<< Radtour entlang der Metrorapidtrasse zurück zur Jahresübersicht Der Ausflugs-Verführer Ruhrgebiet >>


RAD im Pott Sommer 2002 Im Pott

Neue Spiralo-Radwanderkarte

1000 Feuer-Tour

Die Bielefelder Verlagsanstalt, einer der größten Herausgeber von Radwanderkarten, hat nach etlichen Jahren wieder das Ruhrgebiet als Thema entdeckt. Bei der "1000 Feuer-Tour" handelt es sich um einen neu abgesteckten Rundkurs, der sich allerdings überwiegend an die bekannten Routen des "Emscher Park Radweges" und des "Rundkurses Ruhrgebiet" hält. Die Route führt zunächst durch das nördliche Ruhrgebiet von Dortmund über Castrop-Rauxel, Bochum, Gelsenkirchen, Altenessen, Bottrop und Oberhausen bis nach Duisburg und von dort durch das Ruhrtal über Mülheim, Essen, Hattingen, Bochum und Wetter wieder zurück nach Dortmund. Ausgeschildert ist der Rundkurs vor Ort allerdings (noch?) nicht.

Die in der üblichen BVA-Spiralo-Aufmachung gestaltete Karte weist das von den ADFC-Regionalkarten her bekannte und übersichtliche Kartenbild im Maßstab 1:50.000 auf. Alle wichtigen Sehenswürdigkeiten sind im Kartenbild deutlich markiert, auch diejenigen abseits der Route. Ansonsten gibt es sehr knapp gehaltene Textseiten, die nur das allernotwendigste an Informationen enthalten. In dieser Hinsicht ist man mit KVR-Karten besser bedient. Dennoch erhält man für 9,95 € eine auch optisch sehr ansprechende Karte.

J.B.


<< Radtour entlang der Metrorapidtrasse zurück zur Jahresübersicht Der Ausflugs-Verführer Ruhrgebiet >>


Dieser Artikel erschien in der RAD im Pott Sommer 2002.
Für Nachfragen, Kommentare: RadImPott@freenet.de