<< Fahrrad-Gottesdienst 2006 zurück zur Jahresübersicht Pannenkurs / Neuer ADFC-Vorstand >>


RAD im Pott Frühjahr 2006 Essen

Fotoausstellung mit Diavortrag zum Radverkehr

Mittlerweile hat die im vergangenen Jahr vom Essener ADFC für die Stadt konzipierte Fotoausstellung "Radfahren in Essen" in etlichen Stadtteilen Station gemacht. Zu sehen war sie bislang in Borbeck in der Stadtteilbibliothek, in Rüttenscheid in der Grugapark-Orangerie, in der Innenstadt im Gildehofcenter, in Altendorf im Diakonieladen und zuletzt sogar auf Zeche Zollverein.

J.B.


Tag gegen den Lärm 2006

Am Dienstag, den 25. April findet der bundesweite Aktionstag gegen Lärm statt. Die Stadt Essen beabsichtigt diesbezüglich zwischen 11.00 und 17.00 Uhr eine umfassende Informationsveranstaltung auf der Kettwiger Straße / Höhe Burgplatz stattfinden zu lassen. Auch ADFC und EFI, die ja bekanntlich ein besonders leises Verkehrsmittel vertreten, wollen sich mit ihrem Informationsstand an der Veranstaltung beteiligen. Einzelheiten waren bei Redaktionsschluss noch nicht bekannt, werden aber zu gegebener Zeit der Presse zu entnehmen sein.


Dezernentin Simone Raskob bei ADFC und EFI

Am Freitag, den 5. Mai wird die neue Umwelt- und Baudezernentin zu Gast bei ADFC und EFI im Verkehrs- und Umweltzentrum sein. Schwerpunktthema werden die neuen Planungen zur naturnaen Umgestaltung der Emscher und ihrer Zuflüsse wie Borbecker Mühlenbach, Berne und Schwarbach sein. Dabei sollen etliche neue Wege entstehen, die auch für Radfahrer ganz neue Wegebeziehungen erschließen. Darüber hinaus wird Frau Raskob auch für die eine oder andere Frage aus ihrem Zuständigkeitsbereich zur Verfügung stehen. Beginn der Veranstaltung ist um 19.30 Uhr.


<< Fahrrad-Gottesdienst 2006 zurück zur Jahresübersicht Pannenkurs / Neuer ADFC-Vorstand >>


Dieser Artikel erschien in der RAD im Pott Frühjahr 2006.
Für Nachfragen, Kommentare: RadImPott@freenet.de