171) 76 54 559 # Tourenbeitrag neben möglicher Bahnkosten für Nicht-ADFC-Mitglieder 3 € # 1. Start: Mülheim-Styrum, Bahnhof, Radstation, 10.30 Uhr # 2. Start: Oberhausen, Hauptbahnhof, Vorplatz, Standuhr, 11.00 Uhr
Samstag, 03.06.
Anmeldeschluss für "Hase-Ems-Radweg" 03.-07.07. (s. dort)
Sonntag, 04.06.
Die neue Erzbahntrasse
55 km
gemütlich / leicht hügelig
Über Zollvereinradweg und Kray-Wanner-Bahn auf die Erzbahntrasse bis Herne-Wanne. Südwärts bis zur Bochumer Jahrhunderthalle. Rückfahrt über Wattenscheid # ADFC/EFI-Tourenleiter Rüdiger Sang (0201) 27 33 26 # 1. Start: Essen, Willy-Brandt-Platz (gegenüber Hbf), 9.30 Uhr # 2. Start Essen-Altenessen, Bahnhofsvorplatz, 10.00 Uhr
Donnerstag, 08.06.
Anmeldeschluss für "Paddeln auf der Niers" 29.-30.07. (s. dort)
Samstag, 10.06.
Halterner Stausee
120 km/hügelig/
20-22 km/h
Von der Therme aus über Grafenmühle nach Feldhausen. Dann durch die Haard zum Halterner Stausee. Zurück entlang des Wesel-Datteln-Kanal bis Hünxe. Anschließend über Lohberg zur Niederrhein-Therme. # ADFC-Tourenleiter Rolf Maier (0203) 59 55 65 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # Start: Duisburg-Röttgersbach, Niederrhein-Therme, 8.30 Uhr
Sonntag, 11.06.
Otto Pankok-Museum
in Marienthal
ca. 60 km/eben/gemütlich
14 km/h
In Zusammenarbeit mit der VHS Oberhausen: Die Tour führt durch das westliche Münsterland nach Marienthal. Dort ist der Besuch des Otto-Pankok-Museums in Haus Esselt geplant. # ADFC-Tourenleiterin Gudrun Fürtges (0208) 960 5991 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 3.- € # 1. Start: Mülheim-Styrum, Bahnhof, Radstation, 10:30Uhr # 2. Start: Oberhausen, Hauptbahnhof, Vorplatz, Standuhr, 11.00 Uhr
Sonntag, 11.06.
Radtour zu den
Marler Fahrradtagen
50 km
gemütlich/leicht hügelig
Fahrradtour über Nebenstrecken zur fahrradfreundlichen Stadt Marl. Dort Besuch der traditionellen "Marler Fahrradtage" mit umfangreichem Rahmenprogramm. Die Tour endet dort. Rückfahrt erfolgt individuell per Bahn # ADFC/EFI-Tourenleiter Jörg Brinkmann (0201) 42 21 04 # 1. Start: Essen, Willy-Brandt-Platz (gegenüber Hbf), 9.30 Uhr
Sonntag, 11.06.
Dickelsbachtour
ca. 45 km/gemütlich/
eben bis bergig/
ca. 15 km/h
Dem Verlauf von Duisburgs wichtigsten historischen Bach von der Mündung bis zur Quelle folgend. Besichtigung der Quelle in Hösel. # ADFC-Tourenleiter Dieter Depnering (0203) 37 15 36 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 1,50 € # Start: Duisburg-Hochfeld, Bahnhof Hochfeld-Süd, "Pulp", 10.00 Uhr
Sonntag, 11.06.
Liegeradtreff
Die Freunde des Liegerades treffen sich jeden 2. Sonntag in jedem 2. Monat. InteressentInnen können Liegeräder unter Anleitung ausprobieren # ADFC-Tourenleiter Uwe Schnell (0203) 34 35 29 # Start: Duisburg-Stadtmitte, Lebensretter (großer bunter Vogel), Königstraße/Düsseldorfer Straße, 11.00 Uhr
Montag, 12.06. -
Samstag, 17.06.
Weser-Radweg
ca. 290 km/
gemütlich/15 km/h
Die Teilnehmer werden mit Bus und Fahrradtransporter nach Kassel zum Startpunkt der sechstägigen Tour gefahren. Entlang der Fulda nach Hann. Münden und an der Werra nach Laubach. Die weiteren Übernachtungsorte sind Beverungen, Bodenwerder, Rinteln und Minden. Dort endet die Tour mit einer Schiffahrt auf dem Weserkreuz. # ADFC-Tourenleiter Günther Tullius (0203) 77 78 84 # Information und Preisabfrage beim Tourenleiter
Samstag, 17.06.
Henrichenburg
120 km/hügelig/
20-22 km/h
Die Tour führt durch den Grafenwald, über Westerhold und Suderwich nach Henrichenburg zum alten Schiffshebewerk (1899). Ganz in der Nähe befindet sich das neue Schiffshebewerk, das seit 1962 in Betrieb ist. Der Rückweg führt überwiegend den Emscher-Park-Radweg endlang. In Bottrop geht es über den Tetraeder und Grafenmühle zurück. # ADFC-Tourenleiter Rolf Maier (0203) 59 55 65 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # Start: Duisburg-Röttgersbach, Niederrhein-Therme, 8.30 Uhr
