<< Neue Regionalkarten für den Niederrhein zurück zur Jahresübersicht Pfingst-Rügen-Radtour, Radtour mit dem RE 2 >>


RAD im Pott Frühjahr 2003 Raus aus'm Pott

Auf zur Demokul(t)tour: Tour de Natur

Bei der seit 13 Jahren stattfindenden Tour de Natur. wird vom 30.07 bis zum 9.08 2003 unter dem Thema "Klimaschutz und Verkehrspolitik" eine Fahrradtour durch Thüringen, Hessen, Franken und Niedersachsen rollen. Motto: "Wer im Treibhaus sitzt, sollte nicht mit Autobahnen werben." So fordert die Tour de Natur unter anderem alternativ zum Bau der Autobahnen A 38, A 44 + A 73 einen Ausbau der Mitte-Deutschland-Verbindung der Bahn sowie eine bessere Erschließung mit dem ÖPNV in der Fläche.

Die ca. 180 Radlerinnen und Radler erwartet neben 11 Tagen Radelerlebnis ein abwechslungsreiches Programm aus politischen Veranstaltungen, Empfängen durch die Bürgermeister der Etappenorte, Marktspektakeln allerorten und kulturellen Leckerbissen. Mit Etappen zwischen 30 und 65 km und einem geringen bis mittleren Schwierigkeitsgrad der Strecken ist die Tour de Natur familienfreundlich.

Informationen und Anmeldung unter http://www.tourdenatur.net/. Info zur gemeinsamen Bahnan- und -abreise bei H. Fürmann, Tel. 0203-552103.


Dynamobile 18. - 27. Juli 2003

Mit der Tour de Natur vergleichbar ist die Dynamobile. Beide Touren länderübergreifend mitzufahren wird in diesem Jahr erstmals problemlos möglich sein: Es gibt eine Verbindungstour von Brüssel (dem Ziel von Dynamobile) nach Nordhausen (Start der Tour de Natur). aften zu schließen. Info: http://www.dynamobile.net/.


<< Neue Regionalkarten für den Niederrhein zurück zur Jahresübersicht Pfingst-Rügen-Radtour, Radtour mit dem RE 2 >>


Dieser Artikel erschien in der RAD im Pott Frühjahr 2003.
Für Nachfragen, Kommentare: RadImPott@freenet.de