<< Nachrichten aus Essen zurück zur Jahresübersicht City-Design-Ständer nach wie vor nicht vom Tisch >>


Rad im Pott Frühjahr 2000 Essen

Neues aus dem Verkehrs- und Umweltzentrum

Die im "Verkehrs- und Umweltzentrum Essen" in der Maxstraße 11 zusammengeschlossen Verbände haben die Besetzung neu geordnet. Die für Essens Radfahrinteressierte wichtigste Änderung besteht darin, dass EFI und ADFC ab sofort am Dienstag (und nicht mehr freitags) im VUZ anzutreffen sind! An den anderen Tagen sieht die Besetzung wie folgt aus: montags und donnerstags der VCD, mittwochs der BUND und freitags Pro Bahn. Nicht geändert haben sich die Öffnungszeiten des VUZ von 16.00 bis 19.00 Uhr. Noch eine kleine Bitte: Die Besetzung des VUZ ist ehrenamtlich organisiert. Da kann es schon mal vorkommen, dass man bei Ausfall einer Person angesichts der knappen Personaldecke der Verbände wider Erwarten vor verschlossenen Türen steht. Deshalb vor einem geplanten Besuch bitte kurz unter 0201 / 23 17 07 anrufen!

J.B.


<< Nachrichten aus Essen zurück zur Jahresübersicht City-Design-Ständer nach wie vor nicht vom Tisch >>


Dieser Artikel erschien in der Rad im Pott Frühjahr 2000.
Für Nachfragen, Kommentare: Rad-im-Pott@gmx.de