Sonntag, 18.06.
1. Essener Fahrradgottesdienst
Bundesweiter Aktionstag "Mobil ohne Auto": Sternfahrt aus den Stadtteilen in die Essener Innenstadt zum Weberplatz, wo ein ökumenischer Gottesdienst stattfindet, anschließend gemeinsame Fahrt zum Bürgerpark nach Altenessen, dort gemütlicher Ausklang mit Begleitprogramm # Informationen bei Jörg Brinkmann, Teil. (0201) 42 21 04 und Pfarrer Steffen Hunder, Tel. (0201) 31 32 19 # Startzeiten der jeweiligen Sternfahrtgruppen ab ca. 11.30 Uhr # Beginn des Fahrradgottesdienstes 13.00 Uhr # Gemeinsamer Start am Weberplatz nach Altenessen ca. 13.30 Uhr # Weitere Informationen erfolgen in der Sommerausgabe der Rad im Pott
Sonntag, 18.6.
Landmarken im Ruhrgebiet
ca. 60 km/eben/gemütlich
14 km/h
In Zusammenarbeit mit der VHS Oberhausen: Die Region unterscheidet sich von 'typischen' Landschaften, wo zumeist Kirchtürme wichtige Orientierungspunkte sind: Halden, Schornsteine, Fördertürme und (begehbare) Skulpturen dienen als identitätsstiftende Symbole des Ruhrgebiets -- und leiten auch die Radler/innen auf dieser ca 60 km langen Tour # ADFC-Tourenleiter Christof Asbach (0179) 3209 560 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 3 € l 1. Start: Mülheim-Styrum, Bahnhof, Radstation, 10.30 Uhr # 2. Start: Oberhausen, Hauptbahnhof, Vorplatz, Standuhr, 11.00 Uhr
Sonntag, 18.06.
Kul-Tour
Kirchen im Revier
ca. 45 km/eben/gemütlich
12-14 km/h
Der Architekt Josef Funke baute in den 20er Jahren im Ruhrgebiet zahlreiche Kirchen im Backsteinexpressionismus. Einige Beispiele seiner Baukunst in Bottrop und Gladbeck werden besichtigt. # ADFC-Tourenleiter Norbert Marißen (0208) 825 23 42 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 4 €, für Mitglieder 2 € # Start: Oberhausen, Hbf., Vorplatz, 9.30 Uhr
Sonntag, 18.06.
Kulinarische Radtour zum Buffet
"Rund ums Mittelmeer"
45 km/eben/gemütlich/
13 km/h
Zuerst holen wir uns den Appetit bei Bewegung an frischer Luft, erklimmen vielleicht eine Halde mit Panorama-Blick und laben uns dann an einem "Buffet rund ums Mittelmeer" bei Elisabeth in Herten. Wegen begrenzter Teilnehmerzahl ist eine persönliche Anmeldung bis 15.06. erforderlich. # Tourenbeitrag 12,50 € + Getränke # ADFC-Tourenleiterin Gudrun Fürtges (0208) 960 5991 # 1. Start: Mülheim-Styrum, Bahnhof, Radstation, 10.00 Uhr # 2. Start: Oberhausen, Hauptbahnhof, Vorplatz, Standuhr, 10.30 Uhr
Montag, 03. -
Freitag, 07.07.
Hase-Ems-Radweg
270 km
eben/gemütlich
Bei dieser Tour werden die Teilnehmer mit den Rädern und Gepäck nach Osnabrück transportiert. Über Bersenbrück, Löningen und Meppen wird schließlich Rheine erreicht. Eine kleine Rundtour im nördlichen Münsterland rundet die fünftägige Reise ab. # ADFC-Tourenleiter Günther Tullius (0203) 77 78 84 # Preisabfrage beim Tourenleiter.
Samstag, 29.07. /
Sonntag, 30.07.
Paddeln auf der Niers
je 65-80 km/eben
Am Niederrhein zur Niers, mit dem Boot nach Kessel und Übernachtung in einem Hotel in Goch. Zurück entlang der Niers über Kevelaer und Schloss Haag. Der Tourenbeitrag enthält die Bootsmiete, den Fahrradtransport parallel zur Bootsstrecke und eine Übernachtung mit Frühstück in Doppelzimmern (Einzelzimmer auf Anfrage) # ADFC-Tourenleiter Helmut Mahrt (0203) 66 92 313 # Tourenbeitrag 65,- € / 71,- € (Mitglieder/Nicht-Mitglieder) # Anmeldung beim Tourenleiter bis zum 8.6.06 # Überweisung des Tourenbeitrags auf das Konto des ADFC Duisburg bis zum 15.6.06!


