<< Regelmäßige Termine zurück zur Jahresübersicht Impressum und Fördermitglieder >>


RAD im Pott Sommer 2004 Radtouren

Radtouren Frühjahr 2004

donnerstags von April bis Oktober
(auch an Feiertagen)
Treffpunkt Rad
Feierabendtouren. Die Teilnehmer bestimmen die Route selbst. Der ADFC stellt keinen Tourenleiter. # Treffpunkt: Duisburg-Wedau, Schwimmstadion, 17.00 Uhr Ansprechpartner: Klaus Gasse (0203) 72 71 54
freitags ganzjährig
Treffpunkt Rad
DU-Nord
Je 2 Touren. Tour 1 gemütlich, Tour 2 hügelig, Tempo > 17 km/h. Die Teilnehmer bestimmen die Route selbst. Der ADFC stellt keinen Tourenleiter. # Treffpunkt: Duisburg-Neumühl, Iltispark, Kleingartenverein "Gut Grün Bergbau e.V.", Vereinshaus, 14 Uhr # Ansprechpartner: Theo Noc (0203) 59 70 33
2. und 4. Donnerstag
April bis Oktober
Treffpunkt Rad
DU-West
Feierabendtouren. Die Teilnehmer bestimmen die Route selbst. Der ADFC stellt keinen Tourenleiter. # Treffpunkt: Duisburg-Rheinhausen, Beethovenstraße 18a, vor der Erlöserkirche, 18.00 Uhr # Ansprechpartner: Ingo Schäfer (02065) 5 73 06
14-tägig mittwochs
Treffpunkt Rad
ab 10. März
DU-Wanheimerort
Touren in seniorengerechtem Tempo mit TourenleiterIn. # Tourenbeitrag 1,50 € oder 2,50 €. in Kooperation mit der ev. Kirchengemeinde Wanheimerort # Treffpunkt: Duisburg-Wanheimerort, Paul-Gerhardt-Straße 1, Senioren-Begegnungsstätte der ev. Kirchengemeinde, 14.00 Uhr # Ansprechpartner: Günther Tullius (0203) 77 78 84


Samstag, 12.06.
Heesenhof
50 km/gemütlich
Von Meiderich-Berg über Ruhrort nach Homberg und über den Rheindeich nach Baerl. Weiter durch den Baerler Busch zum Heesenhof. Rückfahrt über Orsoy und Beeckerwerth nach Meiderich. (siehe auch S. 34) # ADFC-Tourenleiter Günther Tullius (0203) 77 78 84 # Tourenbeitrag: 3,50 € incl. Minilunchpaket Vorverkauf: Adler-Apotheke, Spichernstr. 38-42 und Rewe-Center Seelbach, Mühlenstr. 65-71 # Start: Duisburg-Meiderich-Berg, Spichernplatz, 10.00 Uhr
Samstag, 12.06.
Rotbachtour
90 km/sportlich/eben
Am Rhein entlang durch die Walsumer Rheinauen zur Rotbachmündung. Den Rotbach aufwärts durch Dinslaken nach Grafenmühle. Zurück über Bottrop und Oberhausen zum Rhein-Herne-Kanal nach Duisburg. # ADFC-Tourenleiter Klaus Gasse (0203) 72 71 54 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # Start: Duisburg-Ruhrort, Schifferbörse, 9.30 Uhr
Sonntag, 13.06.
Duisburger Zoo
55 km/gemütlich/hügelig
Über Haarzopf, Flughafen, Wasserbahnhof Mülheim und Uhlenhorst zum Zoo in Duisburg. Dort mehrstündiger Aufenthalt (Kosten für Eintritt). Rückfahrt über Mülheim-Styrum (von dort auch per S-Bahn möglich). # ADFC/EFI-Tourenleiter Jens Dobrunz (0201) 22 86 38 # 1. Start: Essen, Willy-Brandt-Platz (gegenüber Hbf.), 9.30 Uhr # 2. Start: Essen-Rüttenscheid, Vorplatz Grugahalle, 10.00 Uhr
Sonntag, 13.06.
