<< Impressum und Fördermitglieder zurück zur Jahresübersicht


RAD im Pott Sommer 2005 Radtouren

Radtouren Sommer 2005

3. Freitag im Monat
(April bis Oktober)
Tour ins Wochenende
Oberhausen
Gemütliche Touren (ca. 30 km). Die Teilnehmer bestimmen die Route selbst. Ziel ist jeweils eine Gartenwirtschaft, in der dann der Radlertreff des ADFC Oberhausen/Mülheim stattfindet. # Treffpunkt: Oberhausen, OLGA-Park, Haltestelle, 17.00 Uhr # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2 €
donnerstags von April bis Oktober
Treffpunkt Rad Duisburg
Feierabendtouren. Die Teilnehmer bestimmen die Route selbst. Der ADFC stellt keinen Tourenleiter. # Treffpunkt: Duisburg-Wedau, Margaretenstraße, Schwimmstadion, 17.00 Uhr # Ansprechpartner: Klaus Gasse (0203) 72 71 54
14-tägig mittwochs
Treffpunkt Rad
DU-Wanheimerort
Gemütliche Touren (ca. 30 km) mit Tourenleiterin. # In Kooperation mit der ev. Kirchengemeinde Wanheimerort # Tourenbeitrag 1,50 € # Treffpunkt: Duisburg-Wanheimerort, Paul-Gerhardt-Straße 1, Senioren-Begegnungsstätte der ev. Kirchengemeinde, 14.00 Uhr # Ansprechpartnerin: Helga Reckord (0203) 77 78 84
freitags ganzjährig
Treffpunkt Rad
DU-Nord
Je 2 Touren. Tour 1 gemütlich, Strecke 25 - 30 km; Tour 2 hügelig, mittleres Tempo, Strecke bis 50 km. Die Teilnehmer bestimmen die Route selbst. Der ADFC stellt keinen Tourenleiter. # Treffpunkt: Duisburg-Neumühl, Iltispark, Kleingartenverein "Gut Grün Bergbau e.V.", Vereinshaus, 14 Uhr # Ansprechpartner: Theo Noc (0203) 59 70 33
2. und 4. Dienstag
Treffpunkt Rad
DU-West
Gemütliche Feierabendtouren. Der ADFC stellt keinen Tourenleiter. Strecke ca. 30 km. # Treffpunkt: Duisburg-Rheinhausen, Beethovenstraße 18a, vor der Erlöserkirche, 18.00 Uhr # Ansprechpartner: Ingo Schäfer (02065) 5 73 06


Samstag, 18.06.
Entenfang
60 km/bergig
Über Mintarder Berg und Breitscheid zum Entenfang. Nach einer Pause am See weiter Richtung Flughafen Düsseldorf. Einkehr in Großenbaum. Zurück über Wedau. # ADFC-Tourenleiter Heinz Stadie (0203) 43 61 26 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 1,50 € # Start: Duisburg, Hauptbahnhof, Ostausgang, 10.00 Uhr
Samstag, 18.06.
Dickelsbachtour
ca. 25 km/gemütlich/
eben bis bergig
Von Hochfeld über Wanheimerort und die Sechs-Seen-Platte über Feld, Wald und Wiesen entlang des Dickelsbaches bis zur Quelle. Eventuell Besichtigung der Quelle auf dem Privatgelände. Rückfahrt mit der S-Bahn ab Bahnhof Hösel auf eigene Verantwortung. Zwischenstopps zur Erläuterung. # ADFC-Tourenleiter Dieter Depnering (0203) 37 15 36 u. Joachim Schönfeld (0203) 2 09 46 # Teilnehmergebühr für Nicht-ADFC-Mitglieder 1,50 € # Start: Duisburg-Hochfeld, Bahnhof Hochfeld Süd, Gaststätte Pulp, 10.00 Uhr
Sonntag, 19.06.
Geschichte und Gegenwart der Ruhr
45 km/gemütlich/eben
Radtour durch das untere Ruhrtal und die Städte Duisburg, Oberhausen, Mülheim und Essen. Möglich, dass bei der Fahrt durch eine eigentlich bekannte Gegend -- nennen wir sie einmal "Heimat" -- viel Neues entdeckt werden kann. # VHS/ADFC-Tourenleiter Helmut Voß (02151) 79 15 32 # VHS-Tourenbeitrag 3,00 € # 1. Start: Mülheim-Styrum, Radstation am Bahnhof, 10.30 Uhr # 2. Start: Oberhausen, Hauptbahnhof, Vorplatz (Standuhr), 11.00 Uhr
Sonntag, 19.06.
