<< Termine zurück zur Jahresübersicht Impressum und Fördermitglieder >>


RAD im Pott Frühjahr 2006 Essen

Pannenkurs für Radfahrer/Innen

Interessierte, die sich den Unwägbarkeiten einer Fahrradtour stellen wollen, erhalten in der Essener Volkshochschule das Rüstzeug für die grundlegende Arbeiten am Fahrrad. Damit die unliebsamen Zwischenfälle einer Fahrradtour ihren Schrecken verlieren: Plattfuß, eine Acht im Laufrad, Schaltung oder Bremse einstellen ist nach dem Besuch des Kurses kein Problem. Der Kurs ist geeignet für Teilnehmende ohne oder mit geringen Vorkenntnissen.

Ort: Mineralienmuseum in Kupferdreh

Samstag, 6. Mai von 10.30 bis 18 Uhr, Sonntag, 7. Mai von 10.30 bis 14 Uhr

Fahrrad und einfaches Werkzeug - sofern vorhanden - bitte mitbringen. Anmeldungen an die Volkshochschule Essen.

HH


Neuer ADFC-Vorstand

Im Gegensatz zu den vergangenen Jahren gibt es von der diesjährigen Mitgliederversammlung des ADFC-Essen e.V. Veränderungen im Vorstand zu vermelden. Die Versammlung fand nach Redaktionsschluss statt; Details hierzu stehen im gleichzeitig erscheinenden Rundbrief, hier nur in aller Kürze die Vorstellung des neuen Vorstands:

Neben Jörg Brinkmann, der als einer der beiden Vorsitzen erneut bestätigt wurde, ist nun auf den zweiten Vorsitzendenposten Karsten Riedl gewählt worden. Rüdiger Sang, der bisher diese Position inne hatte, avancierte zu einem der beiden Geschäftsstellenleiter im Verkehrs- und Umweltzentrum. Er bleibt aber neben Peter Kayser nach wie vor Mitglied im ADFC-Vorstand. Als Kassenwart wurde Jens Dobrunz genauso bestätigt wie Karsten Riedl als sein Stellvertreter.

J.B.


<< Termine zurück zur Jahresübersicht Impressum und Fördermitglieder >>


Dieser Artikel erschien in der RAD im Pott Frühjahr 2006.
Für Nachfragen, Kommentare: RadImPott@freenet.de