Duisburg per Rad entdecken:
Die Kleingärten
40 km/gemütlich/eben
Durch Landschaftsschutzgebiete zur Grünanlage Hagenshof, entlang der Alten Emscher, dem Grünen Pfad und der Kleinen Emscher zum Freizeitpark Hamborn. Weiter durch den Jubiläumshain, Erholungspark Neumühl, Landschaftspark Nord zum KGV Ratingsee. Zurück entlang des Rhein-Herne-Kanals und durch die Ruhraue zum Startpunkt # ADFC-TourenleiterInnen Brunhilde Böhls (0203) 34 08 19 & Peter Städel (0203) 35 78 71 # Start: Duisburg-Duissern, Futterstr. 20 (Geschäftsstelle Verband Duisburger Kleingartenvereine), 10.00 Uhr
Sonntag, 13.06.
Mit dem Fahrrad durch Oberhausen
20 km/gemütlich/eben
Praktische Tips für "Radanfänger" in Oberhausen mit Hinweisen auf grüne Schleichwege # VHS/ADFC-Tourenleiter Helmut Voß (02151) 79 15 32 # VHS-Teilnehmergebühr 3,00 € # 1. Start: Mülheim-Styrum, Radstation am Bahnhof, 13.30 Uhr 2. Start: Oberhausen Hauptbahnhof, Vorplatz (Standuhr), 14.00 Uhr
Sonntag, 13.06.
Vom Rotbach zum Rhein
90 km/gemütlich/hügelig
Über Wehofen und Barmingholten nach Gahlen. Weiter über Damm und Krudenburg. Zurück über Wesel, Friedrichsfeld und Voerde # ADFC-Tourenleiter Gregor Gawlowski (0203) 4 79 21 38 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # Start: Duisburg-Walsum, Friedrich-Ebert-Straße, Rathaus-Vorplatz, 9.00 Uhr
Sonntag, 13.06.
Liegeradtreff
Die Freunde des Liegerades treffen sich jeden 2. Sonntag in jedem 2. Monat. InteressentInnen können Liegeräder unter Anleitung ausprobieren # ADFC-Tourenleiter Uwe Schnell (0203) 34 35 29 # Start: Duisburg-Stadtmitte, Lebensretter (großer bunter Vogel), Königstraße/Düsseldorfer Straße, 11.00 Uhr
Dienstag, 15.06.
Anmeldeschluss für "Schlösser im Münsterland" am 17./18.09.
Freitag, 18.06.
Mittsommernachtstraum
90 km/hügelig
Durch die Sommernacht zu den Highlights d. Industriekultur (Land­ schaftspark & Innenhafen, Zollverein, Tetraeder...) und anderen Se­ henswürdigkeiten. Einkehr in Borbeck und Horst, Sonnenaufgang am Tetraeder, Frühstück am Ende der Tour. Nur mit intakter Fahr­ radbeleuchtung. Nicht bei Dauerregen. # ADFC-Tourenleiter Herbert Fürmann (0203) 552 10 38 # Beitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # 1. Start: Duisburg-Meiderich, Landschaftspark, Eingang Emscherstraße, 19.15 Uhr # 2. Start: Duisburg-Stadtmitte, Lebensretter-Brunnen, König-/Düsseldorfer Straße , 20.00 Uhr. # 3. Start: Mülheim-Styrum, Radstation am Bahnhof, ca. 20.30 Uhr
Samstag, 19.06.
Stausee Haltern
135 km/hügelig/ sportlich (ca. 22 km/h)
Auf Waldwegen und verkehrsberuhigten Strecken von der Niederrhein-Therme über Kirchhellen, Dorsten und Marl zum Haltener Stausee. Zurück durch die Haard zum Schiffshebewerk Henrichenburg, am Rhein-Herne-Kanal entlang zum Tetraeder, über Grafenmühle zum Mattlerbusch. # ADFC-Tourenleiter Rolf Maier (0203) 59 55 65 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # Start: Duisburg-Röttgersbach, Niederrheintherme, 9.00 Uhr
Sonntag, 20.06.
