<< Wie fahrradfreundlich wird die Stadt? zurück zur Jahresübersicht Oberhausener Fahrradfrühling >>


Rad im Pott Frühjahr 2000 Mülheim

2. Mülheimer Fahrradfrühling - die Planungen laufen

Christi Himmelfahrt und damit der 2. Mülheimer Fahrradfrühling fallen dieses Jahr auf den 1. Juni -- wie immer ein Donnerstag. Nach dem Erfolg im letzten Jahr wird die Mischung aus Party und Fahrradmesse wieder in Verbindung mit dem traditionellen Mülheimer Volksradfahren des FC Sturmvogels auf der Schleuseninsel vor dem Wasserbahnhof durchgeführt. Die Veranstalterinitiative -- dabei ist auch der ADFC -- erwartet mindestens 3.000 Besucher, die sich diesmal noch ausführlicher Rund um’s Rad informieren können. So soll z.B. erstmals die boomende Radtouristikbranche vertreten sein und Tipps für die Wochenend- und Urlaubsplanung liefern. Bereits am 6. und 7. Mai gibt es eine weitere Möglichkeit, aktuelle Fahrradmodelle außerhalb der Zweiradgeschäfte zu bestaunen, nämlich zusammen mit Motorrädern in der Schalterhalle der Sparkasse am Berliner Platz. Die langjährige Mülheimer Automobilausstellung in der Innenstadt wird somit ein Hauch velomobiler.


<< Wie fahrradfreundlich wird die Stadt? zurück zur Jahresübersicht Oberhausener Fahrradfrühling >>


Dieser Artikel erschien in der Rad im Pott Frühjahr 2000.
Für Nachfragen, Kommentare: Rad-im-Pott@gmx.de