Wildgehege Schonnebeck
25 km/ gemütlich/leicht hügelig
Einfache Radtour über weitgehend grüne Wege zu einem Privat-Wildgehege in Essen-Schonnebeck. Tour ist ab Altenessen auch gut für Familien mit Kindern (ab 8 Jahre) geeignet. Vor Ort sind Tierfutterspenden durchaus erwünscht. # ADFC/EFI-Tourenleiter Rüdiger Sang (0201) 27 33 26 # 1. Start: Essen, Willy-Brandt-Platz (gegenüber Hbf.), 9.30 Uhr # 2. Start: Essen-Altenessen, Bahnhofsvorplatz, 10.00 Uhr
Freitag, 24.06.
Mittsommernachtstraum
90 km/hügelig
Tour durch die Sommernacht zu den Highlights der Industriekultur (Landschaftspark, Innenhafen Duisburg, Zollverein ...) und anderen Sehenswürdigkeiten. Einkehr in Borbeck und Gelsenkirchen, Sonnenaufgang am Tetraeder, gemeinsames Frühstück am Ende der Tour. Nur mit intakter Fahrradbeleuchtung. Nicht bei Dauerregen. # ADFC-Tourenleiter Herbert Fürmann (0203) 5 52 10 38 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # 1. Start: Duisburg-Meiderich, Landschaftspark, Eingang Emscherstraße, 19.00 Uhr # 2. Start: Duisburg-Stadtmitte, König-/Düsseldorfer Straße, Lebensretter-Brunnen, 20.00 Uhr # 3. Start: Mülheim-Styrum, Radstation am Bahnhof, ca. 20.30 Uhr
Samstag, 25.06.
Schloss Raesfeld
110 km/hügelig
20-22 km/h
Die Tour geht von der Niederrhein-Therme, über Krudenburg, durch den Dämmerwald, nach Raesfeld (Pause). Zurück über Schermbeck und durch den Hünxer Wald zur Niederrhein-Therme. Einkehr oder Selbstverpflegung. # ADFC-Tourenleiter Rolf Maier (0203) 59 55 65 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # Start: Duisburg-Röttgersbach, Niederrhein-Therme, 10.00 Uhr.
Sonntag, 26.06.
Historische Parks und Gärten
45 km/gemütlich
Entdeckungstour durch Parks und Gärten: Vom Bauerngarten und englischen Landschaftspark über Stadtparks aus der Reformzeit bis zu den neuen Gärten der Bauausstellung bietet das westliche Ruhrgebiet zahlreiche Exponate der Gartenbaukunst. # VHS/ ADFC-Tourenleiter Helmut Voß (02151) 79 15 32 # VHS-Tourenbeitrag 3,00 € # 1. Start: Oberhausen-Hauptbahnhof, Vorplatz (Standuhr),10.30 Uhr # 2. Start: Mülheim-Styrum, Radstation am Bahnhof, 11.00 Uhr
Sonntag, 26.06.
Schloss Schellenberg
40 km/gemütlich/bergig
Tour über Nebenstrecken zum historischen Stadtteil Rellinghausen, Besichtigung mit Führung im dort gelegenen Schloss Schellenberg. Weiter geht es durch das gleichnamige Waldgebiet zur Burgruine Isenburg oberhalb des Baldeneysees, von dort erfolgt die Rückfahrt. # ADFC/EFI-Tourenleiter Jörg Brinkmann (0201) 42 21 04 # 1. Start: Essen, Willy-Brandt-Platz (gegenüber Hbf.), 9.30 Uhr # 2. Start: Essen-Steele, Kaiser-Otto-Platz, 10.15 Uhr
Sonntag, 03.07.
Niederrheinischer Radwandertag an Rhein und Maas
Kostenloser Start ab 10.00 Uhr in 75 Veranstaltungsorten auf 62 Fahrtrouten in der reizvollen Landschaft an Rhein und Maas. Weitere Infos unter www.krefeld.de/radwandertag oder unter (02151) 86 15 03.