Geschichte und Gegenwart der Ruhr
45 km/gemütlich/eben
Radtour durch das untere Ruhrtal und die Städte Duisburg, Oberhausen, Mülheim und Essen. Möglich, dass bei der Fahrt durch eine eigentlich bekannte Gegend -- nennen wir sie einmal "Heimat" -- viel Neues entdeckt werden kann. VHS/ADFC-Tourenleiter Helmut Voß (02151) 79 15 32 # VHS-Tourenbeitrag 3,00 € # 1. Start: Mülheim-Styrum, Radstation am Bahnhof, 10.30 Uhr # 2. Start: Oberhausen, Hauptbahnhof, Vorplatz (Standuhr), 11.00 Uhr
Sonntag, 20.06.
Über die Rheinschiene von Köln nach Walsum
120-130 km/sportlich
Vom Kölner Dom zur Feste Zons. Einkehr nach ca. 70 km. Über die Düsseldorfer Altstadt und Kaiserswerth nach Walsum. # ADFC-Tourenleiter Georg Gehring (0203) 47 33 15 # Anmeldung beim Tourenleiter erforderlich # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # Start: Köln, Dom, Haupteingang, 9.00 Uhr
Samstag, 26.06.
Xanten-Emmerich-Xanten
90 km/sportlich/eben
Vom Bahnhof Xanten über Niedermörmter, Kalkar und Grieth nach Emmerich. Nach der Mittagspause rechtsrheinisch über Dornik, Praest, Bienen, Rees zur Fähre Bislich und zurück zum Bahnhof Xanten. # ADFC-Tourenleiter Klaus Gasse (0203) 72 71 54 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € + Fähre Bislich-Xanten # Start: Xanten, Bahnhof, 9.00 Uhr
Sonntag, 27.06.
Historische Parks und Gärten
45 km/gemütlich
Entdeckungstour durch Parks und Gärten: Vom Bauerngarten und englischen Landschaftspark über Stadtparks aus der Reformzeit bis zu den neuen Gärten der Bauausstellung bietet das westliche Ruhrgebiet zahlreiche Exponate der Gartenbaukunst. # VHS/ ADFC-Tourenleiter Dirk von Wedelstedt (0208) 3 58 48 # VHS-Tourenbeitrag 3,00 € # 1. Start: Mülheim-Styrum, Radstation am Bahnhof, 10.30 Uhr # 2. Start: Oberhausen-Hauptbahnhof, Vorplatz (Standuhr), 11.00 Uhr
Sonntag, 27.06.
Kulinarische Tour zum mediterranen Büffet
40 km/gemütlich
Durch Grünzüge des nordwestlichen Emscherparks geht es an Tetraeder und Wasserschlössern vorbei nach Herten. Dort gibt es ein Büffet mit Köstlichkeiten der spanischen und arabischen Küche. Bei geringer Teilnehmerzahl 4-Gänge-Menü. Kostenbeitrag 13 Euro, Getränke extra. # ADFC-Tourenleiterin Gudrun Fürtges (0208) 9 60 59 91 # Persönliche Anmeldung bis zum 23.06. erforderlich. # Startpunkte in MH und OB bitte bei Anmeldung erfragen.
Samstag, 03.07.
Tour de Bio
40 km/gemütlich
Im Rahmen der Aktionstage Ökolandbau zum Felchnerhof nach Mülheim. Dort findet eine Führung statt. Auch für Kinder geeignet. # ADFC-Tourenleiter Frank Ilgner (02065) 89 92 90 # 1. Start: Duisburg-Homberg, Autobahnbrücke A 40, 9.30 Uhr # 2. Start: Duisburg, Königstrasse/Düsseldorfer Strasse (Lebensretter), 10.00 Uhr # Bitte anmelden bis 02.07.04.
Sonntag, 04.07.
