<< Radtouren Sommer 2002 zurück zur Jahresübersicht Neues für Essens Radler >>


RAD im Pott Sommer 2002 Essen

Neue Radtourenreihe der Stadt Essen mit EFI und ADFC

Auf den Spuren alter Kirchen und Zechen

In Zusammenarbeit mit EFI und ADFC wird die Stadt Essen nach und nach eine neue Radtourenreihe anbieten. Damit soll die Öffentlichkeitsarbeit für den Radverkehr intensiviert werden. Die Touren sind themenbezogen und werden, da sie sich auf das Essener Stadtgebiet beschränken, von ihrer Länge her gut zu bewältigen sein. Vor Ort soll es fachkundige Erläuterungen zu den jeweiligen Objekten geben, welche beispielsweise die städtebaulichen bzw. geschichtlichen Aspekte beleuchten. Im übrigen soll diese Tourenreihe aufzeigen, wie man sich auf Basis des Essener Hauptradroutennetzes derartige Ziele mit dem Fahrrad
[Foto]
Wer kennt diese Zeche? Die Auflösung erfolgt bei der Zechentour im September!
erschließen kann. Die zwei in diesem Jahr stattfindenden Touren stehen vor allem mit dem diesjährigen Stadtjubiläum in Verbindung. Die neue Tourenreihe soll fortgeführt werden. Als Bonbon wird die Stadt Essen von jeder Tour eine Broschüre herausbringen, mit der man sich die jeweilige Streckenführung sowie die Beschreibungen der an der Strecke liegenden Objekten auch unabhängig von den geführten Radtouren erschließen kann.

J.B.


<< Radtouren Sommer 2002 zurück zur Jahresübersicht Neues für Essens Radler >>


Dieser Artikel erschien in der RAD im Pott Sommer 2002.
Für Nachfragen, Kommentare: RadImPott@freenet.de