<< Im Westen was Neues! zurück zur Jahresübersicht Wege im Regionalen Grünzug A >>


RAD im Pott Frühjahr 2003 Duisburg

Weltumradler starten in Duisburg

Markus Lau und Mila Langbehn tun das, was wir RadfahrerInnen uns alle erträumen. Sie fahren mit ihrem Rad um die Welt. Ausgestattet mit bestem Material und vielen guten Plänen starten sie am 10. Mai zu ihrer Tour "Rund um die Welt". Wer live dabei sein will, wie zwei Menschen sich ihren Jugendtraum erfüllen, muss sich an diesem Samstag zwischen 11 und 16 Uhr bei unserem
Foto der beiden Radfahrer mit Fahrrädern vor einem See in der Natur
Fördermitglied "feine räder" auf dem Friedrich-Wilhelm-Platz 7 einfinden. Über das Internet oder über die Ausstellung der neuesten Fotos und Texte im Schaufenster von "feine räder" können die Daheimgeblieben Ihre Wege verfolgen.

Tips zur Vorbereitung und Ausarbeitung von Touren werden Mila und Markus während der Eröffnung unserer Geschäftsstelle am 29. März ab ca. 14.00 Uhr vermitteln. Sie möchten uns ein wenig mit ihrem Reisefieber anstecken und greifen daher -- für alle nachfahrbar -- auf ihre schönsten Erlebnisse in Deutschland und dem europäischen Raum zurück. Viel Glück, eine erlebnisreiche Reise und eine gesunde Heimkehr wünscht schon jetzt die Redaktion.

HH


<< Im Westen was Neues! zurück zur Jahresübersicht Wege im Regionalen Grünzug A >>


Dieser Artikel erschien in der RAD im Pott Frühjahr 2003.
Für Nachfragen, Kommentare: RadImPott@freenet.de