100-Schlösser-Tour entlang der Emscher
50 km
Mit tiefen Mauern und Wassergräben haben Burg Vondern, Haus Wittringen, Schloß Berge, Schloß Westerholt, Schloß Herten und Schloß Strünkede 200 Jahre industrieller Entwicklung getrotzt. Rückfahrt mit der S-Bahn. # ADFC/VHS-Tourenleiter Helmut Voß (02151) 79 15 32 VHS-Teilnehmergebühr 3,00 € # 1. Start: Mülheim-Styrum, Radstation am Bahnhof, 10.30 Uhr # 2. Start: Oberhausen, Hauptbahnhof, Vorplatz (Standuhr),11.00 Uhr
Sonntag, 04.07.
VEW-Museum Recklinghausen
50 km/gemütlich/eben
Tour zum 1928 gebauten Umspannwerk, heute Museum zur Geschichte der Elektrifizierung. Die Tour führt über ruhige Wege, Mittagspause ist vorgesehen. Die Rückfahrt erfolgt per Zug. # ADFC-Tourenleiter Norbert Marißen (02043) 3 99 39 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 8,00 € einschl. Eintrittsgeld, ADFC-Mitglieder zahlen 5 € # Start: Oberhausen, Hauptbahnhof, Standuhr, 9.30 Uhr # in Kooperation m. dem Kath. Bildungswerk Oberhausen
Sonntag, 04.07.
Zum "Lumbricus" in die Kirchheller Heide
80 km/gemütlich/eben
Auf fahrradfreundlichen und vielfach grünen Nebenstrecken geht es in den Naturraum Kirchheller Heide. Vor Ort Zusammentreffen mit dem Umweltmobil "Lumbricus" des Landesumweltamtes mit fachkundigen Erläuterungen zu Natur und Landschaft. # ADFC/ EFI-Tourenleiter Thomas Riechmann (0201) 27 99 268 # 1. Start: Essen, Willy-Brandt-Platz (gegenüber Hbf.), 9.30 Uhr # 2. Start: Essen-Altenessen, Marktplatz, 10.00 Uhr
Samstag, 10.07.
Tour de Ruhr
100 km/sportlich/hügelig
Von Schwerte entlang der Ruhr vorbei an vier Stauseen mit Abstecher in die Hattinger Altstadt und zurück nach Duisburg. # ADFC-Tourenleiter Klaus Gasse (0203) 72 71 54 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # Start: Schwerte, Bhf., 9.30 Uhr
Samstag, 10.07.
Nacht der Industriekultur
40 km/gemütlich bis zügig/eben
Auf ruhigen Strecken zu einigen Veranstaltungsorten der Extraschicht (z.B. Binnenschifffahrtsmuseum, Landschaftspark Nord, Gasometer & Schloss Oberhausen, Rheinisches Industriemuseum, Aquarius). # ADFC-Tourenleiter Christian Martin (0203) 2 98 13 18 & Frank Ilgner # Start: Duisburg, Innenhafen, vor dem Hafenforum, 18.00 Uhr # Ende: ca. 23.00 Uhr # Hinweis: Bei einigen Veranstaltungsorten muss das Extraschicht-Ticket als Eintrittskarte vorgelegt werden. Weitere Infos unter www.extraschicht.de.
Sonntag, 11.07.
Rund um Wuppertal
80 km/zügig/bergig
Gemeinschaftstour mit dem ADFC Wuppertal von Vohwinkel über Schöller, Aprather Mühle, Katernberg, Langerfeld, Beyenburg, Ronsdorf und Cronenberg zurück nach Vohwinkel. Unterwegs Einkehr. Hin- u. Rückfahrt mit der S-Bahn. # ADFC-Tourenleiter Wolfgang Klug (0202) 60 41 51 u. Jörg Brinkmann (0201) 42 21 04 # Tourenbeitrag für ADFC-Nichtmitglieder 2,00 € sowie Kosten für Bahnfahrt # Abfahrt nach Wuppertal: Essen Hbf., Gleis 10, 8.21 Uhr # Start: Wuppertal-Vohwinkel, Bahnhofsvorplatz, 9.00 Uhr
Samstag, 17.07.
Schloss Raesfeld
110 km/hügelig/sportlich (20-22 km/h)
Die Tour geht von der Niederrhein-Therme über Krudenburg und durch den Dämmerwald nach Raesfeld. Zurück über Schermbeck und den Hünxer Wald zum Mattlerbusch. # ADFC-Tourenleiter Rolf Maier (0203) 59 55 65 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # Start: Duisburg-Röttgersbach, Niederrheintherme, 9.00 Uhr
Sonntag, 18.07.