Sonntag, 03.07.
100-Schlösser-Tour entlang der Emscher
50 km
Mit tiefen Mauern und Wassergräben haben Burg Vondern, Haus Wittringen, Schloß Berge, Schloß Westerholt, Schloß Herten und Schloß Strünkede 200 Jahre industrieller Entwicklung getrotzt. Rückfahrt mit der S-Bahn. # ADFC/VHS-Tourenleiter Helmut Voß (02151) 79 15 32 # VHS-Teilnehmergebühr 3,00 € # 1. Start: Mülheim-Styrum, Radstation am Bahnhof, 10.30 Uhr # 2. Start: Oberhausen, Hauptbahnhof, Vorplatz (Standuhr),11.00 Uhr
Sonntag, 03.07.
Natur- und Umwelttour zur Sechs-Seen-Platte
60 km/gemütlich/hügelig
Tour in Kooperation mit dem NABU/Ruhr e. V., unterwegs mit fachkundigen Erläuterungen zu Natur und Umwelt. Vor Ort Zusammentreffen mit dem Umweltbus "Lumbricus" der Natur- und Umweltschutzakademie NRW mit Untersuchungen des Gewässers auf biologische und chemische Parameter. # EFI/ADFC-Tourenleiter Rolf Fliß (0201) 42 18 02 # 1. Start: Essen, Willy-Brandt-Platz (gegenüber Hbf.), 9.30 Uhr # 2. Start: Essen-Rüttenscheid, Vorplatz Grugahalle, 10.00 Uhr # 3. Start: Essen-Kettwig, Promenadenweg, 11.00 Uhr
Samstag, 09.07.
Schiffshebewerk Henrichenburg
120 km/hügelig/
20-22 km/h
Von der Niederrheintherme geht es durch den Grafenwald und über Westerhold und Suderwich nach Henrichenburg. Das historische Schiffshebewerk kann besichtigt werden. Das neue Schiffshebewerk (seit 1962 in Betrieb) befindet sich in unmittelbarer Nähe. Zurück über Bottrop, den Tetraeder und die Grafenmühle. # ADFC-Tourenleiter Rolf Maier (0203) 59 55 65 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 # € Start: Duisburg-Röttgersbach, Niederrhein-Therme, 9.30 Uhr
Sonntag, 10.07.
Vier-Schlösser-Tour
ca. 65 km/eben/gemütlich
Eine Tagestour, die das Westmünsterland von seiner schönsten Seite zeigt. Die Jugendburg Gemen, Schloß Rhede, Haus Pröbsting und Schloß Raesfeld sind die Highlights dieser Tour. Zwischen diesen Punkten geht es durch die Parklandschaft des Münsterlandes, sowie Bauernschaften und die Iglo-Felder bei Heiden/Grütlohn. # ADFC-Tourenleiter Günther Tullius (0203) 77 78 84 # Teilnehmerbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 5.- € incl. Erklärung der Sehenswürdigkeiten # Start: Borken, Bahnhof, 10.00 Uhr
Samstag, 16.07.
Kleine Zwei-Länder-Tour
90 km/eben/sportlich
Von Emmerich aus über die Via Romana durch die Düffel über Kranenburg nach Nijmegen. Nach der Mittagspause an Waal und Rhein entlang wieder zum Ausgangspunkt. # ADFC-Tourenleiter Klaus Gasse (0203) 72 71 54 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € (+ Fähre Milligen-Tolkamer) # Start: Emmerich, Bahnhof, 9.00 Uhr
Mittwoch, 20.07.
Durch die grüne Lunge Oberhausens und Bottrops
55 km/gemütlich/eben
Vom Landschaftspark über den Rhein-Herne-Kanal und Burg Vondern zum Gesundheitspark Quellenbusch. Über die Bottroper Seen und zur Grafenmühle. Zurück über Königshardt, den Sterkrader Wald, Dunkelschlag und den "Grünen Pfad". # ADFC-Tourenleiter Theo Noc (0203) 59 70 33 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 1,50 € # Start: Duisburg-Meiderich, Landschaftspark, Eingang Emscherstraße, 10.00 Uhr
Sonntag, 24.07.
