<< Pfingst-Rügen-Radtour, Radtour mit dem RE 2 zurück zur Jahresübersicht Fahrradfreundliches Mülheim: Radwegesanierung vergessen >>


RAD im Pott Frühjahr 2003 Im Pott

RevierRad: Neue Räder und neue Vermietstationen

Das Verleihsystem RevierRad des Kommunalverbandes Ruhrgebiet wird pünktlich zum Frühjahr um weitere 80 Räder aufgestockt. Erstmals befinden sich unter den auffällig orangenen Rädern auch 30 Treckingbikes. Bisher gibt es neben den Cityrädern schon Kinderräder, Trailerbikes und Tandems. Zu den bisherigen 10 Ausleihstationen (u.a. Landschaftspark Nord, Haus Ripshorst und Aquarius) kommen 4 neue hinzu: Oberhausen Hauptbahnhof, Orsoy (Niederrhein-Touristikagentur), Nordsternpark Gelsenkirchen und Zollverein Schacht 12. Grundsätzlich können die Räder aber auf Bestellung (und gegen Aufpreis) zu jedem beliebigen Startpunkt bereitgestellt und an jedem beliebigen Zielort abgegeben werden, z.B. in Verbindung mit einer Bootsfahrt. Die RevierRad-Zentrale am Mülheimer Hauptbahnhof (Radstation) gibt gerne Auskunft und plant bei Bedarf die ganze Tour einschließlich der Verpflegung (Tel. 0208) 4443604, e-mail: zentrale@revierrad.de.


<< Pfingst-Rügen-Radtour, Radtour mit dem RE 2 zurück zur Jahresübersicht Fahrradfreundliches Mülheim: Radwegesanierung vergessen >>


Dieser Artikel erschien in der RAD im Pott Frühjahr 2003.
Für Nachfragen, Kommentare: RadImPott@freenet.de