Cross-Country MTB-Tour
50 km/bis zu 500 Hm/sportlich/bergig
Über Straßen, Wald/Feldwege und etliche Single Trails, steil rauf (>15%) und in engen Kurven ruppig runter. Mit Teamgeist, ohne Gehetze, aber anstrengend. Empfohlen werden mind. 1:1 Übersetzung, Helm und breite Bereifung. # ADFC-Tourenleiter Burkhard Schmidt (0208) 88 92 03 + Marcus Lange-Böhmer # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2 € # 1. Start: Oberhausen, Hauptbahnhof, Vorplatz (Standuhr) 16.00 Uhr , # 2. Start Mülheim-Styrum, Radstation am Bahnhof, 16.20 Uhr
Samstag, 24.07.
Auf den Spuren unserer Ahnen zum Neanderthal
80 km/bergig
Entlang der Sechs-Seen-Patte über Breitscheid und Hösel ins Angertal. Über Mettmann ins Neandertal zur Mittagspause (Gelegenheit zum Museumsbesuch). Rückfahrt über Stindermühle, Erkrath, Schwarzbachtal, Homberg und Auermühle. Es gilt 600 Höhenmeter zu überwinden. # ADFC-Tourenleiter Klaus Gasse (0203) 72 71 54 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # Start: Duisburg-Wedau, Schwimmstadion, Margaretenstraße, 09.30 Uhr
Sonntag, 01.08.
Familienradtour zur Sechs-Seen-Platte
60 km/gemütlich/eben
Beliebte Tour über Kettwig, Mintard und Saarn. Vor Ort Pause mit ausgiebiger Möglichkeit zum Baden. Ab Kettwig können auch Familien mit Kindern (ab 8 Jahren) gut mitradeln. # ADFC/EFI-Tourenleiter Rolf Fliß (0201) 42 18 02 # 1. Start: Essen, Willy-Brandt-Platz (gegenüber Hbf.), 9.30 Uhr # 2. Start: Essen, Rüttenscheider Stern, 10.00 Uhr # 3. Start: Essen-Kettwig, Promenadenweg, 11.00 Uhr
Montag, 02.08 - Freitag, 06.08.
2. Hase-Ems-Tour
ca. 250 km/ gemütlich/eben
Bei der Tour werden die Teilnehmer von Duisburg mit einem Shuttle (incl. Räder und Gepäck) nach Osnabrück gefahren. Von dort geht es über Bersenbrück, Löningen, Essen/Oldenbg., Herzlake und Haselünne nach Meppen, der Ems folgend weiter in Richtung Rheine, der Endstation der Tour. Einer 45 km-Tour im nördlichen Münsterland folgt die Rückreise mit dem Shuttle nach Duisburg. # ADFC-Tourenleiter Günther Tullius (0203) 77 78 84 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 279 Euro, für Mitglieder 259 Euro
Samstag, 07.08.
Arcen (Niederlande)
100 km/sportlich/hügelig
Über Aldekerk zum Wasserschloß Arcen. Längere Pause. Zurück über Nieukerk und Rayen. # ADFC-Tourenleiter Heinz Stadie (0203) 43 61 26 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € # Start: Duisburg-Ruhrort, Friedrich-Ebert-Brücke, 9.00 Uhr
Sonntag, 08.08.
Oberhausen früher -- Oberhausen heute
30 km/eben/gemütlich
Kaum eine Stadt im Ruhrgebiet hat sich in den letzten 30 Jahren so verändert wie Oberhausen. Ein Teil dieser Veränderungen soll anhand von Fotografien und den heutigen sich bietenden Bildern erfahrbar gemacht werden. Allen Teilnehmer(innen) wird ein kleines Begleitheft zur Verfügung gestellt. # ADFC-Tourenleiter Jürgen Voß (0208) 60 00 17 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,00 € # Start: Oberhau­ sen-Osterfeld, Vestische Straße, Torhaus der ehem. Zeche Osterfeld, 10.00 Uhr # in Kooperation mit dem Kath. Bildungswerk Oberhausen
Sonntag, 15.08.
