<< Fahrradmitnahme im Urlaubsexpress zurück zur Jahresübersicht Jakobs Welt >>


RAD im Pott Frühjahr 2004 Im Pott

Umweltradtouren

Fahrradsternfahrt in Berlin

Sonntag, 06. Juni: Der ADFC Berlin hofft diesmal auf eine Viertelmillion DemonstrationsteilnehmerInnen, die aller Welt zeigen, dass das Fahrrad ein vollwertiges Verkehrsmittel und (nicht nur) ein Spaßfahrzeug ist. Auf mehr als 500 Kilometer Straßenlänge werden alle großen Berliner Hauptstraßen befahren und mit der AVUS sowie dem Südring zwei Autobahnabschnitte für Fahrradfahrer freigegeben. Zahlreiche Teilnehmer aus dem In- und Ausland haben ihr Kommen angekündigt.

href=http://www.fahrradsternfahrt.de/

Tour de Natur 2004

Auf zur Demokul(t)tour! Die kreative Fahrradtour für nachhaltige Verkehrspolitik und Lebensweise startet am 28.07. im bayrischen Kulmbach und steht unter dem Motto "Wer im Treibhaus sitzt sollte nicht mit Autobahnen werben". Über Cheb, Zwickau und Chemnitz führt
Logo der Tour de Natur: Ein gezeichnetes Rad in einem Baum, das den Schriftzug: Tour de Natur bildet.
die Tour nach Dresden. Aus aktuellem Anlass (EU-Osterweiterung) führt die Tour de Natur 2004 weiter: Vom 9.-14. August von Dresden durch das Erzgebirge und über Teplice nach Prag.

Informationen: www.tourdenatur.net. Auf den RadlerTreffs in Duisburg und in FahrRadio im April bzw. Mai gibt es Berichte über die Tour 2003 und Informationen zur neuen Auflage. Von Duisburg aus wird es auch eine organisierte Bahnan- und -rückreise geben. Interessierte können sich dazu bis zum 16. Mai bei H. Fürmann, Tel. 0203-5521038 oder unter Duisburg@tourdenatur.net.

Bike Tour ECOTOPIA

01.07.-10.08.: Von Wien über Prag, Berlin (Internat. Car-free-Konferenz), Hamburg und Amsterdam zum Endziel Gorkum in den Niederlanden (dort 09.-23. 08. Ecotopia Camp). http://www.tourdenatur.net/eco04route.htm

Baltic Cycle Radtouren im Baltikum:

EuroVelo 11 -- Vom Nordkap zum Antiken Olympia: 11.05.-29.08.: Internationale Radtour entlang der zukünftigen EuroVelo-Route Nr. 11 vom nördlichsten Punkt Europas nach Griechenland: 11 Länder in 111 Tagen, 6000 km durch Norwegen, Finnland, Estland, Lettland, Litauen, Polen, Slowakei, Ungarn, Serbien, Mazedonien und Griechenland. Start ist der erste Tag der Mitternachtssonne am Nordkap. Ankunft in Griechenland am Tag der Eröffnung der Olympischen Spiele.

Suvalkija

17.-30. Juli: Start in Marijampole, eine Woche auf der litauischen Seite, eine Woche auf polnischer. Vor- und Verbindungstouren gibt es entlang des "Memelradweges" von Klaipeda (Memel) sowie von Gdansk/Danzig und Warschau.

Süd-Szemaiten (Niederlitauen)

17-25 Juli: "Der Weg der Bücherträger" In Gedenken an die Aufhebung des Verbotes für Litauische Bücher vor 100 Jahren. Vorläufige Route: Siauliai - Kelme -Siluva -Skaudvile- Viesvile - Bitenai - Mikitai - Pagramantis - Kraziai - Siauliai.
Logo von Baltic Cycle

http://www.bicycle.lt/index.php/de/start


<< Fahrradmitnahme im Urlaubsexpress zurück zur Jahresübersicht Jakobs Welt >>


Dieser Artikel erschien in der RAD im Pott Frühjahr 2004.
Für Nachfragen, Kommentare: RadImPott@freenet.de