ADFCEFI

Rad wegessen?

Die Zeit der jahrelangen Vernachlässigung des Radverkehrs in Essen scheint ein Ende zu haben. In letzter Zeit stehen die Zeichen auf aktive Verhinderung von Radverkehr.

Radweg, Essen

Zwei Welten treffen aufeinander?

Radwegessen

Zu dieser Veranstaltung laden die Essener Fahrradverbände am 22. September 2000.

An der Nordseite des Hauptbahnhofes fehlt ein wichtiges Stück Radweg in Ost-West-Richtung. Diese Lücke werden wir mit einem langen roten Tisch schließen. An dieser "Radwegetafel" werden wir unsere "Fahrradkuchen" essen. Zum Hauptbahnhof werden wir mit dem Fahrrad auf vier Sternfahrtrouten gelangen:

16:00 Uhr
Start der Fahrtsäulen von:
  • Frohnhauser Markt
  • Altenessender Markt
  • Kaiser-Otto-Platz
  • Rüttenscheider Markt
16:45
Sammelpunkt der STernfahrtgruppen am Pferdemarkt
17:15
Ankunft am Hauptbahnhof

Wir laden alle, denen etwas am Radverkehr in Essen liegt, ein, mitzumachen und ...

  1. am 22. September an einem der Treffpunkte zugegen zu sein
  2. Fahrradkuchen zu backen
  3. andere einzuladen und Handzettel zu verteilen
  4. Plakate legal aufzuhängen
  5. beim Aufstellen der Tische mitzuhelfen
  6. mitzuorganisieren
  7. weitere Sternfahrttreffpunkt anzubieten.
Kontakt aufnehmen ist ganz einfach: Bei Frank Rosinger, Telefon 25330x oder 37904-2x oder (0175)783994x oder (AB) 23170x.


zuletzt geändert am 03.04.2003