Fahrt ins Blaue
70 km/gemütlich/eben
Ausgehend vom Bahnhof in Borken geht es durch die Bauernschaften des Westmünsterlandes und durch die niederländische Achterhoek. Auch kulturelle Aspekte werden berücksichtigt. # ADFC-Tourenleiter Günther Tullius (0203) 77 78 84 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 5,00 € incl. Erklärung der Sehenswürdigkeiten an der Strecke # Start: Borken, Bahnhof, 9.30 Uhr
Sonntag, 15.08.
Liegeradtreff
Die Freunde des Liegerades treffen sich jeden 2. Sonntag in jedem 2. Monat. InteressentInnen können Liegeräder unter Anleitung ausprobieren # ADFC-Tourenleiter Uwe Schnell (0203) 34 35 29 # Start: Duisburg-Stadtmitte, Lebensretter (großer bunter Vogel), Königstraße/Düsseldorfer Straße, 11.00 Uhr
Samstag, 21.08.
Kleine Zwei-Länder-Tour
90 km/sportlich/eben
Von Emmerich über die Via Romana und durch die Düffel über Kranenburg nach Nijmegen. Nach der Mittagspause am Waal und Rhein entlang wieder zum Ausgangspunkt. # ADFC-Tourenleiter Klaus Gasse (0203) 72 71 54 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 2,50 € + Fähre # Start: Emmerich, Bahnhof, 9.00 Uhr
Sonntag, 21.08.
Ungewöhnliche Nachbarn: Ziegenkäserei und Karmeliterinnenkloster
60 km/eben/gemütlich
Die Tour führt über Orte, die eigentlich kaum etwas gemein haben. Es geht in ländlicher Umgebung nach Lembeck zur Michaeliskapelle und zur benachbarten Ziegenkäserei und zur Begegnung mit einer Nonne und einer Bäuerin. Tour endet in Dortsen, Rückfahrt per Zug möglich # ADFC-Tourenleiter Norbert Marißen (02043) 399 39 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 12,50 € einschl. Eintrittsgeld, Imbiss & Fahrkarte, für ADFC-Mitglieder 10 € # Start: Oberhausen, Hauptbahnhof, Standuhr, 9.30 Uhr # in Kooperation mit dem Kath. Bildungswerk Oberhausen
Montag, 23.08. - Freitag, 27.08.
Westmünsterland und niederländische Achterhoek
ca. 320 km/ gemütlich/eben
Die fünftägige Tour steht im Zeichen des Schützenfestes in Weseke. Im Mittelpunkt steht jedoch das Radeln auf den herrlichen "Pättkes". Neben der Achterhoektour nach Vragender und dem Bauernhofmuseum Erve Kots stehen Touren nach Coesfeld oder Ahaus und der Besuch von Gescher mit seinem Glockenmuseum auf dem Programm. # ADFC-Tourenleiter Günther Tullius (0203) 77 78 84 # Tourenbeitrag für Nicht-ADFC-Mitglieder 225 €, für Mitglieder ab 198 € incl. Abendmenu und Eintritt ins Museum # 1. Start: Duisburg-Stadtmitte, Lebensretter, Königstraße/ Düsseldorfer Straße, 8.00 Uhr # 2. Start: Dinslaken, Bahnhof, 10.00 Uhr
Sonntag, 29.08.
Essen am Rande
100 km/sportlich/bergig
Ganztägige Fahrt rund um Essen entlang der landschaftlich sehr abwechslungsreichen Stadtgrenze. Alle 10 Nachbarstädte werden berührt. Es gilt dabei 1000 Höhenmeter zu absolvieren. Für Lokalpatrioten, die es reizt, die eigene Stadt einmal vollständig einzukreisen. # ADFC/EFI-Tourenleiter Georg Pepping (0201) 26 35 46 # 1. Start: Essen, Willy-Brandt-Platz (gegenüber Hbf.), 9.30 Uhr # 2. Start: Essen-Frohnhausen, Gervinusplatz, 10.00 Uhr
Sonntag, 05.09.
