<< Fahrradfreundliche Region Ruhrgebiet zurück zur Jahresübersicht Umweltradtouren >>


RAD im Pott Frühjahr 2004 Im Pott

Neues Angebot ab Juni

Fahrradmitnahme im Urlaubsexpress

Die Fahrradmitnahme im Fernverkehr der DB AG ist bekanntermaßen ein Problem. Es gibt jedoch auch Positives zu vermelden: Bei den Nachtzügen wird das Angebot erweitert! Ab 4. Juni werden in mehreren Urlaubsexpress-Zügen Fahrräder mitgenommen.

Aus dem Ruhrgebiet gibt es ab Dortmund Verbindungen in die Ferienregionen von Österreich und Italien. In der Nacht von Freitag auf Samstag (Rückfahrt Samstag auf Sonntag) verkehrt der Urlaubsexpress unter anderem nach Salzburg, Bad Gastein, Villach und Klagenfurt sowie nach Kufstein, Innsbruck und weiter über den Brenner nach Bozen, Verona und Venedig.

Die Abfahrtszeiten für alle genannten Verbindungen: Essen 20.13 Uhr (Rückfahrt Ankunft 9.44 Uhr), Duisburg 20.27 Uhr (Gegenrichtung an 9.30 Uhr).

Der Preis für die Fahrradmitnahme inklusive Reservierung beträgt 10,- Euro pro Fahrt.

ahe


<< Fahrradfreundliche Region Ruhrgebiet zurück zur Jahresübersicht Umweltradtouren >>


Dieser Artikel erschien in der RAD im Pott Frühjahr 2004.
Für Nachfragen, Kommentare: RadImPott@freenet.de