<< Stadt Essen will neue Radrouten realisieren zurück zur Jahresübersicht Motorradparkplätze statt Fahrradständer >>


RAD im Pott Herbst 2002 Essen

Fahrradtaxen im Einsatz

Im letzten Rad im Pott wurden sie angekündigt, Ende Juni sind sie nun erstmalig bei der langen Kulturnacht in Essen eingesetzt worden, die futuristisch aussehenden Fahrradtaxen. Sechs Stück haben den Weg ins Ruhrgebiet gefunden, stationiert sind sie derzeit in der Radstation im
Foto des Fahrradtaxis vor der Essener Radstation
Essener Hauptbahnhof. Und weitere Einsätze sollen folgen. Wer Interesse hat, um eine (oder mehrere) Fahrradtaxe(n) für Veranstaltungen bzw. Fahrten zu ordern, melde sich bitte bei:

Verein Mensch Kunst Bewegung

Andreas Höcker, Tel. (0209) 49 68 45

Übrigens - es werden auch noch Fahrer gesucht.

J.B.


<< Stadt Essen will neue Radrouten realisieren zurück zur Jahresübersicht Motorradparkplätze statt Fahrradständer >>


Dieser Artikel erschien in der RAD im Pott Herbst 2002.
Für Nachfragen, Kommentare: RadImPott@freenet.de