Kinderradtour nach Mülheim zum Aquarius
25 km/gemütlich/eben
Fahrradtour für Familien auch mit kleineren Kindern ab 4 Jahren. Ziel ist zunächst das Wassermuseum "Aquarius" in Mülheim. Danach geht es in den MüGa-Park zum Wasserspielplatz. Weiter über Mintard nach Kettwig, von dort Rückfahrt per S-Bahn. # ADFC/EFI-Tourenleiter Frank Rosinger (0201) 25 33 00 # Start: Essen-Borbeck, Bahnhofsvorplatz, 10.00 Uhr
Samstag, 11.09.
Rund um Duisburg
85 km/eben/normal
Weitgehend dem Duisburg-Rundwanderweg folgend über Meiderich, Mattlerbusch, Walsum, Baerl, Homberg, Uerdingen, Wittlaer und Rahm. # ADFC-Tourenleiter Peter Kerkes (02066) 3 23 63 # Tourenbeitrag 2,50 € / 1,60 € Fähre # 1. Start: Duisburg-Rheinhausen, Eisenbahnrheinbrücke, 8.30 Uhr # 2. Start:: Duisburg-Wedau, Schwimmstadion, Margarethenstr., 9.00 Uhr # 3. Start: Duisburg-Meiderich, Berliner Straße, Mercator-Center, 10.15 Uhr
Freitag/Samstag 17./18.09.
Schlösser im Münsterland
110 km/gemütlich/eben
Die zweitägige Tour führt mit dem Rad und teilweise mit dem Zug über Dorsten, Coesfeld, Billerbeck und Haltern. # ADFC-Tourenleiter Norbert Marißen (02043) 3 99 39 # Tourenbeitrag 58 Euro einschl. Übernachtung/Frühstück, Bahnfahrkarten, Eintritte, Führungen # 1. Start: Oberhausen, Hauptbahnhof, 8.30 Uhr # 2. Start: Dorsten, Bahnhof, 11.45 Uhr # Anmeldung bis spätestens 15. 06. # weitere Infos siehe Textteil oder unter 0208/8599637 # in Kooperation mit dem Kath. Bildungswerk Oberhausen

Hinweise zu den Radtouren

Alle Teilnehmer einer Tour erscheinen mit einem verkehrstechnisch einwandfreien Fahrrad und verhalten sich auch während der Tour verkehrsgerecht. Veranstalter und Tourenleiter haften nicht gegenüber Teilnehmern oder Dritten für in Folge der Tour entstandene Schäden.

Die Geschwindigkeit richtet sich grundsätzlich nach den Langsameren. Die genannten Schwierigkeitsstufen und die ungefähren Streckenlängen sollten jedoch berücksichtigt werden.

Kinder dürfen nur in Begleitung Erziehungsberechtigter mitradeln. Bei Jugendlichen über 14 Jahre muss eine schriftliche Einverständniserklä­ rung eines Erziehungsberechtigten vorliegen. Radios können mitgeführt werden, müssen aber ausgeschaltet bleiben. Dem Tourenleiter bleibt es auf jeden Fall vorbehalten, Personen von der Teilnahme an der Radtour auszuschließen.

Nicht bei jeder Tour wird eingekehrt. Es wird empfohlen, ausreichende Verpflegung -- dazu gehören auch Getränke! -- mitzubringen. Wird von Teilnehmern ein Beitrag bzw. eine Gebühr für die Tour verlangt, so ist dies entsprechend vermerkt. ADFC-Mitglieder werden gebeten, ihre Mitgliedsausweise mitzubringen. Selbst bezahlt werden muss zum Beispiel der Eintritt in ein Museum oder die Benutzung der Bahn. Fragen zur Tour beantwortet der jeweilige Leiter.


<< Regelmäßige Termine zurück zur Jahresübersicht Impressum und Fördermitglieder >>


Dieser Artikel erschien in der RAD im Pott Sommer 2004.
Für Nachfragen, Kommentare: RadImPott@freenet.de