<< Neues für Essens Radler zurück zur Jahresübersicht Nachruf: Gabi Jacobs >>


RAD im Pott Winter 2004 Essen

Radelnder Polizist stellt Porschefahrer

Im Gegensatz zu manch anderer Stadt gelten in Essen radelnde Polizisten als besonders rare Spezies. Im Stadtteil Werden war aber nun tatsächlich ein solch radelnder Polizeibeamter auf seinem Dienstrad unterwegs, und diesem fiel ein Porschefahrer auf, der mehrfach andere Autofahrer bedrängte. Kurzerhand nahm er mit seinem Drahtesel die Verfolgung auf und konnte den Übeltäter auch tatsächlich an einer Ampel stellen.

Da sage noch einer, dass im Stadtverkehr das Fahrrad dem Autoverkehr in punkto Schnelligkeit nicht überlegen sein kann. Bleibt eigentlich nur der Essener Polizei nahezulegen, sich zukünftig ein paar mehr Diensträder anzuschaffen.

J.B.


<< Neues für Essens Radler zurück zur Jahresübersicht Nachruf: Gabi Jacobs >>


Dieser Artikel erschien in der RAD im Pott Winter 2004.
Für Nachfragen, Kommentare: RadImPott@freenet.de