<< Die Überraschung: Platz 3 für Oberhausen im ADFC-Fahrradklimatest zurück zur Jahresübersicht 20 Jahre FIFO/ADFC Oberhausen >>


RAD im Pott Sommer 2004 Oberhausen / Mülheim

ADFC-Mitgliederversammlung wählte neuen Vorstand

Norbert Marißen folgt auf Edwin Süselbeck

Die diesjährige Mitgliederversammlung des ADFC Oberhausen/Mülheim e.V. wählte Dr.Norbert Marißen zum Nachfolger von Edwin Süselbeck, der nicht mehr als ADFC-Sprecher kandidierte.

Norbert Marißen gehört dem ADFC-Vorstand bereits seit einigen Jahren an. Er war von 1996 bis 1999 Kassierer und Sprecher sowie von 2001 bis 2004 für die Mitgliederbetreuung zuständig.

Edwin Süselbeck bekleidete die Position des Sprechers genau zehn Jahre lang und wurde nun zum Verkehrsreferenten gewählt. Aus beruflichen Gründen schied Christoph Asbach, bislang für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig, aus dem Vorstand aus.

Der ADFC-Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: # Sprecher: Dr Norbert Marißen, Helmut Voß # Kassiererin/Sprecherin: Gisela Hermann # rad+kind, Gesundheit: Burkhard Schmidt # Öffentlichkeitsarbeit, Touren: Stefan Bieder # Technik: Werner Vogel # Verkehrspolitik: Edwin Süselbeck # ÖPNV: Axel Hercher # Mitgliederbetreuung: Marcus Lange-Böhmer.


<< Die Überraschung: Platz 3 für Oberhausen im ADFC-Fahrradklimatest zurück zur Jahresübersicht 20 Jahre FIFO/ADFC Oberhausen >>


Dieser Artikel erschien in der RAD im Pott Sommer 2004.
Für Nachfragen, Kommentare: RadImPott@freenet.de