<< Mit dem Rad zur Arbeit zurück zur Jahresübersicht Neues aus der Geschäftsstelle >>


RAD im Pott Frühjahr 2006 Oberhausen

148 verletzte Radler bei Verkehrsunfällen

Die Polizei Oberhausen meldet für 2005 in Oberhausen 148 Verkehrsunfälle, bei denen Radler verletzt wurden. Die Zahl dieser Unfälle ist im Vergleich zum Vorjahr (138) leicht gestiegen. 128 Radler waren Mitverursacher des Unfalls. Die Verantwortlichen bei der Polizei machen auf ein besonderes Problem aufmerksam, nämlich Alkohol am Fahrradlenker. Bei 18 der 121 erwachsenen und verletzten Radler musste ein überhöhter Promillewert festgestellt werden.



<< Mit dem Rad zur Arbeit zurück zur Jahresübersicht Neues aus der Geschäftsstelle >>


Dieser Artikel erschien in der RAD im Pott Frühjahr 2006.
Für Nachfragen, Kommentare: RadImPott@freenet.de