Altstadt am Hellweg
60 km/ eben/ gemütlich
Am Hellweg entstanden im Mittelalter eine Reihe von Städten. Reste der Vergangenheit lassen sich auch heute noch finden. Wir machen uns in Wattenscheid auf die Suche. Mit einer Führung besichtigen wir die evang. Kirche (1686) am Alten Markt. Rückfahrt ab Hbf GE mit dem Zug # ADFC-Tourenleiter Norbert Marißen (02043/39939) # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 5 € + Fahrkarte, ADFC-Mitglieder 2,50 € + Fahrkarte # Start: Oberhausen Hbf, 9.30 Uhr # in Kooperation mit dem Kath. Bildungswerk Oberhausen
Sonntag, 24.07.
Zum Umweltbus "Lumbricus" in das Hexbachtal
30 km/gemütlich/hügelig
Radtour weitgehend über Nebenrouten in den Naturraum Hexbachtal, dort Zusammentreffen mit dem Umweltbus "Lumbricus" der Natur- und Umweltschutzakademie NRW. Vor Ort Erläuterungen und Untersuchungen des Fließgewässers auf biologische und chemische Parameter. Bitte Gummistiefel mitbringen! # EFI/ADFC -Tourenleiter Jörg Brinkmann (0201) 42 21 04 1. Start: Essen, Willy-Brandt-Platz (gegenüber Hbf.), 9.30 Uhr # 2. Start: Essen-Rüttenscheid, Vorplatz Grugahalle, 10.00 Uhr
Dienstag, 26.07. - Sonntag, 07.08.
Tour de Natur
425 km/hügelig-bergig
Die "Kreative Radtour für eine nachhaltige Verkehrspolitik und Lebensweise" startet in Eisenach und führt über Eschwege, Hann. Münden, Kassel, Borken, Treysa, Marburg, Gießen, Bad Nauheim und Kelsterbach nach Bad Vilbel bei Frankfurt. # Weitere Informationen bei Herbert Fürmann (0203) 5 52 10 38 oder unter www. tourdenatur.net # Gemeinsame Bahnanreise ab Duisburg Hbf.
Samstag, 30.07.
Auf den Spuren unserer Ahnen zum Neandertal
80 km/bergig
Entlang der Sechs-Seen-Patte über Breitscheid und Hösel ins Angertal. Weiter über Mettmann ins Neandertal zur Mittagspause (Gelegenheit zum Museumsbesuch). Rückfahrt über Stindermühle, Erkrath, Schwarzbachtal, Homberg und Auermühle zum Startpunkt. Auf der Tour sind 600 hm zu überwinden. # ADFC-Tourenleiter Klaus Gasse (0203) 72 71 54 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # Start: Duisburg-Wedau, Margaretenstraße, Schwimmstadion, 9.30 Uhr
Sonntag, 31.07.
Das offene Museum
30 km/eben/gemütlich
In Oberhausen existieren viele Kunstwerke im öffentlichen Raum. Eine Auswahl davon werden wir mit dem Rad besuchen. Unser Weg führt uns zum Kaisergarten, nach Osterfeld, zum Gehölzgarten Ripshorst und zur Knappenhalde. # ADFC-Tourenleiter Norbert Marißen (02043/39939) # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 4 €, ADFC-Mitglieder 2 € # Start: Oberhausen Hbf, 10.00 Uhr # in Kooperation mit dem Kath. Bildungswerk Oberhausen
Sonntag, 31.07.
Am Rande des Reviers
ca. 100 km/eben
Von Walsum über Kirchhellen Richtung Dorsten. Einkehr nur bei Regenwetter. Über Gahlen undFriedrichsfeld zurück nach Walsum. Größtenteils geht es über verkehrsarme Wege. # ADFC-Tourenleiter Gregor Gawlowski (0203) 4 79 21 38 # Anmeldung beim Tourenleiter erbeten. # Kosten für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # Start. Duisburg-Walsum, Rathaus, 10.00 Uhr
Samstag, 06.08.
Arcen (Niederlande)
100 km/hügelig/sportlich
Über Aldekerk zum Wasserschloß Arcen. Längere Pause. Zurück über Nieukerk und Rayen. Einkehr. # ADFC-Tourenleiter Heinz Stadie (0203) 43 61 26 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # Start: Duisburg-Ruhrort, Friedrich-Ebert-Brücke, 9 Uhr
Sonntag, 07.08.
