<< Selber reparieren / Radfahren lernen zurück zur Jahresübersicht 20 Jahre FahrradInitiative für Oberhausen/ADFC Oberhausen >>


RAD im Pott Frühjahr 2004 Duisburg

Radreise Jena -- Jemen

Barbara Vetter und Vincent Heiland berichten über das Land ihrer Träume und über 14.000 km im Fahrradsattel auf dem Weg von Jena nach Jemen.

Die beiden starteten mit den Rädern vor ihrer Haustür gen Süden. Rumänien, Türkei, Israel, Ägypten und Syrien sind nur einige der 14 durchquerten Länder auf dem Weg von Jena nach Jemen und zurück. Insgesamt verbrachten sie 14.000 km im Fahrradsattel und sammelten auf der gesamten Strecke Flechten für eine wissenschaftliche Arbeit. Der Jemen ist das ärmste Land auf der Arabischen Halbinsel, doch seine unglaubliche Lehmbau-Architektur, das traditionelle Leben der Bewohner und das fruchtbare Bergland zeichnen ihn als "Perle des Orients" aus. Barbara Vetter und Vincent Heiland erzählen in ihrem lebendigen Bericht kenntnisreich von der arabischen Kultur, den Hintergründen der Geiselnahmen im Jemen und einem kleinen Kater, den sie die letzten Monate der Reise auf dem Gepäckträger transportierten.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit "Feine Räder" im "Hundertmeister" (Dellplatz 16a) statt.

Termin: Mittwoch, 31.03.04, Einlass 19 h

Eintritt: 6,00 € im Vorverkauf bei "Feine Räder", 8,00 € an der Abendkasse.


Radrennen in Duisburg

Vom 12.05. bis zum 14.07.2004 läuft die diesjährige Radrennserie vom RRC Duisburg im Businesspark Niederrhein in Asterlagen. An jedem Mittwoch ab 18 Uhr gibt es Rennen in 7 Klassen über 10 bis 60 Runden. Info: Rudi Gollan (0203) 771540. Der Höhepunkt der Saison wird aber das City-Radrennen auf der Friedrich-Wilhelm-Straße in der Innenstadt am 29.07. Wenige Tage nach dem Ende der Tour de France werden einige der Stars der großen Schleife wieder in Duisburg hautnah zu erleben sein.

HF


<< Selber reparieren / Radfahren lernen zurück zur Jahresübersicht 20 Jahre FahrradInitiative für Oberhausen/ADFC Oberhausen >>


Dieser Artikel erschien in der RAD im Pott Frühjahr 2004.
Für Nachfragen, Kommentare: RadImPott@freenet.de