Hinweise zu den Radtouren

Alle Teilnehmer einer Tour erscheinen mit einem verkehrstechnisch einwandfreien Fahrrad und verhalten sich auch während der Tour verkehrsgerecht. Veranstalter und Tourenleiter haften nicht gegenüber Teilnehmern oder Dritten für in Folge der Tour entstandene Schäden.

Die Geschwindigkeit richtet sich grundsätzlich nach den Langsameren. Die genannten Schwierigkeitsstufen und die ungefähren Streckenlängen sollten jedoch berücksichtigt werden.

Kinder dürfen nur in Begleitung Erziehungsberechtigter mitradeln. Bei Jugendlichen über 14 Jahre muss eine schriftliche Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten vorliegen. Radios können mitgeführt werden, müssen aber ausgeschaltet bleiben. Dem Tourenleiter bleibt es auf jeden Fall vorbehalten, Personen von der Teilnahme an der Radtour auszuschließen.

Nicht bei jeder Tour wird eingekehrt. Es wird empfohlen, ausreichende Verpflegung -- dazu gehören auch Getränke! -- mitzubringen. Wird von Teilnehmern ein Beitrag bzw. eine Gebühr für die Tour verlangt, so ist dies entsprechend vermerkt. ADFC-Mitglieder werden gebeten, ihre Mitgliedsausweise mitzubringen. Selbst bezahlt werden muss zum Beispiel der Eintritt in ein Museum oder die Benutzung der Bahn. Fragen zur Tour beantwortet der jeweilige Leiter.


<< Regelmäßige Termine zurück zur Jahresübersicht


Dieser Artikel erschien in der RAD im Pott Frühjahr 2006.
Für Nachfragen, Kommentare: RadImPott@freenet.de