Baggerseetour nach Angermund
75 km/zügig/hügelig
Flotte hochsommerliche Tour über Kettwig und Hösel zu einem Baggersee nach Angermund. Dort bei schönem Wetter mehrstündiger Aufenthalt mit Gelegenheit zum Baden. Rückfahrt auch per S-Bahn möglich. # EFI/ADFC-Tourenleiter Thomas Riechmann (0201) 279 92 68 # 1. Start: Essen, Willy-Brandt-Platz (gegenüber Hbf.), 9.30 Uhr # 2. Start: Essen-Rüttenscheid, Vorplatz Grugahalle, 10.00 Uhr # 3. Start: Essen-Kettwig, Promenadenweg, 11 Uhr
Samstag, 13.08.
Schliepers Straußenfarm
25 km/gemütlich/hügelig
Einfache Radtour über weitgehend grüne Wege zu "Schliepers Straußenfarm" in Essen-Schuir. Neben der Besichtigung der exotischen Laufvögel auch Möglichkeit zum Einkauf vor Ort. EFI/ADFC-Tourenleiter Rüdiger Sang (0201) 27 33 26 # 1. Start: Essen, Willy-Brandt-Platz (gegenüber Hbf.), 9.30 Uhr # 2. Start: Essen-Rüttenscheid, Vorplatz Grugahalle, 10.00 Uhr
Samstag, 13.08.
Xanten-Emmerich-Xanten
90 km/eben/sportlich
Vom Bahnhof Xanten über Niedermörmter, Kalkar und Grieth nach Emmerich. Nach der Mittagspause rechtsrheinisch über Dornik, Praest, Bienen und Rees zur Fähre Bislich und zurück zum Bahnhof Xanten. # ADFC-Tourenleiter Klaus Gasse (0203) 72 71 54 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € (+ Fähre Bislich>Xanten) # Start: Xanten, Bahnhof, 9.00 Uhr
Sonntag, 14.08.
Kunst im Ruhrgebiet: Besuch einer Künstlerwerkstatt
50 km/eben/gemütlich
Die Tour führt nach Essen-Bedingrade in die Künstlerwerkstatt des Künstlers und Grafikers Manfred Boiting. Der Künstler lässt sich bei der Arbeit über die Schulter schauen und steht zum Gespräch zur Verfügung. Anschließend geht es weiter zum Tetraeder. # ADFC-Tourenleiter Norbert Marißen (02043/39939) # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 6 €, ADFC-Mitglieder 3 € # Start: Oberhausen Hbf, 10.00 Uhr # in Kooperation mit dem Kath. Bildungswerk Oberhausen
Sonntag, 14.08.
Coesfeld
75 km/eben/gemütlich/ 15-16 km/h
Landschaftstour durch das Westmünsterland und die Hohe Mark nach Coesfeld. Möglichkeit zur Besichtigung der Stadt und anschließend Rückfahrt über Velen und Ramsdorf. # ADFC-Tourenleiter Günther Tullius (0203) 77 78 84 # Teilnehmerbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 5.- € incl. Erklärung der Sehenswürdigkeiten # Start: Borken, Bahnhof, 9.30 Uhr
Sonntag, 14.08.
Liegeradtreff
Die Freunde des Liegerades treffen sich jeden 2. Sonntag in jedem 2. Monat. InteressentInnen können Liegeräder unter Anleitung ausprobieren # ADFC-Tourenleiter Uwe Schnell (0203) 34 35 29 # Start: Duisburg-Stadtmitte, Lebensretter (großer bunter Vogel), Königstraße/Düsseldorfer Straße, 11.00 Uhr
Montag, 15.08. - Freitag, 22.08.
Fehnroute/Ammerland
ca. 275 km/ eben/gemütlich
Bei dieser neuen Mehrtagestour werden die Teilnehmer mit Rädern und Gepäck in einem Bus nach Barßel gefahren. Die an- schließende Rundtour führt durch die Fehnkolonien über Papenburg und Leer sowie Wiesmoor. Es folgt eine ca. 70 km lange Tour ins Ammerland bis zum Zwischenahner Meer, bevor am Abreisetag noch eine kleine Fahrt ins Blaue stattfindet. # ADFC-Tourenleiter Werner Amerkamp # Anmeldung, Information und Preisabfrage bei Günther Tullius (0203) 77 78 84
Mittwoch, 17.08.
