<< Mercedes auf (Rad-)Abwegen zurück zur Jahresübersicht Termine >>


RAD im Pott Frühjahr 2006 Essen

Bereits im vergangenen Sommer wurde von dem sehr rührigen Pfarrer der evangelischen Altstadtgemeinde, Steffen Hunder, an ADFC und EFI die Idee eines Fahrradgottesdienstes herangetragen. Auslöser waren die seit Jahren in Essen-Steele stattfindenden Motorradgottesdienste. Also stellte sich Hunder die Frage, warum so etwas nicht einmal für die Radlerinnen und Radler durchführen?

Gesagt, getan - stattfinden soll der Fahrradgottesdienst nun am Sonntag, den 18. Juni 2006. Das ist gleichzeitig der bundesweite Aktionstag "Mobil ohne Auto". Geplant sind zunächst Sternfahrten aus verschiedenen Stadtteilen Essens in die Inenstadt, die vor Ort etwa ab 11.30 Uhr starten. Ab 13.00 Uhr wird dann in der City auf dem Weberplatz vor der Kreuzeskirche eine ökumenische Andacht erfolgen, anschließend radelt man gemeinsam nach Altenessen.

Geplant ist eine Polizeibegleitung, da unterwegs an einigen "herausragenden" Punkten kurze Stopps geplant sind (z.B. auf der B224 / Gladbecker Straße an dem Feinstaub-Messcontainer). Ziel dieser "Raddemo" ist der "Bürgerpark" (das ist das ehemalige Kuhlhoff-Freibad), wo es eine Abschlussveranstaltung geben soll. Auf der Internetseite des ADFC-Essen sowie in der nächsten RAD im Pott werden weitere Details zu der Veranstaltung zu erfahren sein.

Es werden noch Helfer gesucht !!

So oder so - bitte in jedem Fall den 18. Juni freihalten !


<< Mercedes auf (Rad-)Abwegen zurück zur Jahresübersicht Termine >>


Dieser Artikel erschien in der RAD im Pott Frühjahr 2006.
Für Nachfragen, Kommentare: RadImPott@freenet.de