<< Kulinarische Genusstouren ins italienische Münsterland zurück zur Jahresübersicht Duisburger Umwelttage 5. - 21. Juni 2003 >>


RAD im Pott Sommer 2003 Duisburg

Neue Geschäftsstelle feierlich eröffnet

Am 29. März war es endlich soweit: der ADFC Duisburg feierte die offizielle Einweihung seiner neuen Geschäftsstelle in der Mülheimer Straße 91 in Duissern. Nach langen Wochen der Renovierung und Einrichtung wurden die neuen Räumlichkeiten der Öffentlichkeit vorgestellt. An dieser Stelle sei besonders den unermüdlichen Helfern, die viel ihrer Freizeit geopfert haben, um der Geschäftsstelle ein ansprechendes Aussehen zu geben, ein dickes Dankeschön für ihre ehrenamtliche Arbeit ausgesprochen. Die Mühe hat sich gelohnt !

Es wurde ein vielseitiges Programm geboten: "Dat Dütt" spielte Live-Musik, die beiden Weltumradler Mila Langbehn und Markus Lau gaben Tipps für Fahrradtouren und -urlaube und erzählten von ihrer geplanten Weltreise und auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Während die politische Prominenz eher schwach vertreten war (wohl wegen der zwangsläufig leider erst spät erfolgten Einladung), zeigte sich die lokale Presse sehr interessiert und wurde umfassend informiert. Auch der ein oder andere Duisburger Fahrradhändler konnte begrüßt werden. Die Aktiven des ADFC hatten alle Hände voll zu tun, genossen aber gleichzeitig die gute Stimmung und die positive Resonanz bei der Einweihung.

Die Geschäftsstelle hat montags von 17 bis 18.30 Uhr und donnerstags von 16.30 bis 20 Uhr geöffnet. Schon jetzt -- wenige Wochen nach ihrer Eröffnung -- zeigt sich, dass die zentralere Lage für wesentlich mehr Publikumsverkehr sorgt.

peter gölz


<< Kulinarische Genusstouren ins italienische Münsterland zurück zur Jahresübersicht Duisburger Umwelttage 5. - 21. Juni 2003 >>


Dieser Artikel erschien in der RAD im Pott Sommer 2003.
Für Nachfragen, Kommentare: RadImPott@freenet.de