Zeche Nordstern und Schloss Wittringen
55 km/gemütlich/eben
Über den "Grünen Pfad" und am Rhein-Herne-Kanal entlang zur Zeche Nordstern in Gelsenkirchen. Weiter über den Grünzug Fischerstraße, die Halde Brauck und Schloss Wittringen. Zurück über Rentfort, die Bottroper Teiche und die OLGA. # ADFC-Tourenleiter Theo Noc (0203) 59 70 33 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 1,50 € # Start: Duisburg-Meiderich, Landschaftspark, Eingang Emscherstraße, 10.00 Uhr
Freitag, 19.08./ Samstag 20.08.
Unverwechselbare Orte am linken Niederrhein
90 km/eben/gemütlich
Die Tour führt über Xanten, Kevelaer und Kalkar. Die Sehenswürdigkeiten der Orte werden vorgestellt. Höhepunkt ist der Wallfahrtsort Kevelaer, in dem wir auch übernachten. Die Anfahrt nach Mehrhoog und die Rückfahrt ab Millingen erfolgen mit der Bahn. i# ADFC-Tourenleiter Norbert Marißen (02043/39939) # Tourenbeitrag 89 € einschl. Ü/F, Bahnfahrten, Fähre, Führungen (EZ-Zuschlag 8 €) # Start: Oberhausen Hbf, 8.30 Uhr # in Kooperation mit dem Kath. Bildungswerk Oberhausen # Anmeldung unter (0208) 85996-37 erforderlich bis 01.07. (Änderungen möglich)
Samstag, 20.08.
Den Angerbach rauf und die Düssel hinunter
85 km/sportlich/bergig
Wer reizvolle Bachtäler liebt und Höhenmeter (ca. 900) nicht scheut, ist bei dieser Tour richtig aufgehoben. Für die Bergauffahrten wird man mit weitreichenden Aussichten über das niederbergische Land entlohnt. Mehrere Einkehrmöglichkeiten. Gelegenheit zum Besuch des Neanderthal-Museums. # ADFC-Tourenleiter Christian Eckert (0203) 35 73 39 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # Start: Duisburg-Wedau, Schwimmstadion, Margaretenstraße, 10.00 Uhr
Samstag, 20.08.
Xantener Nordsee
100 km/hügelig/ 20-22 km/h
In Orsoy mit der Fähre über den Rhein. Auf verkehrsarmer Strecke über Rheinberg und Birten nach Xanten. Besichtigung des Doms und des Archäologischen Parks möglich. Weiter zur Xantener Süd- und Nordsee. Auf dem Rückweg mit der Fähre nach Bislich und am Auesee vorbei nach Wesel. Über Voerde und Dinslaken zurück. # ADFC-Tourenleiter Rolf Maier (0203) 59 55 65 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # zusätzlich Kosten für Fähre u. evt. Eintritt # Start: Duisburg-Röttgersbach, Niederrhein-Therme, 9.30 Uhr
Montag, 22.08. - Freitag, 26.08.
Münsterland und niederländische Achterhoek
ca. 330 km/ eben/gemütlich
Radeln auf der 100-Schlösser-Route und deren Nebenstrecken sowie eine Tagestour in die niederländische Achterhoek bietet diese Mehrtagestour. Auf dem Programm stehen die Städte Vreden, Ahaus oder Coesfeld, Stadtlohn, Südlohn, Oeding, Gescher und Velen/Ramsdorf. # ADFC-Tourenleiter Günther Tullius (0203) 77 78 84 # Preisabfrage und persönliche Anmeldung beim Tourenleiter.
Samstag, 27.08.
Tour de Ruhr
100 km/hügelig/sportlich
Von Schwerte aus entlang der Ruhr vorbei an vier Stauseen mit Abstecher in die Hattinger Altstadt und zurück nach Duisburg. # ADFC-Tourenleiter Klaus Gasse (0203) 72 71 54 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # Start: Schwerte, Bhf, 9.30 Uhr
Samstag, 03.09.
Schaephuysener Höhen
90 km/hügelig/20-22 km/h
Am Rhein entlang über die Friedrich-Ebert-Brücke nach Burgfeld. Weiter zur Niep und zu den Schaephuysener Höhen. Dort größere Pause. Weiter zum Rayener Berg, nach Utfort und durch den Baerler Busch bis Orsoy. Mit der Fähre zurück zum Mattlerbusch. # ADFC-Tourenleiter Rolf Maier (0203) 59 55 65 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # Start: Duisburg-Röttgersbach, Niederrhein-Therme, 9.30 Uhr
Sonntag, 04.09.
