<< Paddeln auf der Niers / Mehrtagestouren 2006 zurück zur Jahresübersicht 148 verletzte Radler bei Verkehrsunfällen >>


RAD im Pott Frühjahr 2006 Oberhausen

Mit dem Rad zur Arbeit

Schon jetzt steht fest, dass sich der ADFC Oberhausen/Mülheim gemeinsam mit der hiesigen AOK auch in diesem Jahr an der Aktion beteiligen wird. Die AOK hatte sich begeistert gezeigt, dass in Oberhausen 115 Personen in 67 Teams sowie Einzelpersonen aus 37 Betrieben, z.B. der Stadtsparkasse, der Fa. Leonhard+Bauer, dem Katholischen Stadthaus und der Stadtverwaltung teilgenommen und das Ziel erreicht haben, an mindestens 20 Tagen mit dem Rad zur Arbeit zu fahren. Gestartet waren 171 Radler; einige haben also nicht durchgehalten oder sich nicht zurückgemeldet.

Im letzten Jahr hatten insgesamt 101.539 Personen teilgenommen, gegenüber 61.700 im Vorjahr. Die Aktion wurde 2005 allerdings auch erstmalig bundesweit durcchgeführt. Der Frauenanteil betrug 45%; ein guter Wert, wenn man in Rechnung stellt, dass ihr Anteil an der berufstätigen
Gruppenfoto der Gewinner mit Blumensträußen und einem Fahrrad im Vordergrund
Die GewinnerInnen der Preise
Bevölkerung geringer als der der Männer ist. Bayern, wo die Aktion ihren Ursprung hatte, war wieder Spitzenreiter mit gut 50.000 Teilnehmern, im Rheinland waren es 4000. In Bayern erreichten 95% der Teilnehmer das Aktionsziel der 20 Fahrten, in Oberhausen waren es nur 67%. Hier besteht also für 2006 noch eine Herausforderung.

Sechs OberhausenerInnen gewannen sogar einen der Hauptpreise. Der größte war ein Fahrrad der Firma Wheeler im Wert von 399€. Die Preise wurden den GewinnerInnen am 30. November 2005 in der Geschäftsstelle der AOK durch die Bürgermeisterin Elia Albrecht-Mainz überreicht.

Um den Ansporn zum Mitmachen zu vergrößern, überlegt die AOK, in diesem Jahr Firmen zu motivieren, für jeden gefahrenen Kilometer ihrer Mitarbeiter für einen noch festzusetzenden guten Zweck zu spenden. Die Aktion beginnt in diesem Jahr am 1. Juni und endet am 31. August. Alle TeilnehmerInnen des vergangenen Jahres erhalten von der AOK eine Einladung, wieder mitzumachen. Die örtliche Presse wird ebenfalls darüber berichten.

vb


<< Paddeln auf der Niers / Mehrtagestouren 2006 zurück zur Jahresübersicht 148 verletzte Radler bei Verkehrsunfällen >>


Dieser Artikel erschien in der RAD im Pott Frühjahr 2006.
Für Nachfragen, Kommentare: RadImPott@freenet.de