<< DSK und Lippeverband lassen Lippe-Fähre vom Stapel zurück zur Jahresübersicht Fahrradklau im Zug -- DB musste haften >>


RAD im Pott Sommer 2005 Im Pott

Radtouristische Infobroschüre

NRWelo

Auch in Nordrhein-Westfalen spielt der Fahrradtourismus eine immer größere Rolle. Diesem Umstand Rechnung tragend hat das Land in Zusammenarbeit mit der Nordrhein-Westfalen-Tourismus, dem ADFC-Landesverband und der Barmer Ersatzkasse eine Informationsbroschüre
Umschlag von NRWelo: Foto einer Radfahrgruppe, Untertitel "Erfahren Sie die schönsten Seiten von NRW"
zum Radfahren in NRW herausgegeben. Unter dem Titel "NRWelo" bietet die 52-seitige Broschüre in aller Kürze Tipps und Informationen beispielsweise zum Radverkehrsnetz NRW, zu den Radstationen, zu Radwanderkarten des Landesvermessungsamtes, zu den 36 fahrradfreundlichen Kommunen und Landkreisen in NRW sowie zum ADFC. Highlight sind die insgesamt 15 Kurzbeschreibungen von Rundtouren im ganzen Land mit Hinweisen auf Informationsquellen vor Ort. Gedruckt in einer Auflage von 60.000 Exemplaren ist "NRWelo" kostenlos (bzw. gegen Erstattung der Versandkosten) beim Nordrhein-Westfalen-Tourismus in Köln, bei den Geschäftsstellen der Barmer Ersatzkasse sowie natürlich beim ADFC erhältlich.

J.B.


<< DSK und Lippeverband lassen Lippe-Fähre vom Stapel zurück zur Jahresübersicht Fahrradklau im Zug -- DB musste haften >>


Dieser Artikel erschien in der RAD im Pott Sommer 2005.
Für Nachfragen, Kommentare: RadImPott@freenet.de