Picknicktour zum Schloßpark
25 km/gemütlich/
leicht hügelig
Einfache Tour über die ehemalige Bahntrasse von Steele nach Frohnhausen. Ab Rüttenscheid können auch gut Familien mit kleineren Kindern mitradeln. Ziel ist der Schloßpark in Borbeck mit einem gemeinsamen Picknick-Buffet, zu dem bitte jeder etwas beisteuern möge. Die Rückfahrt erfolgt bis zum Grugapark. # EFI/ADFC-Tourenleiter Hilmar von dem Bussche (0201) 430 92 49 # 1. Start: Essen-Steele, Grendplatz, 10.15 Uhr # 2. Start: Essen-Rüttenscheid, Vorplatz Grugahalle, 11.00 Uhr
Montag, 05.09. - Freitag, 09.09.
Fehnroute/Ammerland
ca. 280 km/ eben/gemütlich
Bei dieser Mehrtagestour werden Teilnehmer, Räder und Gepäck mit einem Bus nach Barßel gefahren. Die anschließende Rundtour führt die Teilnehmer durch die alten Fehnkolonien entlang der Fehnkanäle. Papenburg, Leer, Großefehn und Wiesmoor sind einige Stationen der Tour. Eine Tagestour ins Ammerland rundet diesen Natur- und Kulturtrip ab. Preisabfrage beim Tourenleiter. # ADFC-Tourenleiter Günther Tullius (0203) 77 78 84 # Preisabfrage und persönliche Anmeldung beim Touren­ leiter.
Montag, 19.09. - Freitag, 23.09.
Münsterland und niederländische Achterhoek
ca. 320 km/ eben/gemütlich
Radeln auf der 100-Schlösser-Route und auf Nebenrouten des Westmünsterlandes und der niederländischen Achterhoek. Auf dem Programm stehen die Stadte Vreden, Coesfeld, Gescher, Velen/Ramsdorf sowie Winterswijk in Holland. Lassen Sie sich von der herbstlichen Münsterländischen Landschaft verzaubern. # ADFC-Tourenleiter Günther Tullius (0203) 77 78 84 # Preise incl. Halbpension DZ 248.- €, EZ 268.- €, # Nicht-Mitglieder je Kategorie 20.- EUR Aufschlag


Hinweise zu den Radtouren

Alle Teilnehmer einer Tour erscheinen mit einem verkehrstechnisch einwandfreien Fahrrad und verhalten sich auch während der Tour verkehrsgerecht. Veranstalter und Tourenleiter haften nicht gegenüber Teilnehmern oder Dritten für in Folge der Tour entstandene Schäden.

Die Geschwindigkeit richtet sich grundsätzlich nach den Langsameren. Die genannten Schwierigkeitsstufen und die ungefähren Streckenlängen sollten jedoch berücksichtigt werden.

Kinder dürfen nur in Begleitung Erziehungsberechtigter mitradeln. Bei Jugendlichen über 14 Jahre muss eine schriftliche Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten vorliegen. Radios können mitgeführt werden, müssen aber ausgeschaltet bleiben. Dem Tourenleiter bleibt es auf jeden Fall vorbehalten, Personen von der Teilnahme an der Radtour auszuschließen.

Nicht bei jeder Tour wird eingekehrt. Es wird empfohlen, ausreichende Verpflegung -- dazu gehören auch Getränke! -- mitzubringen. Wird von Teilnehmern ein Beitrag bzw. eine Gebühr für die Tour verlangt, so ist dies entsprechend vermerkt. ADFC-Mitglieder werden gebeten, ihre Mitgliedsausweise mitzubringen. Selbst bezahlt werden muss zum Beispiel der Eintritt in ein Museum oder die Benutzung der Bahn. Fragen zur Tour beantwortet der jeweilige Leiter.


<< Impressum und Fördermitglieder zurück zur Jahresübersicht


Dieser Artikel erschien in der RAD im Pott Sommer 2005.
Für Nachfragen, Kommentare: RadImPott@freenet.de